ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Neukauf einer Street Bob, was muss wirklich auf den Tisch gelegt werden?

Neukauf einer Street Bob, was muss wirklich auf den Tisch gelegt werden?

Harley-Davidson
Themenstarteram 22. Februar 2013 um 8:51

Hallo zusammen,

zu erst eine kleine Vorstellung.

ich bin 30 Jahre alt, komme aus Nürnberg und möchte mir eine Street Bob (2013) in Black Denim mit ABS beim HD-Händler kaufen.

Ich lese hier schoon ziemlich lange mit aber dies ist mein erster Beitrag.

Nun möchte ich von euch wissen, was denn dafür wirklich auf den Tisch gelegt werden muss.

Listenpreis: 13590 (Street Bob in black denim)+460 (ABS)+450(Überführung) = 14500€

Was wäre hier ein guter oder richtig guter Preis beim HD-Händler?

Habt Erfahrungen dazu? Was kann man wirklich rausholen?

Ich weiß 40% bekommt man immer aber nur in flüssiger Form. ;)

Danke für Eure Hilfe

Jack

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von hdxr1000

Zitat:

Original geschrieben von SBForum_steuerkette

Was meinste denn damit und wen?

Alle die dummes Zeug am Thema vorbei labern.

Die Frage war doch eindeutig.

Meine Antwort auch und hat zum Erfolg geführt.

 

Der Rest ist überflüssiger Bullshit.

Die Frage war relativ eindeutig, und sie ist eindeutig bereits beantwortet worden, bevor Dein Bullshit dazu kam. Bisher sehe ich nicht, wo die deutliche Ersparnis nur aufgrund deiner Antwort erzielt wurde. Wenn du so gut bist (wovon du eindeutig überzeugt bist), einfach mal vorrechnen und den ganzen Rest der Mannschaft über ihre Unzuläglichkeit aufklären.

Wenn dir das "Rumgelaber" drumherum nicht passt, lies es einfach nicht (o. suche ein anderes, strenger reglementiertes) Forum auf und werde da glücklich (wie du es hier, ob des allgem. Bullshits, ja wohl nicht sein kannst o. willst).

Ansonsten einfach mal einen Gang runter schalten und sich höflicher ausdrücken (obwohl ich glaube, schlechte Erziehung o. angeborene Arroganz ließen sich nur schlecht nachträglich ändern :( ) und keinen Bullshit absondern.

 

Grüße

Uli

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten
am 22. Februar 2013 um 9:03

Moin,

 

versuch`s nicht mit Rabatten. Sieh zu das Du ein wenig "Zusatz" herausholst, wie z.B. vorverlegte Rasten etc.

Mit Barrabatt tun sich die HD Händler naturgemäß schwer.

Vielleicht kriegste das ABS noch auf lau, das gibt es ab nächstes Jahr eh serienmässig.;)

Ich plane auch dieses Modell....

Mir hat man angeboten die Überführung zu übernehmen und da ich nen anderen Auspuff wünsche, dort etwas zu machen.

 

Gruß

Marcel

echt ne streetbob? versteh ich nicht...da gibts doch ne lang geilere (wenn auch gebrauchte) softail für.

Zitat:

Original geschrieben von PreEvo

echt ne streetbob? versteh ich nicht...da gibts doch ne lang geilere (wenn auch gebrauchte) softail für.

:D:D:D...der war gut! :D:D:D

Die Street Bob ist schon ein gutes Motorrad, sowas ähnliches wie der Golf von Harley.

Günstigster Big Twin Einstieg, niemand wird gehindert, später auf was anderes umzusteigen.

Ausserdem ist eine Dyna in einigen Belangen die bessere Softail. Ich mag beide.

 

am 22. Februar 2013 um 12:29

Frag doch mal beim Chicken in WÜ an, der macht hier im Raum die besten Preise:

www.hd-wuerzburg-village.de

Themenstarteram 22. Februar 2013 um 13:07

Zitat:

Original geschrieben von SBseinefrau

Moin,

versuch`s nicht mit Rabatten. Sieh zu das Du ein wenig "Zusatz" herausholst, wie z.B. vorverlegte Rasten etc.

Mit Barrabatt tun sich die HD Händler naturgemäß schwer.

Vielleicht kriegste das ABS noch auf lau, das gibt es ab nächstes Jahr eh serienmässig.;)

Mein aktuelles Angebot liegt bei 13990€ und die Vorverlegten orig. HD mit Einbau und TÜV nochmal 580€.

Meinst da geht noch mehr?

Themenstarteram 22. Februar 2013 um 13:09

Zitat:

Original geschrieben von hdxr1000

Frag doch mal beim Chicken in WÜ an, der macht hier im Raum die besten Preise:

www.hd-wuerzburg-village.de

Das hatte ich von Regensburg gehört und in Augsburg war ich auch schon.

Aber an Würzburg hatte ich noch nicht gedacht, danke!

am 22. Februar 2013 um 13:10

Zitat:

Original geschrieben von SBseinefrau

Die Street Bob ist schon ein gutes Motorrad, sowas ähnliches wie der Golf von Harley.

Günstigster Big Twin Einstieg, niemand wird gehindert, später auf was anderes umzusteigen.

Ausserdem ist eine Dyna in einigen Belangen die bessere Softail. Ich mag beide.

In was denn, außer das bisschen Fahrwerk...???

ich hab mich nicht getraut zu fragen...

Themenstarteram 22. Februar 2013 um 13:13

Zitat:

Original geschrieben von PreEvo

echt ne streetbob? versteh ich nicht...da gibts doch ne lang geilere (wenn auch gebrauchte) softail für.

Ich hatte die beim Dieter am Bodensee gefahren und da hat es bei mir einfach gefunkt.

<Schleichwerbung>

http://www.motorradvermietung-bodensee.de/

</Schleichwerbung>

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von SBForum_steuerkette

Zitat:

Original geschrieben von SBseinefrau

Die Street Bob ist schon ein gutes Motorrad, sowas ähnliches wie der Golf von Harley.

Günstigster Big Twin Einstieg, niemand wird gehindert, später auf was anderes umzusteigen.

Ausserdem ist eine Dyna in einigen Belangen die bessere Softail. Ich mag beide.

In was denn, außer das bisschen Fahrwerk...???

Wendiger, besseres Fahrwerk, deutlich geringeres Eigengewicht. Allerdings Scheisssitzposition!!!:(

Daher, siehe Signatur!!!;):D:D:D

 

@PE

Scherz, oder???:D:D:D

Zitat:

 

In was denn, außer das bisschen Fahrwerk...???

1) Motor ohne Ausgleichswellen (habe die neuen TC-B gefahren, nix für mich, der Motor der SB gefällt mir mehr, ist wenigstens noch etwas Harley)

2) deutlich günstigerer Preis gegenüber einer Softail

3) Fahrwerk wurde ja schon genannt.

Ich würde wenn ich mich entscheiden müsste wieder zur SB greifen.

 

am 22. Februar 2013 um 13:33

Zitat:

Original geschrieben von HD-ebi

Zitat:

 

In was denn, außer das bisschen Fahrwerk...???

1) Motor ohne Ausgleichswellen (habe die neuen TC-B gefahren, nix für mich, der Motor der SB gefällt mir mehr, ist wenigstens noch etwas Harley)

2) deutlich günstigerer Preis gegenüber einer Softail

3) Fahrwerk wurde ja schon genannt.

Ich würde wenn ich mich entscheiden müsste wieder zur SB greifen.

Günstigerer Wiederverkaufswert:D

Weniger gefragt als Softail, ergo Verkauf schwerer

Schlechtere Umbaubasis

Schlechtere Sitzposition

Pfeif auf Eigengewicht, das habe ich bei meiner Softail gemerkt, die ließ sich viel besser fahren als die Bob...

Und Fahrwerk... Soweit habe ich es nie ausgereizt....:rolleyes::D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Neukauf einer Street Bob, was muss wirklich auf den Tisch gelegt werden?