ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Neuer Sharan/Alhambra oder neuer Touran? Bitte helft mir !!

Neuer Sharan/Alhambra oder neuer Touran? Bitte helft mir !!

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 10. Juni 2015 um 17:38

Hallo zusammen .

Ich / Wir sind auf der Suche nach einem neuen Familienauto .

2 erwachsene 1 Kind 1,5 Jahre und das 2. kommt im Herbst.

Momentan schlagen wir uns mit einem Golf plus - Frau und ich Golf 7 Variant herum.

Wohl beides keine Familienautos , zwar für das meiste ausreichend aber wenn es mal nur ein Verlängertes WE sein soll , stoßen wir schon mit 1 Kind , Kinderwagen etc. in meinem Golf Variant an die Grenzen.

Mir gefallen der neue Touran und der Sharan Facelift beide sehr gut die im Herbst rauskommen sollen.

Preislich so wie ich sie möchte Sharan 55000€ 184 PS DSG und Touran 48500 190 PS DSG ( das erst ab 4. Quartal angeboten werden soll...

1. der Preis spricht natürlich für den Touran.

2. Die Schiebetüren sprechen für den Sharan

3. Moderner und evtl. chicker ist auch der Touran , gerade das Infotainment LED licht etc.., das ist ja trotz des Facelift beim Sharan nicht auf dem aktuellen Stand der Technik.

5.Unterhalt , sprich Spritkosten Wartung Bremse etc. sollte der Touran auch etwas günstiger sein.

6. Ich weis einfach nicht was ich machen soll ... , wenn ich nur wüsste wie groß der neue Touran wird, ob es ausreicht für 4 Personen und gerade der Kofferaum.., Platz ist mir schon wichtig , das spricht ganz klar für den Sharan denke ich oder ist der neue Touran mit den gewachsen Maßen und der neuen Plattform viel variabler als der alte?

7. Ich habe gehört / gelesen das der Sharan evtl eingestellt werden soll ... das Wäre nicht so gut zwecks späterer Ersatzteile...

8. Spricht wieder für den Touran , MQB , Ersatzteile sehr sehr lange verfügbar ... da es viele andere Autos auch besitzen , Passat Golf Tiguan bald usw...

Ich bin einfach Ratlos und verzweifelt . umso mehr ich mich mit diesem Thema beschäftige desto schwerer fällt mir eine Entscheidung...

Fest steht ich möchte mich nicht Ärgern wollen über Platzprobleme wenn man jetzt 1 mal so viel Geld für ein Auto ausgibt...und ich möchte auch nicht immer mit Dachbox etc unterwegs sein..

versteht mich jemand??

Beste Antwort im Thema

Nimm einen Alhambra, dann hast Du den Platz und die Vorteile vom Sharan zum Preis vom Touran.

122 weitere Antworten
Ähnliche Themen
122 Antworten

Nimm einen Alhambra, dann hast Du den Platz und die Vorteile vom Sharan zum Preis vom Touran.

Themenstarteram 10. Juni 2015 um 18:03

Was man auch berücksichtigen sollte , wenn die Frau nach 6 oder 8 Jahren wieder arbeiten möchte / muss :)) , wird sie ja auch mit dem Auto täglich ca. 50 km zurücklegen ...hauptsächlich Autobahn. aber wenn der Sharan ca 2 Liter mehr braucht , unterstell ich jetzt mal bei dem Gewicht , macht sich das auch bemerkbar...

Preis - Touran

Platz - Sharan

Optik - Geschmackssache

Für zwei Kinder reicht der Touran (so wie bei uns der Passat reichte), ab dem Dritten (man weiß ja nie) ganz klar Sharan. Auch wenn mal die Großeltern etc mitsollen ein Vorteil.

VG!

Eins noch - kann es sein, dass der Touran keine Ledersitze hat? Dann plädiere ich für den Sharan, Leder plus Kinder finde ich sehr gut... :-)

Bei Deinen Argumenten würde ich Dir zu einem Sharan bzw. Alhambra raten. Die Sorge, dass es für den Sharan keine Ersatzteile geben wird, dürfte wohl unbegründet sein.

am 10. Juni 2015 um 21:08

Zitat:

@SharanNewbie schrieb am 10. Juni 2015 um 18:13:47 Uhr:

Eins noch - kann es sein, dass der Touran keine Ledersitze hat? Dann plädiere ich für den Sharan, Leder plus Kinder finde ich sehr gut... :-)

... Aber nur, wenn die Kinder im Winter nicht drauf sitzen müssen. Ist ohne Sitzheizung im wahrsten Sinn "arschkalt"

Nun wenn der Preis bei dir eine eher untergeordnete Rolle spielt dann nimm den Sharan. ggf als alternative den Alhambra.

Du wirst beim Touran immer wieder auf den Satz "och hätte ich mal" treffen. Dann hättest du viel mehr Platz im Kofferraum, 7 BEQUEME Sitze, ein gutes Raumgefühl usw im Sharan/Alhambra gehabt.

Wir standen vor kurzen vor der gleichen Herausforderung. Die Entscheidung einen Sharan zu nehmen haben wir bis dato nicht bereut.

Nachteil: Mit den jetzt 170PS und fast 2Tonnen Gewicht ist er natürlich etwas weniger agil unterwegs und der Verbrauch ist selbstverständlich höher. Trotzdem kann man die Bude auch bei ca 7 Liter fahren. Auch ohne übermäßiges streicheln des Gaspedals. Es reicht aber trotzdem für locker über 200 auf der Autobahn. Hab ihn schon bei 220 gehabt. Aber das ist ja eh kein Dauerzustand für einen Familienbomber.

Gruß

Zitat:

@retord schrieb am 10. Juni 2015 um 21:08:15 Uhr:

Zitat:

@SharanNewbie schrieb am 10. Juni 2015 um 18:13:47 Uhr:

Eins noch - kann es sein, dass der Touran keine Ledersitze hat? Dann plädiere ich für den Sharan, Leder plus Kinder finde ich sehr gut... :-)

... Aber nur, wenn die Kinder im Winter nicht drauf sitzen müssen. Ist ohne Sitzheizung im wahrsten Sinn "arschkalt"

Aber dafür gibt es doch die Standheizung :-)

Egal - ich denke mal das die Lederversion auch noch fuer den Touran kommt!

Zitat:

@Sharandreamer schrieb am 10. Juni 2015 um 22:42:59 Uhr:

Zitat:

@retord schrieb am 10. Juni 2015 um 21:08:15 Uhr:

 

... Aber nur, wenn die Kinder im Winter nicht drauf sitzen müssen. Ist ohne Sitzheizung im wahrsten Sinn "arschkalt"

Aber dafür gibt es doch die Standheizung :-)

Egal - ich denke mal das die Lederversion auch noch fuer den Touran kommt!

Meist reicht die "normale" Alcantara -Leder Kombination in schwarz. Die haben wir auch.

Ist schmutzunempfindlich und durch die etwas rauhere Oberfläche klebt sich nicht im Sommer und friert nicht im Winter. Standheizung haben wir nachgerüstet(Aufrüstung Zuheizer). Ist auch toll.

Ist denn ein 3. Kind geplant? Wenn nicht, würde ich den Touran nehmen. Preis scheint zwar zweitrangig zu sein, aber was man auch bedenken sollte: es ist nicht ganz ohne so ein großes Auto auch zu fahren, denn der Sharan ist schon eine Ecke größer als der Touran. Das Dicksschiff durchs Parkhaus oder enge Straßen/Einfahrten zu manövrieren ist nicht ganz ohne, da ist der Touran deutlich besser aufgestellt. Optisch sehen beide sowieso fast gleich aus, Ausstattung ist jetzt bis auf die Schiebetüren auch relativ gleich (die sind natürlich sehr praktisch). Würde einfach mal beide probefahren, auch deine Frau sollte beide auch unbedingt mal fahren. Meiner Meinung nach reicht bei 2 Kindern der Touran locker.

Und Wartungskosten/Spritverbrauch: machst du dir da bei einem Kaufpreis von >45k Euro und jeweils dem größten Diesel wirklich groß Gedanken? Ob der Sharan jetzt 1 Liter mehr verbraucht oder evtl. ein Ersatzteil 500 Euro mehr macht den Bock dann auch nicht fett...

bin übrigens auch kein Fan von Ledersitzen, normale Sitze bekommt man auch immer sauber und ohne Klima im Sommer oder Standheizung im Winter ist mir Leder ein graus...

Zitat:

@Ben7576 schrieb am 11. Juni 2015 um 07:19:22 Uhr:

[...]Ausstattung ist jetzt bis auf die Schiebetüren auch relativ gleich (die sind natürlich sehr praktisch)[...]

Gerade mit kleinen Kindern sind Schiebetüren ein Segen. Vor allem, wenn eine Babyschale im Einsatz ist.

Von Ledersitzen bei Kleinkindern würde ich ebenfalls abraten. Die Kindersitze lassen das Leder ganz schön leiden. Außerdem finde ich, dass bei Ledersitzen eine Sitzheizung Pflicht ist. Und die gibt es glaub ich nur für die Vordersitze.

Aber es stimmt, dass Du in so manchem Parkhaus gut rangieren musst und teilweise bei den älteren Häusern noch nicht mal gescheite Parktaschen hast. Aber auch da sind die Schiebetüren ein Segen ...

Zu Ledersitzen würde ich bei Kindern dringend raten! Einmal drübergekotzt ist bei Leder die Sache schnell aufgewischt. Bei Stoff hast den Geruch noch wochenlang tief im Sitz drin. Für die Kindersitze gibt es schöne Unterlagen z.B. bei Amazon für kleines Geld in schwarz. Fallen nicht auf und schützen die Sitze - auch Stoffsitze. Habe ich seit über 6 Jahren drin und auf den Ledersitzen keine Spur von Abdrücken oder sonstigen Schäden.

Bei 2 Kindern und wenn nichts mehr geplant ist würde ich zum A6, 5er oder E Klasse als Jahreswagen tendieren. Genug Platz. Komfortables Reisen und man muss nicht so eine Familienkutsche fahren. Fahrdynamisch leider eine Schrankwand. Die Dachbox muss übrigens bei uns trotz Alhambra und 3 Kindern auch im Skiurlaub mit.

Mit 2 Kindern reicht doch auch der Golf Variant super... Mehr Platz im Innenraum wirst du beim Touran auch nicht haben. Ausser mehr Kofferraum. Und mal ehrlich: wie oft brauchst du im Jahr einen großen Kofferraum?

das mit den Abdrücken der Kindersitze stimmt aber leider. Wir haben Teilledersitze und die Abdrücke bei den ISOFIX Halterungen gehen nicht so von alleine weg...

Aber ist halt Geschmackssache mit den Ledersitzen, ich persönlich empfinde sie aufgrund der Oberflächeneigenschaften als unbequem (im Sommer schwimmt man drauf ohne Klima, im Winter a...kalt) und tendiere da eher zu teilledersitzen.

Hatte übrigens noch nie probleme Autositze wieder sauber und Geruchsfrei zu bekommen, und bei 3 Rackern ist da schon einiges passiert ;) Finde es im Gegenteil immer faszinierend, wie tadellos Autositze selbst nach Jahren noch aussehen, wenn man sie mal richtig reinigt. Und falls dochmal der kotzegruch nicht rausgeht würde ich zum Aufbreiter gehen, der kriegt das auch für kleines Geld wieder hin, der hat die richtigen Geräte und Mittelchen.

Das mit den Schiebetüren stimmt schon, ist ungemein praktisch, vor allem weil die (B)Engel die Tür nicht mehr ans Nachbarauto rammen können :):eek: Aber bei 2 Kindern überwiegt für mich da der Vorteil nicht. Großen Kofferraum brauchst du nur im Urlaub, und da hilft auch ne Dachbox. Dann lieber das "agilere" Auto, auch wenn selbst der Touran noch eine Schrankwand ist und mit einem A6 natürlich in keinster Weise vergleichbar ist...

Themenstarteram 11. Juni 2015 um 9:56

Dann lieber das "agilere" Auto, auch wenn selbst der Touran noch eine Schrankwand ist und mit einem A6 natürlich in keinster Weise vergleichbar ist...

Was meinst du damit ?

Der Touran sollte doch wesentlich geräumiger sein als ein A6 ...

Da ist ja der Kofferaum im meinem Variant größer als der im A6...

Also meint ihr lieber eine Nummer kleiner mit 2 Kindern ...also Touran?

Und wenn doch eine Nummer größer lieber Sharan oder Alhambra?

Kann nicht verstehen wo die 7000 € Preisdifferenz sein sollen , die der Alhambra günstiger ist...bei besser Ausstattung ...

Vom Image her würde ich auf jeden Fall VW vorziehen , aber !!!!! 7000€ !!!!

Das gibt ein par schöne Urlaube ...z.B.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Neuer Sharan/Alhambra oder neuer Touran? Bitte helft mir !!