ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Neuer X3 abzugeben (Raum Frankfurt)

Neuer X3 abzugeben (Raum Frankfurt)

BMW X3 F25
Themenstarteram 17. Juli 2011 um 18:59

Liebe F25 interessenten, da ein Hauskauf bevorsteht und jeder Euro gebraucht wird, biete ich meinen im April bestellten F25 (wird Anfang Sep. geliefert) mit den rausgehandelten 9,3% des Händlers an. Leider kann ich vom Kaufvertrag nicht ohne Verluste zurücktreten.

Hier die Details zum Auto (Der Status steht kurz vor Produktion bis Ende Juli sagt mein Freundlicher, ggf. könnten noch für schnell entschlossene Änderungen berücksichtigt werden):

http://www.motor-talk.de/marktplatz/bmw-x3-neu-t3362150.html

Euer Vorteil, kaum warten, noch Änderungsmöglichkeiten, 9,3% Nachlass, Neuwagen vom großen BMW Händler im Rhein/Main Gebiet

Bei Interesse sende ich gerne mehr Informationen zu, bzw. Telefonnr.

Ich hoffe das ist kein unmoralisches Angebot :)

Ähnliche Themen
76 Antworten

Ich nehm ihn um 30.000,-

 

31.000 ;-))

Themenstarteram 18. Juli 2011 um 7:39

...eigentlich wollte ich ihn verkaufen und nicht verschenken.

Irgendwie seltsam, über 9% Nachlass nicht mal 2 Monate warten und es gibt nur Spaßantworten.

Ich gebe das Auto ohne einen Euro daran zu verdienen (bin kein Händler) zu dem angegebenen Preis weiter.

Wer einen X3 2.0D mit Autmomatik sucht, hat somit, wie ich finde ein super Angebot.

Mit der großen Nachfrage und Wartezeiten hatte ich mir anders vorgestellt, scheinbar nicht einfach zu verkaufen wenn man muss/will.

...ist schließlich ein Privatverkauf...

Aber stimmt schon, die 30.000,- waren natürlich nicht ernst gemeint.

Zitat:

Original geschrieben von sabineme

...eigentlich wollte ich ihn verkaufen und nicht verschenken.

Irgendwie seltsam, über 9% Nachlass nicht mal 2 Monate warten und es gibt nur Spaßantworten.

Ich gebe das Auto ohne einen Euro daran zu verdienen (bin kein Händler) zu dem angegebenen Preis weiter.

Wer einen X3 2.0D mit Autmomatik sucht, hat somit, wie ich finde ein super Angebot.

Mit der großen Nachfrage und Wartezeiten hatte ich mir anders vorgestellt, scheinbar nicht einfach zu verkaufen wenn man muss/will.

tja, da scheint es wohl eine erhebliche Diskrepanz zwischen der gefühlten / vermuteten / von BMW publizierten und der "echten" Nachfrage zu geben

geringere Nachfrage = geringerer Preis

ich würde vermutlich schon bei 32.000 Euronen schwach werden ;-)

Du hast doch geschrieben, dass man noch kurzfristig die Ausstattung ändern kann.

Vielleicht hast Du mehr Glück, wenn Du das Auto bei mobile oder autoscout für den Grundpreis abzgl. den 9% reinsetzt und dazuschreibst, dass die Ausstattung noch frei wählbar ist.

Nur so eine Idee...

Zitat:

Original geschrieben von GLK_Andy

Du hast doch geschrieben, dass man noch kurzfristig die Ausstattung ändern kann.

Vielleicht hast Du mehr Glück, wenn Du das Auto bei mobile oder autoscout für den Grundpreis abzgl. den 9% reinsetzt und dazuschreibst, dass die Ausstattung noch frei wählbar ist.

Nur so eine Idee...

ich würde den Wagen bei Ebay reinstellen, ab 1 Euro

bei der aktuellen Nachfrage gibts bestimmt Liste + x, da fallen dann die 10% Ebay Provision auch nicht ins Gewicht

Zitat:

Original geschrieben von wolfgang_81827

Zitat:

Original geschrieben von GLK_Andy

Du hast doch geschrieben, dass man noch kurzfristig die Ausstattung ändern kann.

Vielleicht hast Du mehr Glück, wenn Du das Auto bei mobile oder autoscout für den Grundpreis abzgl. den 9% reinsetzt und dazuschreibst, dass die Ausstattung noch frei wählbar ist.

Nur so eine Idee...

ich würde den Wagen bei Ebay reinstellen, ab 1 Euro

bei der aktuellen Nachfrage gibts bestimmt Liste + x, da fallen dann die 10% Ebay Provision auch nicht ins Gewicht

Stimmt, da kann man ja auch einen Mindestpreis einstellen.

Zudem ist dort die Gebühr - glaube ich - gar nicht so hoch. Da gibt es einen Höchstbetrag, ein paar Hundert Euro soviel ich weiss. Habe hier mal so was gelesen.

Sollte doch normalerweise kein Problem sein, so ein Auto zu verkaufen.

Problem ist vielleicht eher der "Zeitdruck", da die Ausstattung nicht mehr lange geändert werden kann.

Ich versuche auch im Moment meinen GLK 280 zu verkaufen: ist nicht leicht, zumal es ein (durstiger) Benziner ist.

Ich drücke aber trotzdem die Daumen, dass das funktioniert.

Was mich etwas wundert, ist das dein Händler den nicht mit Kusshand zurück nimmt.

Bei den Wartezeiten sollte er doch kein Problem haben den schnell abzustoßen. Er muss ja nur die 9% nicht voll weitergeben und schon hat er noch was extra verdient.

Oder rechne ich falsch ? :cool:

LG

Stephan

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Was mich etwas wundert, ist das dein Händler den nicht mit Kusshand zurück nimmt.

Bei den Wartezeiten sollte er doch kein Problem haben den schnell abzustoßen. Er muss ja nur die 9% nicht voll weitergeben und schon hat er noch was extra verdient.

Oder rechne ich falsch ? :cool:

LG

Stephan

Warum sollte er? Er hat ihn ja schließlich bereits verkauft, muss sich also nicht mehr um den kümmern sondern nimmt den nächsten, den er auf der Liste hat für den kommenden Verkauf. Der Freundlche verkauft Autos, keine Gutmütigkeit oder Anteilnahme.

Ich drücke dem TE die Daumen, dass er einen Käufer findet...

VG Patsone

Vielleicht bin ich da zu sehr hanseatischer Kaufmann und denke menschlich

Wobei man auch sagen muss - wie planen die Menschen. Im April ein Wagen bestellt und dann ein Vertrag fürs Haus unterschrieben und jetzt fehlt es an der Kohle. Denke mal ich bin zu sehr Sicherheitsmensch.

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Vielleicht bin ich da zu sehr hanseatischer Kaufmann und denke menschlich

Wobei man auch sagen muss - wie planen die Menschen. Im April ein Wagen bestellt und dann ein Vertrag fürs Haus unterschrieben und jetzt fehlt es an der Kohle. Denke mal ich bin zu sehr Sicherheitsmensch.

Ich habe mir genau das auch gedacht...

Schon erstaunlich! Hunderte jammernde Wartende in anderen Theads ,Klagen über nicht existente Rabatte und dann nur solche Kommentare zu einem Super Angebot.:cool:

Also ich kann den Händler nicht verstehen! meiner hat gemeint als ich ihn nur zum Spaß fragte was passiert wenn ich unseren nicht abnehmen würde.

Antwort: kein Problem das Auto hätte er max. 1 Stunde, dann wäre es verkauft. Allerdings nicht zu den Konditionen die er mir vor 6 Monaten geboten hätte.

Sein Gewinn wäre jetzt deutlich höher.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Neuer X3 abzugeben (Raum Frankfurt)