ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Neuer 3.0d Technische Details ?

Neuer 3.0d Technische Details ?

BMW X3 G01
Themenstarteram 1. Juni 2018 um 15:04

Ab Juli gibt es ja einen überarbeiteten 3.0 Diesel mit Euro 6d temp, als 30d und auch als M40d.

Hat jemand dazu technische Details?

Biturbo ähnlich wie beim neuen 20d?

Beste Antwort im Thema

Du hast so einen herrlich freundlichen gebildeten Ton, man möchte deine Fragen sofort beantworten und Dir helfen.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 1. Juni 2018 um 16:10

Woher hast du die Info, dass er technisch gegenüber der 6c Variante überarbeitet wurde?

Themenstarteram 1. Juni 2018 um 17:35

Wenn man den Motor einfach so umschlüsseln könnte, würde man wahrscheinlich nicht ein Jahr dran herumbasteln.

Ich habe inzwischen mal im ETK nachgeschaut, da ist der X4 M40d schon zu sehen. Bekommt also wie ich vermutet habe auch einen Biturbo. Mal sehen was noch alles neu ist.

Zwischen "Neuer Motor mit Biturbo" und "einfach umschlüsseln" ist aber ein riesiger Graubereich.

Es kann auch eine andere Software verwendet werden, geänderte Einspritzdüsen mit anderer Einspritzstrategie oder angehobenen Einspritzdruck.

Der 40d ist der Nachfolger des 35d mit leicht angehobener Leistung, der hatte schon immer 2 Turbos.

Das die Zertifizierung nach Euro6d temp so lange dauert, hat weniger damit zu tun dass es so aufwändig ist die Grenzwerte zu erfüllen. Es hängt mit den fehlenden Kapazitäten der zertifizierten Prüflabore für die erheblich aufwändigeren Tests zusammen.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 1. Juni 2018 um 17:35:18 Uhr:

Wenn man den Motor einfach so umschlüsseln könnte, würde man wahrscheinlich nicht ein Jahr dran herumbasteln.

Ich habe inzwischen mal im ETK nachgeschaut, da ist der X4 M40d schon zu sehen. Bekommt also wie ich vermutet habe auch einen Biturbo. Mal sehen was noch alles neu ist.

Biturbo hat mein 35d schon. Sorry, hätte weiterlesen sollen, dann hätte ich nicht alles doppelt erzählt.

Themenstarteram 1. Juni 2018 um 18:34

Zitat:

@lulesi schrieb am 1. Juni 2018 um 17:48:43 Uhr:

Der 40d ist der Nachfolger des 35d mit leicht angehobener Leistung, der hatte schon immer 2 Turbos.

Äpfel und Birnen.

Lest euch mal ein, warum die neuen Diesel 2 Turbos haben.

Stichwort Hi/Low pressure AGR.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 1. Juni 2018 um 18:34:08 Uhr:

Zitat:

@lulesi schrieb am 1. Juni 2018 um 17:48:43 Uhr:

Der 40d ist der Nachfolger des 35d mit leicht angehobener Leistung, der hatte schon immer 2 Turbos.

Äpfel und Birnen.

Lest euch mal ein, warum die neuen Diesel 2 Turbos haben.

Stichwort Hi/Low pressure AGR.

Den Witz verstehe ich nicht, der 35d hat 2 Turbos und dementsprechend erklär du mir jetzt dann, warum der das schon immer hatte.

Den Brei mit der Abgasreinigung und dem neuen Biturbo 20d brauchst du aber nicht wiederholen. Und bitte auch keine Bibelstunde über den Vorteil deines Benziners:---))))

Themenstarteram 1. Juni 2018 um 18:40

Der alte 35d hatte aber kein Hi/Low pressure AGR.

Und bitte keine Benziner/Diesel Diskussion, dazu hatte ich kein Wort geschrieben.

Du hast ja auch nur über zwei Turbos gesprochen und erst später vom AGR und so getan als hätten wir keine Ahnung

Der 35d hat ja noch nicht mal adblue, vielleicht gut so.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 1. Juni 2018 um 18:34:08 Uhr:

Zitat:

@lulesi schrieb am 1. Juni 2018 um 17:48:43 Uhr:

Der 40d ist der Nachfolger des 35d mit leicht angehobener Leistung, der hatte schon immer 2 Turbos.

Äpfel und Birnen.

Lest euch mal ein, warum die neuen Diesel 2 Turbos haben.

Stichwort Hi/Low pressure AGR.

Gehst du denn davon aus, dass die neuen AGR Systeme weniger anfällig werden?

Themenstarteram 1. Juni 2018 um 19:24

Keine Ahnung, das kann ich dir nicht sagen. Es ist wohl aber so, dass die AGR aktuell schon einige Probleme macht und bei 6dtemp muss noch deutlich mehr Abgas rückgeführt werden. Man hört auch, dass die DPF Regenerationsintervalle immer kürzer werden.

Beim Wiener Motorensymposium hat ja Bosch grossartige Entwicklungen für den Diesel verlauten lassen, man weiß aber nicht ob die bereits in den neuen BMW Dieseln verbaut sind?

Den Thread habe ich ja auch aufgemacht, weil es mich interessiert was am 3.0d überarbeitet wird. Und ja, es stimmt dass der 40d im G30 auch schon einen Registerturbo hatte. Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob der X4 M40d überhaupt 6dtemp erfüllt. Sicher weiß ich das eben nur vom neuen X3 30d. Aber technische Infos gibt es meines Wissens nach weiß keine.

Also wer etwas konkretes weiß, bitte schreiben.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 1. Juni 2018 um 18:34:08 Uhr:

Zitat:

@lulesi schrieb am 1. Juni 2018 um 17:48:43 Uhr:

Der 40d ist der Nachfolger des 35d mit leicht angehobener Leistung, der hatte schon immer 2 Turbos.

Äpfel und Birnen.

Lest euch mal ein, warum die neuen Diesel 2 Turbos haben.

Stichwort Hi/Low pressure AGR.

Den Äpfel/Birnenvergleich hast Du ja gebracht, indem Du daraus geschlossen hattest dass der 30d zwei Turbos bekommst, weil der 40d zwei hat. Genauso ist dein 20d - 30d ein Äpfel/Birnen vergleich.

Für den 20d wurde bereits vor 10 Monaten die erste Überarbeitung TÜ1 des B47 mit Biturbo angekündigt und vor 6 Monaten mit technischen Daten belegt, für den dagegen 30d nicht. Vielleicht liest Du dich da selber mal ein.

Themenstarteram 1. Juni 2018 um 19:47

Du hast Recht, das war ein falscher Rückschluss vom X4 40d auf den X3 30d.

Es würde mich trotzdem wundern, wenn der 30d ohne Änderungen auf 6dtemp wechselt. Warten wir es ab.

Gibt es schon weitere Infos, ob der 30d Motor für die Erfüllung von 6d temp umgebaut wird? Würde mich auch interessieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen