ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuer Phaeton-Fahrer & Nageln bei Teillast

Neuer Phaeton-Fahrer & Nageln bei Teillast

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 31. Mai 2018 um 23:49

Hallo allerseits,

ich bin seit einigen Tagen nun auch stolzer Eigentümer eines Phaeton (der dritte in der Familie - von dem Dicken geht also scheinbar eine große Ansteckungsgefahr aus :D) und freue mich, hier nun ab sofort auch etwas aktiver dabei zu sein als nur überwiegend lesend wie bisher.

Ein paar Eckdaten: GP4 (Baujahr 2014), 5-Sitzer Langversion, 3.0 TDI, Berylliumgrau außen und Corn Silk Beige innen (eine zugegebenermaßen etwas gewagte Kombination), 60.000 km gelaufen. Ein paar mehr Fotos folgen wahrscheinlich in den kommenden Tagen auf meinem Profil. :)

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage:

Der Dicke (Motor CEXB) produziert im Teillastbereich ein recht deutlichen Nageln/Klackern. Ein Nageln, welches ich in dieser Deutlichkeit von den anderen Phaetons in der Familie nicht gewohnt bin (die haben jedoch alle noch den "Vorgängermotor" BMK).

Es tritt ausschließlich im Teillastbereich und NUR bei warmem Motor auf. In allen anderen Zuständen läuft er absolut ruhig. Der Motor brummt nicht, produziert keinen weißen Rauch, Ölstand bleibt konstant.

Die Korrekturwerte der Injektoren sind absolut unauffällig (Foto im Anhang).

Woher könnte das sonst noch kommen? Möglicherweise AGR? Wurde da beim CEXB etwas grundlegend modiziert?

Auf ein gutes Miteinander und noch einen schönen Abend :)

Philipp

Injektorenkorr2-20180531
Ähnliche Themen
120 Antworten

Sehr schön.

Schon grausam,wenn man sieht wie der Ansaugtrakt Versifft.

Und Hauptursache ist die elendige Abgasrückführung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuer Phaeton-Fahrer & Nageln bei Teillast