ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Neuen 3er F30 oder E90 ?

Neuen 3er F30 oder E90 ?

BMW 3er F30
Themenstarteram 8. März 2016 um 16:04

Hallo liebe BMW-Gemeinde,

ich bin bereits seit Monaten auf Auto-Suche. Im Spätsommer soll endlich mein Seat Leon 1.6 (105PS) aus dem Jahre 2006 abgelöst werden. Ich habe mich bereits auf das Mittelklassesegment fixiert und bin bei Audi und BMW hängen geblieben.

Mein Budget beträgt ~21.500€. Ich fahre täglich 10km zur Arbeit und zurück, überwiegend Stadt und Landstraße. 2x die Woche kommt noch 40km Autobahn hinzu. Am Wochenende sind es dann gerne mal 60km Stadt/Landstraße. Und einige Male im Jahr werden es dann 60-70km Autobahn. So viel zu meinem Fahrprofil. Auf der Suche bin ich nach etwas modernerem sowohl von der Technik als auch von der Ausstattung. Gerne möchte ich das Auto mit Automatikgetriebe, Leder, Xenon, sowie PDC.

Ich finde zahlreiche Angebote für den 320i E90. Leider finde ich den 170PS Motor etwas lasch. Wenn ich dann aber nach einem 325i suche finde ich fast keinen der meinen Kriterien entspricht. Der F30 ist dann doch etwas teurer aber der gefällt mir mit seinem 184PS in Verbindung mit dem Turbo. Nach einem 1er habe ich mich auch schon umgeschaut, leider ist dieser dann doch etwas eng und unkomfortabel. Den 5er wiederrum finde ich dann doch zu groß. Ich befinde mich gerade wirklich in einer Zwickmühle.

Lohnt sich überhaupt Ausschau nach einem Diesel zu machen bei meinem Fahrprofil?

Gibt es beim 3er E90 generell Probleme auf die man achten sollte, bzw. gibt es auch welche im F30?

Gruß

vTali

Ähnliche Themen
19 Antworten

Es fehlt die Angabe der Jahresfahrleistung. Ab ca. 16.000 km/a. fängt der Diesel an, in den Gesamtkosten günstiger zu sein. Beim Fahrprofil her spricht wohl nichts gegen einen Diesel. Der Rest ist halt Geschmackssache.

Würde einen ausgereiften gut ausgestatteten E90 dem nackten F30 vorziehen. War beim E46 und E90 genauso.

Du bist im E90 Froum, also wirst du hier vermutlich mehr Antworten pro E90 erhalten. Es gibt sogar Leute, die die Qualität, die angeblich beim E90 besser sei, der neueren Technik vom F30 vorziehen würden. Alles sehr subjektiv.

Rechne das alles mal durch mit Sprit, Versicherung, Steuer und fahr E90 und F30 mit dem gleichen Motor Probe. Dass der F30 mehr Wertverlust hat ist natürlich klar, ob es dir das Wert ist wirst du nach der Probefahrt wissen.

Themenstarteram 8. März 2016 um 16:51

Das Fahrprofil müsste so bei ca. 10-11.000km im Jahr liegen. Beide fahren werde ich auch noch, hat mich eben nur gewundert warum es mehr 320 als 325 mit meinen Kriterien gibt. Ein nackter F30 kommt aber nicht in Frage, wenn ich schon so viel Geld ausgebe, möchte ich dann doch einige Extras drin haben.

Bei der Automatik würde ich das 8HP vom F3x dem alten 6HP im E9x vorziehen.

Würde einfach mal beide fahren, damit Du einen Vergleich hast.

am 8. März 2016 um 17:19

Wenn du um 21.000 € ausgeben willst, dann wäre der F30 wohl die Wahl!

Ehrlich gesagt stand ich vor 2 Monaten so ziemlich vor der gleichen Frage. Als ich gesehen habe, dass auch der F30 erschwinglich ist, habe ich alle E90 von meinem Parkplatz entfernt. Nach einer Probefahrt mit einem 320d und vor allem bisschen Recherche (nicht gelöstes Problem mit der Kette) war für mich persönlich klar: später E90 als guter R6, Design hin oder her.

Also es spricht absolut nichts gegen einen guten E90 mit passender Ausstattung, aber auch nichts gegen einen F30, obwohl es da mit Deinem Budget in der Auswahl recht eng werden könnte.

Vermute einfach mal das die 325i mehr Nachfrage genießen wie die 320i

Hallo,

also der E90 ist auf jeden Fall gut (wenn gepflegt und nicht geschunden), mein 325iA fährt auch mit der 6-Gang Automatik sehr gut und ohne Schaltrucke (ausser im Sportmodus).

Hatte jetzt erst bei 110.000 km die erste echte Reparatur (Ventildeckeldichtung erneuern).

Als der F30 auf die Strasse kam, gefiel er mir besser als der E90, mittlerweile hat sich das geändert, der E90 gefällt mir viel besser und ich bin froh, dass ich einen habe und gebe den erst bei ernsten Problemen wieder her.

ciao olderich

Würde auch eher zum F30 tendieren. Der hier steht so schlecht nicht da. Neuer Motor. Gründe müsste man erfragen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=221055411

Ich würde den Neuen immer vorziehen. Auch wenn es diesen noch nicht solange gibt und die Benziner Turbos sind, so stellen sie sich in den Foren als die problemloseren Motoren da. Vor allen Dingen, wenn man sie mit den Schichtladern vergleicht, die beim E90 teure Zicken machen, egal ob 4 oder 6 Zylinder. Die Probleme sind dieselben.

Die N47 mit Ihrem "Schmuckproblem" (Ketten) sind beim alten Modell auch weiter verbreitet

Ich hatte damals einen E90 320d, den ich leider aufgrund eines Unfalls abgeben musste.

Ich war zufrieden mit diesem. Wollte immer nur etwas mehr Schub und Kraft/Power haben. Daher hatte ich mich als Ersatzfahrzeug damals nach einen E90 6-Zylinder umgeschaut. Leider habe ich nichts für mich passendes gefunden, so dass ich dann mal beim F30 gestöbert hatte.

Am Ende ist es nun ein F30 328i geworden. Zwar doch kein 6-Zylinder, aber mal abgesehen vom Sound, ist das ein super Fahrzeug und ein kräftiger Motor. Ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung und würde einem F30 wieder dem E90 den Vorzug geben.

Für mich optisch ansprechender, insbesondere in der Sport-Line, auch wenn das andere sicher anders sehen mögen.

Probleme sind aus meiner Sicht im F30 keine größeren vorhanden. Siehe auch F30-Forum dortige Beiträge/Themen.

Im Grunde sind beides tolle und schöne Fahrzeuge. Der 1er sagt mir nicht so zu und der 5er wäre mir auch zu groß.

Ich bin bis Ende 2015 geschäftlich einen F30 320d (3 Jahre, 115.000 km) gefahren, privat haben wir einen E90 325d. Und wenn ich ganz ehrlich bin muss ich sagen dass der F30 irgendwie das modernere, frischere und erwachsenere Auto ist dem ich, müsste ich mich jetzt entscheiden, den Vorzug geben würde.

Bitte nicht falsch verstehen, ich mag meinen 325er, aber insbesondere auf der Langstrecke war mir der F30 doch entspannter.

Der F30 ist natürlich neuer und moderner das gibt es wohl keinen Zweifel, als 2.0 liter Variante würde ich auch eher nach dem F30 suchen aber als 325i macht auch der E90 eine richtig gute Figur ist aber nicht einfach passend zu finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen