ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nach LED Nachrüstung "Fehler AFS Kurvenlicht" + Warnblinker vorn ohne Funktion

Nach LED Nachrüstung "Fehler AFS Kurvenlicht" + Warnblinker vorn ohne Funktion

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 24. Dezember 2019 um 13:23

Hallöchen,

 

Am Wochenende haben wir bei unseren Tiguan AD1 von Halogen auf Voll LED-Scheinwerfer umgerüstet (Kufatec Umrüstsatz).

Sowei klappe alles ganz gut, funktioniert auch alles ganz gut, bis auf zwei Kleinigkeiten ;-)

Nach dem einschalten der Zündung erscheint nach paar Sekunden "Fehler AFS Kurvenlicht".

 

Außerdem funktionieren vorne die Blinker nur bei eingeschalteter Zündung. Also Warnblink bei Zündung aus bzw. das Quittiersignal beim Ver- und Entriegeln funktioniert nicht! Die Spiegel und Heckblinker funktionieren einwandfrei.

 

Codiert wurde mittels Kufatec Codier-Dongle.

Das mitgelieferte ALWR Steuergerät sollte lt. Anleitung an Pin 7 und 17 vom Can Gateway gepinnt werden. Diese waren aber belegt (or/bn +or/gr)! Also bin ich paralell mit drauf gegangen.

In der Gateway Verbauliste ist nach Codierung das STG 4B-Multifunktionssteuergerät dazu gekommen. Auf dieses Kann ich komischerweise nicht zugreifen (mit VCDS)...

Ist mein VCDS zu alt? Oder bin ich am Falschen Can? Aber wenn ich die Adresse 4B aus der Verbauliste entferne, bekomme ich den Fehlereintrag "Mehrverbau erkannt" ... also wird irgendetwas erkannt.

 

Hat jemand Erfahrung? Wenn ja, ich bin für jeden Tip Dankbar.

Schöne Feiertage euch allen

Beste Antwort im Thema

Hallo,

 

Hab heute meine Low LED auf die Mid LED Scheinwerfer umgebaut.

Bisher funktioniert schon vieles. Der DLA leider noch nicht.

 

Als Fazit:

Viel Zeit einplanen und bewusst die Teile auswählen und beschaffen. Das ist kein Umbau der mal so am Nachmittag geschafft werden kann.

Ich habe(ohne VCP) ~680€ in den Umbau investiert.

Auch muss ich noch einiges analysieren bis ich die volle Funktionalität umgesetzt habe. Habe zum Glück den T2 von meinem Dad mit AFS serienmäßig als Vergleich.

Die LeiMos müssen mit Tiguan Software sein, da in den Stg 29,39 D6 und D7 der Scheinwerfertyp gespeichert ist und der sich mit dem vom CAN gelieferten Typ anscheinend decken muss bis es läuft. Genauso das 55er AFS Stg musste ich auf Tiguan parametrieren. Hier hat sich VCP wirklich bewährt.

Alles in allem ohne Fehlersuche und flashen usw würde ich in etwa 10-12 Stunden an reiner Arbeitszeit veranschlagen.

 

@Golfi30 : Danke für die Hinweise: Du hast mich auf die richtige Fährte gebracht.

 

Ebenfalls Danke an alle, die ich immer wieder kontaktieren durfte und vielleicht auch bis zur endgültigen Fertigstellung noch werde ;)

 

 

+1
39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Kufatec sagt viel wenn der Tag lang ist ;)

Die Teilenummer sagt nichts darüber aus ob es passt, habe erst vor kurzem auf Xenon beim Sportsvan umgebaut und bin dabei auf Hürden gestoßen.

Aber vielleicht hast du ja Glück

Hallo!

Ich besitze Tiguan 2 MJ 2017 Highline mit Serienaustattung LED Scheinwerfer für Abblend-und Fernlicht mit Tag fahrlicht ich möchte gern umrüsten auf Voll LED .DLA ,frage wie groß ist die aufwand ?

Zitat:

@Golfi30 schrieb am 10. April 2020 um 16:09:51 Uhr:

Kufatec sagt viel wenn der Tag lang ist ;)

Die Teilenummer sagt nichts darüber aus ob es passt, habe erst vor kurzem auf Xenon beim Sportsvan umgebaut und bin dabei auf Hürden gestoßen.

Aber vielleicht hast du ja Glück

@Golfi30

Geb ich dir auch recht, jedoch wird das Steuergerät im ETKA unter Tiguan MJ2017 auch gelistet. Es wird auch im Touran u.a. eingesetzt.

LG

Wie gesagt, die Teilenummer..7P6907357 **sagt nichts aus,habe mir erst vor kurzem eins bestellt...

Die Parameter sind wieder ne andere Sache

Hallo,

Kann mir jemand mit serienmäßigen LED Mid Scheinwerfern und einem (noch) verbauten 55er ALS STG die Codierung des 55er zukommen lassen?

Danke

 

@Golfi30 Jetzt nach einiger Recherche im B8 Forum ist mir klar was genau du meinst.

Mein Steuergerät 7P6 907 357 E ist aus einem Tiguan , daher müssten die Parameter theoretisch passen.

Meine einzige wirkliche Sorge sind die LeiMo aber die sollten da bei den Scheinwerfern dabei ja auch die passenden sein.

Zitat:

@ulurica schrieb am 10. April 2020 um 17:01:51 Uhr:

Hallo!

Ich besitze Tiguan 2 MJ 2017 Highline mit Serienaustattung LED Scheinwerfer für Abblend-und Fernlicht mit Tag fahrlicht ich möchte gern umrüsten auf Voll LED .DLA ,frage wie groß ist die aufwand ?

Würde mich auch interessieren!

Du brauchst die Scheinwerfer mit den passenden Leistungsmodulen die bereits in einem Tiguan verbaut waren. Ein AFS Steuergerät 7P6 907 357 E aus einem Tiguan oder mit den Parametern eines Tiguans. Wenn du keine Kamera für VZE oder Lange Assist hättest dann müsste diese auch noch nachgerüstet werden.

Zusätzlich den Kabelsatz von Kufatec von den Scheinwerfern der im Innenraum an das AFS Steuergerät gepinnt wird sowie an den Sicherungskasten an die Steckplätze 37 und 36 mit jeweils einer 10A Minisicherung. Danach wird vom BCM/B (09er) eine Leitung zum AFS Steuergerät jeweils an Pin 23

eingepinnt. Danach muss das 09er, das 55er und A5 korrekt codiert werden. Grundsätzlich nicht schwierig, aber die Softwarestände sowie die Parameter müssen passen. Die Leitungsverlegung vorallem im Sicherungskasten ist aus Platzgründen echt nervenaufreibend.

 

Lg

ich habe Front Kamera, VZE, Fernlichtregulierung "Licht Assist",Spurhalteassistent " Lane Assist"Leuchtweitenregulierung dynamisch sind alles bei Highline vorhanden.

LG

Dann brauchst du alles was ich aufgezählt habe. Da du die Kamera bereits hast kannst du dich genau daran halten.

Zitat:

@mountydb schrieb am 17. April 2020 um 11:03:09 Uhr:

Du brauchst die Scheinwerfer mit den passenden Leistungsmodulen die bereits in einem Tiguan verbaut waren. Ein AFS Steuergerät 7P6 907 357 E aus einem Tiguan oder mit den Parametern eines Tiguans. Wenn du keine Kamera für VZE oder Lange Assist hättest dann müsste diese auch noch nachgerüstet werden.

Zusätzlich den Kabelsatz von Kufatec von den Scheinwerfern der im Innenraum an das AFS Steuergerät gepinnt wird sowie an den Sicherungskasten an die Steckplätze 37 und 36 mit jeweils einer 10A Minisicherung. Danach wird vom BCM/B (09er) eine Leitung zum AFS Steuergerät jeweils an Pin 23

eingepinnt. Danach muss das 09er, das 55er und A5 korrekt codiert werden. Grundsätzlich nicht schwierig, aber die Softwarestände sowie die Parameter müssen passen. Die Leitungsverlegung vorallem im Sicherungskasten ist aus Platzgründen echt nervenaufreibend.

 

Lg

Erstmal danke für die Info.

Könntest du noch auflisten,was genau codiert werden muß?

Oder könntest du mir deine (falls vorhanden) Einbauanleitung zukommen lassen?

Vielen Dank schonmal!!! Gruß

Mit den Codierungen bin ich leider noch nicht so weit.

Muss mich noch ein wenig mit den Leistungsmodulen beschäftigen.

Im 09er dürfte einiges anfallen. A5 und 55er sind ziemlich schnell erledigt.

EA bitte per PN.

LG

Hallo,

 

Aufgrund der häufigen Fragen hab ich in dem Bild die Steuergeräte und den Sicherungskasten eingezeichnet.

An diese 3 Orte muss der Kufatec Kabelbaum eingepinnt werden.

 

LG

IMG_2020-04-18_13-40-56.jpeg

Scheinwerfer Umrüsten von Led auf Led muss man bei TÜV eintagen lasen

Scheinwerfer Umrüsten von Led auf Led muss man bei TÜV eintagen lasen

Themenstarteram 28. April 2020 um 20:06

Weiß jemand ob die Spannungsversorgung des 4B awlr Stg. über Kl.15 oder Kl.30 läuft?

Laut Kufa Anleitung Kl.15. Laut erwin aber Kl.30....

Was ist nun richtig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nach LED Nachrüstung "Fehler AFS Kurvenlicht" + Warnblinker vorn ohne Funktion