ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. neue bremsen, aber welche belege/scheiben???

neue bremsen, aber welche belege/scheiben???

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 12:40

und wieder ne frage :)

im januar sind bremsen fällig...

dachte da an tarox scheiben mit ebc red-stuff belägen...

kann ich das im strassenverkehr fahren oder gibts bessere sportbeläge??? rennbeläge will ich nich, die muss man vorwärmen und das geht nich in der stadt... möcht bremsleistung schnellstmöglich haben...

und welche scheibe ist gut??? es gibt die tarox mit loch/schlitz, mit schlitz derade und mit schlitz gekrümmt???

danke...

Ähnliche Themen
46 Antworten

Also ich kann dir die tarox sj (gelocht/geschlitzt) nahe legen, hatte die 120000er inspektion anfang dezember und habe gesagt das sie mal nach den belägen vorne schauen sollen....hinten neue stock beläge und scheiben. vorne alles im butter! und das nach 1 1/2 jahren, klar fahre ich kaum noch track, aber für das das die solange halten und besser als die stock sind kann ich die nur weiterempfehlen und werde diese auch weiterfahren wenn mal neue drauf müssen. beläge habe ich ds2500 drunter.laufleistung seit einbau der teile bis jetzt ca. 40000 km.

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 13:06

was sagt denn der tüv zu den scheiben

Scheiben bei G&G ohne Probleme einbauen lassen und anschließend den Segen vom TÜV bekommen, alles eingetragen. Bei jeder Kontrolle bis jetzt hats ehrlich gesagt keinen Interessiert und wenn doch einmal, dann sind sie im Schein drinne.

Gibt auch viel zu lesen über das alles... musst nur Suchen. Würde ich jetzt für dich gerne machen, muss aber @ Work.

Scheiben waren bei mir ohne probleme tüvbar. Ich kann die SJ Scheiben auch empfehlen. Werde die mir wieder draufmachen. Am besten gleich stahlflex und andere flüssigkeit mitrein. Ich fahr auch die DS2500 Beläge. Mach ich auch wieder drauf.

Hallo!

Das wird bei mir auch irgend wann mal anstehen. Was kostet denn so ein Satz Tarox Scheiben plus die Ferodo DS Beläge?

Gruss Thomas

Beläge kosten ca. 100euro. Scheiben für vorne, wenn ich mich recht erinnere, 330 Euro. Gekauft bei at-rs.de. Hab meine Scheiben jetzt auch schon seit 40tkm drauf und die sind immer noch gut. Einen Sommer sollten die noch halten.

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 13:15

also ich komm mit stahlflex, beläge, scheiben und flüssigkeit auf etwa 590 euro...

also zu den tarox kann ich nur eins sagen:

im prinzip gute scheiben. mit den ferodo belägen allerdings ruck zuck runter. momentan fahre ich die tarox beläge. das ist eigentlich perfekt. ist kein rennbelag, aber bremst gut und hält auch relativ gut bis jetzt.

wenn du eh alles neu holst würde ich aber die geschlitzten nehmen, statt die SJ, also die die zusätzlich noch gelocht sind. stahlflex ist pflicht.

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 14:04

aber welche... was macht das fürn unterschied wenn die schlitze gerade oder krumm sind... sind beide modelle vorhanden... was für nen trechnischen unterschied gibtz da

Zitat:

Original geschrieben von Tralien

mit den ferodo belägen allerdings ruck zuck runter.

Demm muss ich leider wiedersprechen. bei mir ist wie oben erwähnt noch alles im grünen bereich.

Und wie auch vom mastakilla richtig erwähnt gibts die Tarox am günstgsten auf at rs de

@ chris:

also bei mir warn mit den ferodo performance die tarox sj schneller fertig als die beläge selbst. und mit den neuen scheiben jetzt (wieder tarox sj wg. eintragung) fahre ich die tarox beläge. sieht wesentlich besser aus...

am 1. Januar 2007 um 4:25

ich kann nur von den stock scheiben in verbindung mit DS performance belägen sprechen, aber da sind die beläge dermaßen schnell runter gewesen, da hat man an den scheiben aber null verschleiss von gesehen!

grüße

Matze

Themenstarteram 1. Januar 2007 um 12:11

was ist denn mit einer serienscheibe und anderen belägen pluss flüssigkeit und stahlflex...

wie gesagt ich bin nich aufn track aber wenn ich mit 230 über die bahn bügel würd ich mich schon über ein bisschen mehr bremskraft freuen

zumindest behandelte scheiben oder besser genutete wg. fading sind schon zu empfehlen...

n satz ferodo ds2500 hab ich noch hier liegen. neu natürlich mit rechnung...wollte die auf die tarox rauf machen da die ja viele hier so fahren und das sehr gut funktionieren soll. habe mich dann allerdings doch zu den tarox entschieden...die heben noch ne ganze weile und ich denke ich werde da bei bleiben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. neue bremsen, aber welche belege/scheiben???