ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neu dabei und unterschiedliche Fragen, u.A. RNS510 & iPhone

Neu dabei und unterschiedliche Fragen, u.A. RNS510 & iPhone

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 22. März 2017 um 22:57

Hallo zusammen,

ich bin hier ganz frisch und habe einge Fragen zu meinem Golf 6 aus 04/2009 2.0 TDI DSG. Seht es mir nach, wenn Ich hier unterschiedliche Probleme miteinander vermische. Aber aus der Suche konnte ich mir nicht so wirklich meine Lösung zusammen basteln.

1.) Als ich das Auto nach einer längeren Putzsession mit Radio (ca. 45 Min.) wieder starten wollte, kam das typische Klackern des Relais und Flackern der Tachoanzeigen: die Batterie war wohl leer. Dann heb ich mit einem Ctek Ladegerät die Batterie wieder rekonditionieren lassen. Dabei habe ich aber gesehen, dass es eine 72aH Batterie ist. Meines Erachtens viel zu klein für ein Fahrzeug mit so vielen Elektro-Spielerein und dem RNS 510. Sehe ich das richtig? Habe jetzt eine mit 77 Ah bestellt, auch wenn er wieder startet. Was muss ich den beim Einbau beachten? Groß "Anlernen" ist ja nicht wirklich, wie ich gelesen habe, bis auf einmal nach rechts und links lenken? (Anlernen Kurvenlicht?

2.) Zum RNS 510: Ein super Teil, aber einige Dinge leuchten mir nach wie vor nicht ein: Mein Telefon ist nicht kompatibel (iPhone6), das verstehe ich ja noch, da wohl einfach zu neuer Standard(HFP?), aber wie kriege ich das zum Laufen? Musik über Handy per Bluetooth wäre schön, ist aber kein Muss, da man die musik ja auch auf Festplatte ziehen kann via SD-Karte? Ich schätze, die günstige Alternative ist eine Multicard mitsamt älterem Handy, richtig? (Nokia und Co., nach einem Nokia 7373 sucht das Teil heute noch, muss wohl vom Vorbesitzer sein?)

Der Vorbesitzer meinte, er hat 2015 ein neueres Software-Update eingespielt. Wie finde ich denn heraus, welches da jetzt drauf ist?

3.) Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Display des RNS510 recht dunkel ist, obwohl ich bei den Einstellungen bereits auf "hellste" gestellt habe. Könnte das mit der Firmware oder der angeknacksten Batterie zusammenhängen? Oder ist das einfach eine Anpassung an Tag/Nacht? (Ist aktiviert auf automatisch)

Und noch eine letzte Frage bzgl. Motor-Software-Update /Dieselgate: Muss man es machen? (Tüv?) Irgendwelche Unterschiede bemerkbar?

Ich denke, das reicht erstmal an Fragen-Input. Natürlich bin ich sehr sehr dankbar für jeglichen Input!!:-)

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo Sina,

1. siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...f-vi-was-ist-zu-beachten-t4367147.html

Hast du Start-Stopp-Automatik und den ganzen anderen Energiespar-Firlefanz? Dann wäre es aufwendiger.

Vermutlich musst du aber gar nichts machen. Oder einfach mal ein Stückchen fahren, wenn irgendwas meckert. Beim Passat war es ohne Probleme zu erledigen.

Die 72AH reichen aus, wenn du jetzt 77Ah bestellt hast, ist das auch gut.

2. / 3. IPhone und RNS510 scheinen nur miteinander zu kommunizieren, wenn du ein anderes Steuergerät verwendest. Mir wäre der Aufwand zu hoch. Ich nutze ne SD-Karte für die Musik, klappt einwandfrei.

Wenn freigeschaltet, erreichst du nach langem Drücken der Setup-Taste ein Menu, wo dir der SW-Stand angezeigt wird. Allerdings sollte der SW-Stand nichts mit der Helligkeit des Displays zu tun haben. Für genauere Infos mal bitte den User Shanny befragen, er ist meines Wissens Spezialist auf dem Gebiet.

4. Ich würde das Update so lange wie möglich herauszögern, da es zu Problemen kommen kann (aber nicht muss).

Die alten Premium-Freisprechanlagen konnten kein BT-Audio, sondern nur "Telefon" (unsere ist von 2010 und kann auch nur telefonieren).

Musik per SD-Karte funktioniert ganz gut. Alternativ kannst Du einen BT-Empfänger per Kabel an die AUX-Buchse stöpseln und dann Musik vom Handy abspielen - das klappt auch ganz prima und kostet nur etwa 20,-€.

Dein Apfelfon wirst Du nicht anschließen können, denn die "alten" Premium-FSEs haben nur das Protokoll "rSAP" implementiert, und das wiederum wird von Apple verweigert. Du musst also entweder eine neue FSE haben, oder Du nutzt ein altes Telefon (z.B. Nokia 6131) - musst aber aufpassen, das das "rSAP" kann und nicht nur "HFP".

Themenstarteram 23. März 2017 um 23:35

Hallo,

zunächst einmal ein großes Dankeschön an euch, das sind schon mal sehr hilfreiche Tipps.

Ich habe gehört, dieses Zusatz-Steuergerät welches man für die Iphone-Kopplung benötigt, kostet in etwa 300€ ohne Einbau? Ich glaube fast, dass es mir das nicht wirklich wert ist...

Hat jemand Beispiele für die Musik per per Bluetooth Empfänger Lösung? 20€ ist schon ne feine Sache...

Hm, das mit der Helligkeit des Displays des RNS müsste ich mal noch nach Einsetzen der neuen Batterie beobachten / berichten. Start.Stopp etc. habe ich nicht, dafür aber viel anderen Elektro-Schnick-Schnack wie Coming-Home , Lichtpaket, Kurvenlicht, Sitzheizung...das braucht ja alles auch ein bisserl Storm...

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Verbrauchsanzeige seit 3 Tagen bereits bei 5,8 Litern Durchschnittsverbrauch stehen geblieben ist, obwohl ich eigentlich innerorts bestimmt auch mal mehr verbrauche? Oder verbraucht er wirklich durchgehend so wenig in der Stadt?

Noch eine Frage, hat das Navi des RNS 510 eigentlich keine Sprachsteuerung? Das wäre natürlich enorm praktisch...

Hallo Sina,

es gibt schon Themen bezüglich IPhone und RNS510 - bitte einfach mal hier auf MT suchen. Da wird auch erklärt, was man für ein Steuergerät benötigt.

Die Helligkeit des RNS510 wird sich mit der neuen Batterie nicht ändern.

Den meisten Schnick-Schnack betreibst du während der Fahrt, da läuft die Lima und alles ist gut - somit muss deine Batterie nicht so viel tun.

In welchem Anzeigemodus der MFA bist du denn? [1] oder [2]? So viel trinkt der Golf nun mal nicht, sei froh ;-)

Hast du ein Multifunktionslenkrad? Dann einfach mal auf der linken Seite die untere Taste (ist glaub ich ein Mikro drauf) drücken, wenn das RNS510 im Navi-Modus ist.

Zitat:

@Sina88 schrieb am 23. März 2017 um 23:35:49 Uhr:

Hat jemand Beispiele für die Musik per per Bluetooth Empfänger Lösung? 20€ ist schon ne feine Sache...

Ich habe dieses hier: https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_search_detailpage?... und das funktioniert ganz prima. (Ich habe es aber für gut 26,- € gekauft, es muss also viel günstiger gehen, als dort aktuell angeboten.)

Ich habe das Ding dann wie folgt angewendet:

Den BT-Empfänger per Kabel in die AUX-In-Buchse, das Telefon auf Abspielen gestellt und "weggepackt".

Nun kann ich Musik oder Hörbücher hören und kann sogar - ganz legal - über den BT-Empfänger das Abspielen starten und anhalten sowie Tracks vor- und zurückspringen. Nicht ideal aber sehr machbar und preisgünstig.

Themenstarteram 24. März 2017 um 16:08

Okay nochmal dickes Danke...und noch eine kurze Frage...habe vorhin gesehen, dass ich die Software 5238 draufhabe. Soweit ich weiß, ist das ja eine, die man sich selbst draufzieht, oder? Das hat der Vorbesitzer wohl gemacht. Wenn ich nun die Batterie wechsel, besteht dann die Gefahr, dass die Software wieder eine veraltete ist? Und falls ja, welche Nachteile würden sich daraus ggf.ergeben?

Sry für die "Newbie-Fragen", aber wie gesagt: Irgendwie finde ich im Rest des Forums bzgl. des RNS510 nicht die konkrete Antwort, die ich benötige...

Die SW bleibt bei Wechsel der Batterie unangetastet, keine Sorge ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neu dabei und unterschiedliche Fragen, u.A. RNS510 & iPhone