ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Neues Auto -Passat VR6 Variant Viele Fragen

Neues Auto -Passat VR6 Variant Viele Fragen

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 21. Febuar 2003 um 4:43

Hallo!

Habe gestern schweren Herzens meinen Edition One Golf verkauft, weil die Digifiz-elektrik anfing zu mucken.:-(

Habe jetzt seit 2 Std einen Passat Variant VR6 Bj.01/92,232 tkm,generalüberholter Motor mit Belegen.:-)

Auf der Bahn hat mich die MFA des Passat erschreckt und fuhr bis auf 13,5 L/100 KM hoch:-(.Die Höchstgeschwindigkeit von 235 Km/h ist ok, aber ist der verbrauch dann auch so hoch? Wenn ich bedenke, das der auf der Bahn weniger brauchen soll als in der Stadt, dann Prost-Mahlzeit!

Wenn Ihr Lust habt, mit mir gelegentlich zu schreiben oder sich via AIM (Name: athlonjessi )zu unterhalten, dann schickt mir ne Mail.

Bis bald, Tom

Ähnliche Themen
53 Antworten

also bei 235 auf der bahn brauchst du dich nicht über nen verbrauch von 13,5 litern wundern...

Re: Neues Auto -Passat VR6 Variant Viele Fragen

 

Zitat:

Original geschrieben von passi*vr6

Hallo!

....Auf der Bahn hat mich die MFA des Passat erschreckt und fuhr bis auf 13,5 L/100 KM hoch:-(.Die Höchstgeschwindigkeit von 235 Km/h ist ok, aber ist der verbrauch dann auch so hoch?

Hi

also mein 98er VR5 braucht im Mittel so 10,5 Liter. Und das bei gemäsigten Tempo (max. 160 auf der Bahn).

ICh denke wenn du die Klima und alles anhast und dann 230fährst ist ein verbauch von 13l ok.

ciao stefan

1. Der 35i Variant hat keine Vmax von 235km/h - hier handelt es sich lediglich um den Tachovorlauf. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist der Wagen mit 217km/h angegeben (mein B4 Variant ist mit 220km/h angegeben).

2. Der Verbrauch orientiert sich immer am Gehirnvolumen des Fahrers ;-) Im Normalfall fährt man den Wagen mit 10-11l/100km. Mein bester Wert lag bei 5,7l/100km bei Tempo 70 im 5. Gang, der höchste bei 60l/100km (Startvorgang am Morgen).

3. Evtl. sollte man sich überlegen, ob man nicht eine Art Reifezeugnis für Autokäufer einführt ;-)

Grüssle

Frank

Servus,

@NOMDMA

218km/h

:D Wir huldigen den einzig wahren VR6 Fahrer :D

@ Fettes Bruder

Ich verneige mich voller Dank ;-)

Bekomm ich jetzt nen Orden?

Grüssle

Frank

Themenstarteram 22. Febuar 2003 um 7:17

Zitat:

Original geschrieben von NOMDMA

1. Der 35i Variant hat keine Vmax von 235km/h - hier handelt es sich lediglich um den Tachovorlauf. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist der Wagen mit 217km/h angegeben (mein B4 Variant ist mit 220km/h angegeben).

2. Der Verbrauch orientiert sich immer am Gehirnvolumen des Fahrers ;-) Im Normalfall fährt man den Wagen mit 10-11l/100km. Mein bester Wert lag bei 5,7l/100km bei Tempo 70 im 5. Gang, der höchste bei 60l/100km (Startvorgang am Morgen).

3. Evtl. sollte man sich überlegen, ob man nicht eine Art Reifezeugnis für Autokäufer einführt ;-)

Grüssle

Frank

Ich weiß nicht, was diese beleidigungen sollen?! Ich denke, ich bin mit 27 Jahren alt genug und auch reif genug, den Wagen zu fahren.Warum sollte ich auf einer Fahrt von 300 km auf der Autobahn A3 160KM/h fahren, wenn mir das Fahrzeug mehr bietet.Meine "Beschwerde ist nur, weil ich wissen wollte, wieviel eure Passat so brauchen.

Als o sollten Sie sich vielleicht besser mit Ihren Kommentaren woanders Feinde machen....apropos Gehirnvolumen: Ich fahre keinen B4 sondern einen 35i Variant.Keine Klima. Die Vmax betrug auch laut Tacho des Kumpels( G60 Corrado) 235 und die sind ja wohl eingetragen.Ich habe es nicht nötig mit unehrlichen Zahlen zu prahlen....(5,7 l). Mit 10-11 Litern fahre ich meinen Passat im Stadtverkehr.....ich sprach aber von Autobahn...Augen auf....

Themenstarteram 22. Febuar 2003 um 7:18

Re: Re: Neues Auto -Passat VR6 Variant Viele Fragen

 

Zitat:

Original geschrieben von Wetdevil

Hi

also mein 98er VR5 braucht im Mittel so 10,5 Liter. Und das bei gemäsigten Tempo (max. 160 auf der Bahn).

ICh denke wenn du die Klima und alles anhast und dann 230fährst ist ein verbauch von 13l ok.

ciao stefan

meiner ist EZ 1/92 ohne Klima, 2,8 L

Hi

 

Der corrado G60 hat ne Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h

Der Corrado VR6 hat 235 km/h!! Bitte nicht verwechseln ;-)

Wenn der G-Lader nicht mehr ganz so viel Druck aufbaut, fährt der auch nicht schneller als dein Passat VR6, und somit wären wir dann mal wieder bei echten 218km/h angelangt....

mfg

PS: Die 13L sind nen guter Wert auf der Bahn!!

Ich hab nen Corrado VR6 2.9L in der Stadt 10,5L Verbrauch auf der Bahn ca:200km/h um die 12....subjektiv betrachtet...

Verbrauch!!!!

 

Also ich würde sagen!!

6 Zyl. brauchen auch was zutrinken!!

bei meinem 35i Passat VR6 nicht anders.

Aber der geht!!

liegt aber auch so bei + - 13,5l

wenn nicht auch mal mehr leider.!

Gruß Uwe

 

PS: Suche eine 4 Rohr Auspuffanlage für meine

wenn einer was weiss bitte schreiben!

Hallo alle zusammen , nun ich kann dem nur zusprechen mein VR6 Passat Variant Bj. 1995 fährt auch locker die 235km/h und laut Prüfstand genau 230Km/h nur leichte Tachoabweichung dafür verbraucht er in der Stadt bei normaler Fahrweise 13Liter und wenn ich ihn voll ausfahre auch schon mal 15Liter , ich denke das das nur Normal ist bei dem Hubraum ! Und ich weiß ja nicht wie manche ihren Wagen unterturig fahren und dann auf ca. 6-8Liter Verbrauch kommen ich glaube nicht das das gut für den Motor ist !

Mfg Ron

gibt es auf dem prüfstand auch so starken gegenwind ??

@ passi*vr6

Vieleicht mal ein paar Daten zur Klarstellung:

1. Nach Tacho fährt meiner in der Ebene auch 240 (Vorlauf).

2. Bei Tacho 230 brauch der VR6 mehr als 13l/100km. Deine Anzeige resultiert vermutlich aus dem Verbrauch vor dem Erreichen der AB. Wenn Du denn "realen" MFA-Verbrauch wissen willst, musst Du bei erreichen der Vmax die MFA zurücksetzen.

3. 300km mit 230 km/h - in welchem Land lebst Du? Schau Dir mal die Durchschnittgeschwindigkeit in der MFA an! Temporär sind 230 km/h sicherlich möglich - auf Langstrecke definitv nicht (ausser sie sperren die AB für Dich).

4. Fahre mit 70km/h im 5. Gang und setze die MFA auf Null - und schon kommst Du auf die 5.7l/100km (zumindest beim B4 - keine anderen Verbraucher wie Klima aktiv). Es handelt sich hier nicht um einen Durchschnittswert (leider), sondern um einen Minimalwert!

@ VR6 Ron

Ich hatte als Normalwert 10-11l/100km angegeben (die anderen Werte waren min/max-Werte mit genullter MFA). Bei normaler Fahrweise und unter Berücksichtigung der realen Verkehrssituation (Berufsverkehr) ist das vermutlich ok.

Grüssle

Frank

aufm Prüfstand die Vmax messen? Geht nicht!

ciao

mein vr6 braucht auch 13-14l. ich habe einen chip drin dadurch bringt er 250v-max

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Neues Auto -Passat VR6 Variant Viele Fragen