ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Neue Software/Firmware 7G ?

Neue Software/Firmware 7G ?

Themenstarteram 3. Dezember 2008 um 19:47

Hallo,

kann jemand bestätigen das es in den letzten Tagen eine neue Software für die 7G gab ?

Hab das hier gefunden:

Nov 20, 2008

S-B-27.60/61j

Revision: Complete Procedure Revised

All Models Equipped with 7G-Tronic Transmission (NAG2)

Uncomfortable Shift Quality of 1-2, 3-2 and 2-1 Gear Shifts

Nov 20, 2008

T-B-88.70/62a

Revision: Applicable Models Updated

Model 164.122/125/172/175/177/186/822/825/871/886

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. Dezember 2008 um 19:47

Hallo,

kann jemand bestätigen das es in den letzten Tagen eine neue Software für die 7G gab ?

Hab das hier gefunden:

Nov 20, 2008

S-B-27.60/61j

Revision: Complete Procedure Revised

All Models Equipped with 7G-Tronic Transmission (NAG2)

Uncomfortable Shift Quality of 1-2, 3-2 and 2-1 Gear Shifts

Nov 20, 2008

T-B-88.70/62a

Revision: Applicable Models Updated

Model 164.122/125/172/175/177/186/822/825/871/886

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hab schon 2 Mails an Mercedes geschickt - warte auf Antwort.

Sehe gerade mein 280 CDI ist nicht auf der Liste. Bin langsam sauer und verstehe nicht warum meine 7GTronic Probleme nicht gelöst werden sondern nur ab 320 CDI aufwärts.

Gruß Bertus

Moin Kollegen,

ich hab am DI Service C, hab auch wieder eine nette lange "Mängelliste" (letzter KD in der Garantiezeit) abzugeben......werd das mit der neuen software anleiern und geb Euch dann nächste Woche Bescheid!

 

Grüßle

Nik

am 4. Dezember 2008 um 21:21

Ich habe die neue software heute in meiner GL420 bekommen, bin nur 4 KM aber nicht so harte schaltung wie vorher wenn das Auto draussen im Källte stand, und nicht im tiefgarage. Ich fahre samstag 4-500 km damit unnd weiss dann wie es funktioniert

am 5. Dezember 2008 um 15:51

Zitat:

Original geschrieben von mortenmol

Ich habe die neue software heute in meiner GL420 bekommen, bin nur 4 KM aber nicht so harte schaltung wie vorher wenn das Auto draussen im Källte stand, und nicht im tiefgarage. Ich fahre samstag 4-500 km damit unnd weiss dann wie es funktioniert

Habe beruflich mit Motorsteuerung und Getriebesteuerung mit allen dazu gehörenden Bauteilen undGeräten zu tun gehabt, und weiß um die ungeheuere Komplexität solcher Software Problemen, aber was Mercedes hier in allen Themem abliefert ist ein Skandal, Habe früher dierkt an den Vorstand geschrieben: Mit ersklassiger positiver Unterstützung und Behebung meiner Beschwerden, ma ist erstaunt was dann so alles geht, werde die Sache weiter verfolgen.

Fastelovend

Zitat:

Original geschrieben von Nik999

Moin Kollegen,

 

ich hab am DI Service C, hab auch wieder eine nette lange "Mängelliste" (letzter KD in der Garantiezeit) abzugeben......werd das mit der neuen software anleiern und geb Euch dann nächste Woche Bescheid!

 

 

Grüßle

 

Nik

habe heute meinen Service "C" gahabt. Habe angefragt ob ein Update ansteht, "nein", auch keine sonstige Korrektur oder anderer Rückruf.

Darüber war ich, angesichts meiner Erfahrungen mit dem Update bei km 20.000 allerdings eher erleichtert...

 

Vielleicht ist aber auch in Lyon einfach noch nix angekommen... wir sind für Stuttgart ja kurz vor Dakar...

Hallo Jungs,

hab die Woche neue Software für Motor u. Getriebe drauf spielen lassen und bin erstmal recht begeistert, wie sie langsam das Turboloch weg kriegen. Schon fast wie im Q7. Man kann mit wenig Gas jetzt schon richtig gut voran kommen. Fährt sich leichter und angenehmer. Wie viel davon eingebildet ist - schlecht zu sagen.

Ob sich am Getriebe nun groß was geändert hat, kann ich nicht sagen, weil mit der C-Tronic von Carlsson (für Motor) sowieso das Getriebeproblem ziemlich gelöst war. Schade das sie es eingestellt haben. Gab wohl Probleme damit.

