ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. New to me: Volvo allgemein, V70 speziell

New to me: Volvo allgemein, V70 speziell

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 29. Juni 2017 um 22:02

Hallo Forum,

besonders Südschwede und JürgenS60D5...

Ja, als fleißiger Mitleser sind jene oben erwähnten nicht wenig mitverantwortlich dafür, dass ich jetzt einen V70 III mein Eigen nennen kann. Danke dafür!

Nach Jahrzehnten treuer VWler-schaft musste nun ein Neuer her, und da Volvo schon immer Ansehen bei mir genoss habe ich mich hier mal schlau gemacht, welche Probleme mit welchen Modellen zu erwarten wären (oder eben nicht).

Nach Abwägen aller mir bekannt gewordenen Fakten (und der finanziellen sowie marktseitigen Gegebenheiten) sollte es der 2.4D mit 175PS werden. Der schien mir am ausgewogensten (Kosten, Spaß, Unterhalt, Eignung als Zugmaschine / Drehmoment, unter 200tkm...). Die Suche im Fzg.-markt ergab dann aber wie befürchtet ein recht maues Angebot: Nur einer in ganz D (ich wollte aber auch explizit einen mit AHK, mit Schaltgetriebe und ohne Navi).

Trotz Befürchtungen, der Klimakompressor könnte plötzlich fest gehen -> Motorschaden, oder die Wasserpumpe -> Motorschaden, (usw.) wollte ich diesen. Nicht 185PS, nicht 163, oder gar 205 oder 215... Und doch habe ich ihn bekommen, innerhalb meines Budgets, einen Momentum in weiß.

Wir sind sehr froh und hoffen das es noch lange so bleibt...

Nebenbei: Es scheint mir so (als Volvo-Neuling kann ich das nicht genau beurteilen), dass es ein ziemliches Modell-Ausstattungs-Wirrwarr gibt. Trotz Momentum hat er keine elektrische Heckklappe, dafür aber beheizte Rücksitze, Xenons (kein Kurvenlicht), trotzdem versteht der CD-Player kein MP3 und die Spiegel können nur von Hand eingeklappt werden. Ist das ausstattungstechnisch so möglich?

Grüße,

Frank

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Juni 2017 um 21:12

Hi Bertone,

danke! Werde ich mir bei Gelegenheit mal raussuchen - man weiß ja nie...

So, und nun die angekündigten Bilder.

Grüßle,

Frank

+6
23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Deine Nerven möchte ich gehabt haben bei der Festlegung der Kriterien...wie die sprichwörtliche Stecknadel im Heuhaufen...

Umso schöner, dass Du ihn gefunden hast! Glückwünsche gibt es üblicherweise dann, wenn Bilder gezeigt werden...

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 8:51

Das ist wohl richtig, aber versuchen kann man's ja mal, hat ja auch geklappt. Der Volvo-Haufen ist ja auch noch viel kleiner als der VW- oder Audi- oder BMW-Haufen, so bin ich besonders froh das der Haufen die Stecknadel enthalten hat...

Bilder werde ich natürlich nachreichen.

Grüßle,

Frank

Zum "wirr-warr"....

- die beheizten Rücksitze waren in D immer ein extra, in anderen Märkten (Scandinavien) Serie

- momentum ohne el. Heckklappe, ASP klappbar: gab es in D nie, es muss ein Import-Modell sein

- Xenon ohne Kurvenlicht: für einen Zeit lang war Kurvenlicht separat zu bestellen

Das muss ein schwedischer/dänischer Re-import sein.

Bei mir war das Kurvenlicht im Menü deaktiviert.

 

Sollte er vielleicht mal nachschauen.

Zitat:

@JürgenS60D5 schrieb am 30. Juni 2017 um 09:59:18 Uhr:

Zum "wirr-warr"....

- die beheizten Rücksitze waren in D immer ein extra, in anderen Märkten (Scandinavien) Serie

- momentum ohne el. Heckklappe, ASP klappbar: gab es in D nie, es muss ein Import-Modell sein

- Xenon ohne Kurvenlicht: für einen Zeit lang war Kurvenlicht separat zu bestellen

Das muss ein schwedischer/dänischer Re-import sein.

Vorsicht, das ist ein V70 und evtl. aus 09? Elektr. Heckklappe war nur bei Summum Serie, wenn überhaupt, und natürlich gab es Xenon ohne Kurvenlicht. Aussenspiegel nicht klappbar gab es glaub ich auch. Das einfache Performance Radio ist selten, kann aber dann auch kein MP3 und nen USB Anschluss hat er dann auch nicht. Muss also nicht zwingend ein Reimport sein....

KUM

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 13:34

Zitat:

@JürgenS60D5 schrieb am 30. Juni 2017 um 09:59:18 Uhr:

Zum "wirr-warr"....

- die beheizten Rücksitze waren in D immer ein extra, in anderen Märkten (Scandinavien) Serie

- momentum ohne el. Heckklappe, ASP klappbar: gab es in D nie, es muss ein Import-Modell sein

- Xenon ohne Kurvenlicht: für einen Zeit lang war Kurvenlicht separat zu bestellen

Das muss ein schwedischer/dänischer Re-import sein.

Danke für Eure Antworten!

@Jürgen: Schade wegen Deines Wild-Unfalls! Kann ich nachfühlen. Wahnsinn welche Kosten da entstanden sind.

Zum Thema: Ich glaube, Du hast Recht. Im Scheckheft sind die ersten Einträge (bis ca. 80tkm) in einer Göteborger Werkstatt gemacht worden, anschließend in Schleswig-H. Damit dürfte das erklärt sein.

@Fluchti: Im Menü kann "er" keinen Punkt finden (falls ich nix übersehen habe), an dem das aktivierbar wäre. Nicht schlimm, was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen (gilt ebenso für die Heckklappen- und Spiegelantriebe/Mechanik).

Er ist ein Bj. 11/09, und USB habe ich noch nicht gefunden (vermutlich weil er nicht da ist). Ich werde nochmal eine andere MP3-CD probieren (um sicher zu gehen). Sonderlich wichtig ist mir das allerdings auch nicht, da ich über den AUX-Eingang meinen FIIO angeschlossen habe, die Abspielmöglichkeiten sind so viel besser.

Gegen meinen vorherigen 04'er Passat ist der Sound trotzdem Gold... Aber ich kann vielleicht auch mal die hinteren LS unter die Lupe nehmen, ob da 1 oder zwei Chassis sind, dann wäre das auch klar.

Grüße,

Frank

Ich packe mal die Preisliste vom 01.04.09 bei. Mit dieser Preisliste wurde die 175PS-Variante eingeführt.

Da kann man gut sehen:

- ein dt. V70 hat als momentum die el. Heckklappe in Serie, ebenso die klappbaren Aussenspiegel.

- bei den Schweden war beides Teil des "herrgardsvagn-Paketes". Das hat deiner wohl nicht, dafür hat er die heizbaren Sitze

Prüf mal, ob unter dem Beifahrersitz ein Verstärker sitzt.

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 16:19

Sieht nicht so aus. Es befinden sich an der Unterseite des Beifahrersitzes 2 quaderförmige Bauteile mit elektrischen Verbindungen, von denen sicher keiner ein HiFi-Verstärker ist.

Ansonsten ist außer der Fußmatte und Lüftungskanälen nix zu finden. -> Ist also nur das einfache 'Performance'-Radio, schließe ich dann mal. Dann kann ich mir auch den weiteren MP3-CD-Test sparen. Wenigstens werden sich die Kinder im nächsten Winter über die Sitzheizung freuen (und ich mich über die Standheizung, die dafür wieder dabei ist).

Gleich ist Wochenende, dann werde ich mal Fotos machen (obwohl sicher für niemanden hier Offenbarungen zu erwarten sind...).

Grüße,

Frank

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 16:34

Danke für den Downloadlink!

Im Vergleich sehe ich jetzt:

- AUX-Schnittstelle ist da (zum Glück, und tut's auch)

- kein High-Performance (davon gehe ich jetzt mal aus)

- Freisprecheinrichtung mit Bluetooth hat er (funktioniert auch...)

- nur Teilleder

- keine Gepäckraum-Steckdose (schade)

- kein Brillenhalter (schade)

- Innenspiegel blendet nicht automatisch ab (schade, fand ich toll beim Passat)

- Einparkhilfe hinten ist da (und tut's)

ansonsten die bei "Momentum" aufgeführten Punkte.

Nichtsdesto trotz bin ich extrem zufrieden mit ihm, und fahre ihn schon jetzt lieber als den Passat (der außer beim Verbrauch im Unterhalt nur lächerliche EUR 1,67 pro Monat günstiger war).

Brillenhalterung kann man für wenig Geld (25.-?) nachrüsten, Innenspiegel und Steckdose sicherlich auch,

Gute Fahrt mit dem tollen Auto,

Bertone

P.S.: in einem anderen Thread wird beschrieben wie man günstig die Lautsprecher tauscht und die Türen dämmt, sollte als erstes einmal die Akustik verbessern

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 21:12

Hi Bertone,

danke! Werde ich mir bei Gelegenheit mal raussuchen - man weiß ja nie...

So, und nun die angekündigten Bilder.

Grüßle,

Frank

Front
Seite-links
Seite-rechts
+6

Hallo Frank! :) Ein Willkommen auch von mir, Glückwunsch zum Komfort-Kombi und allzeit gute Fahrt! :cool: Weiß steht ihm sehr gut. :)

Deine Beweggründe zum 2,4D mit 175 PS waren bei mir ähnlich. Vor allem das gesunde Hubraum-/Leistungsverhältnis mit viel Drehmoment war ausschlaggebend. Als ich Anfang 2012 gesucht und gekauft habe, kamen die ersten D3 Mj. 2011 (2,0 L. 5-Zylinder mit 163 PS) vermehrt auf den Markt. Der D3 hat den 2,4 D "kannibalisiert", weshalb es ihn nur im Mj. 2010 gab und somit nur wenige im Angebot waren und sind. Ich wollte aber auf jeden Fall einen 2,4. Der D5 war zu teuer und so wurde es der 2,4D.

Meiner hat jetzt fast 130.000 km auf der Uhr. Die einzige Reparatur bisher war ein undichter Wasserkühler bei 110.000 km. Kommt beim V70 ab und zu vor. Hat incl. Klima-Neubefüllung 500 Euro gekostet. Ansonsten Bremsen hinten bei 110.000 km neu, vorne bei 125.000 km, Getriebeölwechsel- und Spülung (habe Automatik) bei 110.000 km und jährliche Inspektionen bei Volvo. Das war´s. Ich hatte noch nie zuvor so ein anspruchsloses und reparaturarmes Auto. Wahrscheinlich dankt mir der V meine gute Pflege und sinnige Fahrweise. :D

Herzlichen Glückwunsch und immer gute Fahrt! Schönes KFZ ...

Der ist doch nicht "nur" weiß, das ist doch Inscription ... die geilste Volvo-Farbe ...

Haben eigentlich alle V70 die Heckklappen-Entriegelungstaste (was ein Wort) im Lichtschalterfeld? Auch wenn keine E-Klappe dabei ist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen