ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Neues Fahrwerk

Neues Fahrwerk

Themenstarteram 30. April 2005 um 0:14

Nabend Jungs,

ich möchte mir nun in meinem Vectra ein neues Fahrwerk einbauen. Nun habe ich folgende Frage: Welche Tieferlegung empfehlt ihr?

Ein Mechaniker Kollege meinte ich solle ein 60/40er Fahrwerk nehmen.....aber ich habe Angst, dass er dann zu tief hängt....er meinte auch das es von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich ist wie das Ergebnis aussieht. Daher würde ich mich freuen wenn einige von euch mal Bilder posten wie z.B. eine 60/40er oder 50/30er oder 40/20er tieferlegung aussehen.

Meine zweite Sorge ist, dass der Fahrcomfort sehr eingeschränkt wird, d.h. das ich vor jedem Hubbel und Bordstein anhalten muss um rückwärts drüber zu fahren oder das bei einem Hubbel der Rücken schmerzt und alles im Fahrzeug durchgerüttelt wird.....

 

Vielen Danke für die Anregungen im Vorraus

Ähnliche Themen
27 Antworten

also mit bildern kann ich nicht helfen aber dass du dich da zwischen komfort oder eben sportlichem look und viell. auch sportl. eigenschaften entscheiden musst is ja klar. also da musst du schon selber wissen was dir wichtiger ist =)

lg aus wien

hi also. im moment habe ich ein gewindefahrwerk von supersport drin.den kann mann ja so einstellen wie man will. kann ich nur empfehlen das fahrwerk. nicht zu hart aber top kurvenlage.

wenn du eins brauchst meld dich bei mir per mail.

 

gruss apollo13000

@ apollo13000

 

was kostet den ein Fahrwerk bei dir? Was ist das für eins???

Überlege nämlich auch mir eins einzubauen.

Gruß

@aCiD_VeCtRa

Hatte in meinem alten 1,6 16V des 55/40 Cup Fahrwerk von H&R drin, des is eine gute mischung aus komfort, sportlichem Look und guter Kurvenlage. Des is etwas härter als des Serienfahrwerk aber immernoch recht komfortabel. Bei Meinem war des auch net zu tief, konnte immernoch jeden Bordstein hochfahren wie mit dem Serienfahrwerk.

Kostet halt neu ~500€.

Es kommt halt auch auf die Bereifung an, bei meinem V6 jetzt hab ich das Serien Sportfahrwerk drin was 20/20 tiefer is und mit den 235/40/ZR17 sieht des auch schon sehr sportlich aus.

MfG

Holger

@ Diablo666

Genau deiner Meinung und hier ein Bild von dem H&R mit 55/35

Mfg

siehe Signatur

Themenstarteram 1. Mai 2005 um 2:36

@daniel.mieger : sieht sehr gut aus...wie stehts denn mit dem Fahrcomfort?

.... zu SonyLaptop: deine Tieferlegung sieht sehr geil aus.....würde gerne ma einen mit 60/40 sehen....ist noch einer hier im board der eins hat und ein Fild davon parat hat???

 

und an die anderen Danke für die Anregungen.....

@apollo13000: was soll das Fahrwerk kosten

Du kannst dir auch das Bild in der Signatur anschauen, das ist mit Felgen...

Mfg

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 1:25

ja sieht gut aus und der komfort ist noch gut?

PS: schmeiß ma die orangen Seitenblinker raus;-)

Also ich bin mit dem Komfort super zufrieden, da ich viel auf der Autobahn unterwegs bin, hat das auch zur Entscheidung beigetragen, und ich bin mehr als zufrieden. Es ist etwas Straffer als das Orginale Sportfahrwerk jedoch ohne den Komfort zu verlieren, das werden dir auch andere bestätigen die das drinne haben.

 

Zitat:

PS: schmeiß ma die orangen Seitenblinker raus;-)

Ja ich weiß, passen nicht ganz dazu, aber die Gelegenheit hat sich noch nicht ergeben...Aber bald ;)

hi gewinde wäre wohl die angenehmste möglichkeit aber auch die teuerste!

über das supersport habe ich schon einige negativerfahrungen gehört!

wenn du da richtig lange spaß dran haben willst dann kauf die FK Königsport! (mit konidämfern!)

oder KW.

bei beiden hast du serienkomfor und die straßenlagen ist um einiges besser!

von normalen fahrwerken ist wohl das irmscher das beste.

jetzt hast du die qual der wahl

ich hab bei mir 40/30 federn von vogtland mit seriendämpfern drin ...die winterreifen auf meinem bild (siehe sig) sind serienreifen , rein von der grösse her :D,

komfort ist gut fahrwerk is straff und der wagen liegt sehr sicher auch in schnell gefahrenen kurven

mfg Alex

 

ps.musst das bild von der vectra map nehmen ..das bild von blauen link lässt nix erkennen :D

neue mit felgen kommen auch die tage ;)

Themenstarteram 11. Juli 2005 um 22:00

so ich bin nun soweit ein Fahrwerk zu kaufen. Nun wollte ich mihc nochmal grade informieren ob das neue Fahrwerk sofot Kompatibel ist oder ob ich noch irgendwas wechseln muss?

Ein Freund von mir meinte bei einigen Autos kommt es vor dass man irgendwelche Buchsen wechseln muss....

 

Ich hoffe das ist beim Vectra B nicht der Fall

 

Ich hab mich für ien günstiges Gewinderfahrwerk für ca 370€ entschieden

Hy,

wo kriegst du ein Gewindefahrwerk für 370€ her???

Jeder halbwegs gute Sportfahrwerk kostet schon mehr.

Also wenn du ein Fahrwerk passend zu deinem Vectra kaufst musst du außer Dämpfer und Federn nix wechseln, zumindest soweit ich weiß.

Wenn du beim wechseln siehst dass diverse Buchsen vielleicht kaputt sind würd ich die gleich mit wechseln aber normalerweise musst du keine wechseln.

Also ich werde mir nie für den Vectra ein Gweindefahrwerk kaufen da ich des rausgeschmissenes Geld finde, du kannst es anfangs zwar einstellen bis du für dich die beste einstellung gefunden hast aber nach 4-6 Monaten stellst du da auch nix mehr ein.

Und es ist wirklich von Auto zu Auto unterschiedlich wie tief sie werden. Kein alter mit H&R Cup Kit war z.B. mit einer Tieferlegung von 55/40 net so tief wie der V6 von nem Kumpel der nur 30/30er Federn drin hat.

MfG

Holger

Deine Antwort
Ähnliche Themen