Gruß

Jürgen

hatte meinen 280cdi im 20'000er service. das getriebe wurde upgedated. der unterschied ist massiv, kein ruckeln mehr beim runterschalten. und irgendwie schalted das ding jetzt nicht mehr so nervös runter beim beschleunigen... fühlt sich echt gut an.

So, bin wieder da....... ;-)

Hab am Do meinen Dicken wieder geholt, Service C wurde gemacht.

Lt. Aussage meines KD-Meisters wurde neue software für Getriebe UND Motorsteuerung im Rahmen des regulären updates aufgespielt und (jetzt kommts) NACH PROBEFAHRT UND FESTSTELLUNG NICHT OPTIMALEN SCHALTVERHALTENS eine Handadaption gemäß Anweisung seitens MB durchgeführt. Dieses Prozedere dauert angeblich 2 Stunden und wird im Rahmen einer Adaptionsfahrt mit Hilfe eines externen Rechners, der während dieser Fahrt angeschlossen ist, durchgeführt. Interssant auch, das diese Adaption offenbar fest im Steuergerät gespeichert wird und nicht mehr verloren geht, selbst bei abgeklemmter Batterie.

Ich bin noch nicht viel gefahren seitdem, aber es fällt auf, das sich das leichte "durchrutschen" zwischen den Gängen beim hochschalten, welches seit meinem letzten update vor 1 Jahr bemerkbar war, sehr stark minimiert hat. Ebenso fällt auf, das die Schaltpunkte bei normaler Fahrweise nun nochmal etwas niedriger zu liegen scheinen, grundsätzlich deutlich unter 2000 U/min und sehr sanft.

Was mir etwas komisch vorkommt (muß ich aber noch verfizieren):

Der Verbrauch scheint lt. KI etwas höher zu sein als vorher, aber da kuck ich nächste Woche nochmal genau.

Was auch seltsam ist:

Irgendwas haben die Jungs an meiner Lenkung gemacht, die geht jetzt bei stärkerem Lenkeinschlag deutlich leichter als vorher (bei gleichem Reifendruck). Ich hatte da nix bemängelt, aber mir kams schon komisch vor, das der KD-Meister bei der telefonischen Annahme mich schon auf mindestens 2 Tage Dauer vorbereitet hatte. Tztztztz......

 

Grüßle

Nik

Was hat das Ganze dann gekostet? Hätte ja kostenlos sein müssen.

Fastelovend

Habe letzte Woche die neue Getriebesoftware beim ML 320 in der Garantiezeit bekommen. Das meinerseits bemängelte Durchrutschen vom 2. in den 3. Gang hat sich spürbar verbessert. Meiner Ansicht nach schaltet das Getriebe vor einem Ampelstop super herunter - klasse Bremswirkung.

NUR: Wie bei Nik habe ich lt. KI auch einen Mehrverbrauch. Von über einem Liter in der Kurzstrecke :confused:.

Das kann evtl auch gerade an den gefallenen Temperaturen liegen und zufällig zusammenspielen.

Beim nächten Tankstopp werde ich mal nachrechnen. 

 

Viele Grüße

Guido

Hab meinen vorgestern aus der Werkstatt geholt, ebenfalls mit Update, und sehr schnell festgestellt, dass der Verbrauch laut Anzeige

gut 1 Liter über dem bisherigen Verbrauch liegt.

Ich check das auch mal etwas länger jetzt.

Zitat:

Original geschrieben von Fastelovend

Was hat das Ganze dann gekostet? Hätte ja kostenlos sein müssen.

Fastelovend

Der KD hat mich gute 600 Steine gekostet...war Service C mit Bremsflüssigkeit, Öl, div. Filtern usw. .........

Der Mehrverbrauch von einem guten Liter (!!!!!) lt. KI hat sich leider auch bestätigt, ebenso hab ich das blöde Gefühl, das der Dicke weniger spritzig ist als vorher. Da wird wohl nochmal ein Termin fällig.....

Grüßle

Nik

Also ich habe bei meinem auch ohne KD und Softwareupdate einen Mehrverbrauch festgestellt :eek:

Wir wohl doch an den Temperaturen liegen...

Mir wurde bei der letzten Inspektion ein Formular zur Unterschrift vorgelegt, daß ich mit der Durchführung des Software-Updates einverstanden wäre. Auf meine überraschte Frage: Das wäre jetzt so üblich, daß man vorher nachfrage...

Allerdings habe ich anschließend keine Verbrauchsänderung festgestellt. Die kam erst, als die Winterreifen wieder aufgezogen waren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen