ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Navi-Software RNS310

Navi-Software RNS310

Themenstarteram 26. Januar 2010 um 9:24

Hi Leute,

man bekommt ja wenn man das RNS310 dazu bestellt auch eine Navi-CD für Deutschland.

Welche Navi-Software ist das denn ?

Wo, oder unter welchem Namen kann ich die CD´s für andere Länder finden ?

Sind das diese hier ???:

Zitat:

Blaupunkt Teleatlas DX 2009 - 2010

Geeignet fuer

DX-V, DX-N, DX-R 5, DX-R 52, DX-R 70, DX-R 4, RNS 4

Alfa-Romeo [DX] | Audi [Navigation Plus RNS4.X

(>12.99)/Navigation BNS4.X (in A2/A3/TT>07.01, A4>11.00,

A6>05.01, A8>01.01] |

Fiat [DX] | Ford [TravelPilot (=03.01), MFD (=01.01)] | Honda

[TravelPilot DX-N] | Lancia [DX] | Maserati Quattroporte (M139) |

Mercedes-Benz [COMAND DX/COMAND APS in: C-Class (07.99 – 11.04),

CLS (04.99 – 11.03), CL Coupé (12.99 – 01.04), CLK (04.99 – 10.03),

E-Class (04.99 – 11.03), G-Class (06.00 – 06.06), M-Class (04.00

– 02.05), S-Class (12.99 – 01.04), SL (08.00 – 09.04)/ not for

use in Auto

Pilot System or Audio 30/50 APS)] | Peugeot [TravelPilot DX RNS

4] | Seat [DX DNS] | Skoda [DX] | Volkswagen [MCD (=11.00), MFD

(>01.00), MFD Touareg, T5 Multivan]

Und wie kann man das Navi Updaten ?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Das RNS310 hat ja einen SD-Karten Slot.

Du kannst also wahlweise von CD oder Slot die Navigation laden.

Auf eine SD-Karte kannst du mehrere CDs mit verschiedenen Ländern kopieren, was aber schnell teuer wird. :eek:

Das Kopieren geht nur im Radio selber, da die Dateien für dein Radio speziell verschlüsselt werden.

Ein einfaches Kopieren der Original-CD auf einen Rohling ist auch nicht ohne Weiteres möglich.

Also ist die SD-Karte immer erste Wahl (flexibler und auch schneller).

 

www.volkswagen-zubehoer.de/.../index.php?...

http://navigation.teleatlas.com/de/shop

 

Hier ist die Anleitung in Englisch.

 

Gruß,

Yogi

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Das RNS310 hat ja einen SD-Karten Slot.

Du kannst also wahlweise von CD oder Slot die Navigation laden.

Auf eine SD-Karte kannst du mehrere CDs mit verschiedenen Ländern kopieren, was aber schnell teuer wird. :eek:

Das Kopieren geht nur im Radio selber, da die Dateien für dein Radio speziell verschlüsselt werden.

Ein einfaches Kopieren der Original-CD auf einen Rohling ist auch nicht ohne Weiteres möglich.

Also ist die SD-Karte immer erste Wahl (flexibler und auch schneller).

 

www.volkswagen-zubehoer.de/.../index.php?...

http://navigation.teleatlas.com/de/shop

 

Hier ist die Anleitung in Englisch.

 

Gruß,

Yogi

Themenstarteram 26. Januar 2010 um 10:34

@Yogi

Danke für die Antwort.

ja genau ich möchte mir eine schnelle SD-Karte mit 16GB holen (das wird wohl die schnellste sein...hat die auch schon jemand ??? 16GB Sandisk SDHC Extreme III 30MB/s - Class 10), und da dann die Navi Daten und MP3´s drauf kopieren.

Uff... ja is wirklich ein teurer Spaß wenn man da ein paar Navi CD´s kaufen möchte :eek:

EDIT:

ah also brauche ich die FX CD´s und nicht die DX CD´s !

Ich habe die SanDisk Extreme III SDHC 8GB 20MB/sec und die reicht vollkommen aus... Das Kopieren hat bei mir etwa eine Dreiviertelstunde gedauert. Ich habe die Karte nur für die Navi-Daten. Musik kommt vom Media-In...

Hallo,

 

mal eine (wahrscheinlich blöde) Frage.

 

Lt. der Bedienungsanleitung zum RNS 310 ist nur eine 2GB SD Karte kompatibel. Jetzt lese ich hier, dass auch 8 GB Karten genutzt werden. Muss man da etwas Bestimmtes tun, damit die größeren Karten gelesen werden oder ist nur die Bedienungsanleitung falsch?

 

Gruß

 

Frauenquote

SD Karten bis 2GB

SDHC Karten bis 32GB.

Muss man nix machen, höchstens beim Kauf der Karte drauf achten, über 4GB müsste eh alles SDHC sein meine ich.

edith: Wobei ich dachte, dass im Handbuch SD is 4GB steht, weiß es aber auch nicht mehr genau.

SD und MMC Karten bis 4 GB.

SDHC Karten bis 32 GB.

Wobei ich ne popelige 2 GB SD Scandisk für ein paar Euros drin habe.

Das Kartenmaterial für Deutschland belegt ca. 700 MB, wenn ich mich nicht irre.

Man kann die verschlüsselten Navi-Dateien dann später auch am PC auf eine größere Karte kopieren.

Für Musik habe ich wie Pepper den Media-In Port. ;)

Zitat:

ja genau ich möchte mir eine schnelle SD-Karte mit 16GB holen

Also ich habe die billigste SD Karte drin die es zu kaufen gab. Solange du die Karte nur für das RNS benutzen willst, spielt es keine Rolle wie schnell diese ist. Du wirst weder beim navigieren noch beim Musik abspielen einen Unterschied merken.

Von daher spar dir das Geld.

Themenstarteram 26. Januar 2010 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von Rider66

Zitat:

ja genau ich möchte mir eine schnelle SD-Karte mit 16GB holen

Also ich habe die billigste SD Karte drin die es zu kaufen gab. Solange du die Karte nur für das RNS benutzen willst, spielt es keine Rolle wie schnell diese ist. Du wirst weder beim navigieren noch beim Musik abspielen einen Unterschied merken.

Von daher spar dir das Geld.

ich meine aber schon im Forum gelesen zu haben das das einlesen der MP3´s etwas länger dauern kann beim starten des Autos, wenn man eine langsame SD-Karte benutzt ?!

Tach,

 

die Version für das RNS310 ist FX-xxxx, bekommst Du nur bei VW oder von Blaupunkt. Leider steckt dahinter das Kartenmaterial von Teleatlas was doch sehr an Aktualität zu wünschen übrig lässt. Selbst die aktuellsten Kartendaten haben Defizite die ich nicht für möglich gehalten habe, 3 Jahre alte Kreisverkehre hier in meiner Region sind nicht enthalten.

 

Gruß

Vadder

Da bin ich ja froh das ich mir das teure navi nicht geholt habe. Hab keine lust irgend wann mal wo zu stehen wo mal ne durchgängige strasse war die vor einer ice trasse endet oder man in einem kanal landet. ist zwar ein wenig übertrieben aber passieren kann das dann schon wenn man nicht jähtlich neues karten material holt. Da lob ich mir mein TOMTOM950 und Mapshare mit allem PiePaPo. Das sieht zwar nicht annähernd so stylisch aus wie VW rns310 aber von der zweckmässigkeit und wirtschaftlichkeit ganz klar lichtjahre dem rns310 voraus.

Die preise sind auch vorbildlicher als bei vw : D AT CH 41€ und Europa 55€

Nicht wie bei vw 140€ für jedes land

Da wird man ja arm wenn man mal durch D, AT und CH fährt.

 

MfG

Das muss wohl am Ende jeder für sich entscheiden.

Ich bin eh fast nur in D unterwegs und bisher hat das Navi wunderbar funktioniert.

Was natürlich super ist, ist die Integration in das Radio.

Für die 500 € Aufpreis gegenüber dem RCD 310 ist ja das aktuelle Material dabei sowie nicht zu vergessen das Touchscreen-Display.

Immerhin sind aber die Hauptverbindungsstraßen in Europa beim deutschen Kartenmaterial dabei.

Details dazu gibt es HIER.

zudem muss ich nicht noch extra jedesmal ne ladeschale für nen neues handy alle 2 jahre für 120-180€ kaufen um mit dem TT950 freisprechen zu können. weil kompatibel mit allen Bluetooth Handys incl. Anzeige der Rufnummerm und Namen.

Zitat:

Original geschrieben von Polo Freund 2010

zudem muss ich nicht noch extra jedesmal ne ladeschale für nen neues handy alle 2 jahre für 120-180€ kaufen um mit dem TT950 freisprechen zu können. weil kompatibel mit allen Bluetooth Handys incl. Anzeige der Rufnummerm und Namen.

Weil mir das auch zu blöd ist, lasse ich mir zusätzlich zum RNS 310 im Nachhinein die Bury CC9060 einbauen und mit dem RNS koppeln, damit ich nicht auf derartige Ladeschalen angewiesen bin.

versteht mich nicht bitte nicht falsch, ich möchte einfach nur nen bischen kritisch der sache bei kommen.

wenn ich das so nachrechne im vw konfi dann wären das 1140€ für das RNS310 + Bury CC9060 günstig für 149€(einbau was weiss ich ca.100€) macht gesammt ca. 1389€ für nen navi+radio kombo mit bluetooth. wobei das RNS bestimmt in seiner ganzen navi technik in max 5 jahren wenn überhaupt total überholt ist.

da könnte jetzt ein anderer sagen warum holst du dir das rcd310 das ist auch total überteuert. fakt ist nunmal bei vw gibts hinten nunmal nur ab rcd310 lautsprecher.

nen anderer würde sagen nim dir das billige rcd210 und bau dir boxen in die hutablage, der hutablagen einbau schränkt aber ein wenig die funktion des kofferraums ein. von daher ist das rcd310 + externes navi die besser lösung um auch zukünftig auf dem aktuellen navi stand zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen