ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Nach Kws Tausch läuft der Motor noch schlimmer

Nach Kws Tausch läuft der Motor noch schlimmer

Opel Vectra B
Themenstarteram 4. Januar 2017 um 17:37

Hallo zusammen,

ich fahre einen Opel Vectra B Caravan Baujahr 1998, mit 1799ccm.

Ich war heute in der Werkstatt, da die MKL geleuchtet hat und er geruckelt hat. Die meinten der Kurvelwellensensor wäre defekt. Gekauft und getauscht. Nun wird es immer besser.

Wenn der Wagen kalt ist, startet er läuft ohne Probleme. Wenn er warm wird, geht er sofort aus. Wenn ich dann etwas Gas gebe um ihn am laufen zu halten, läuft er total umrund und der Drehzahlmesser spinnt total. Ich habe den Anschluss sowie das Kabel vom Kurbelwellensensor geprüft, und konnte da keinen Fehler feststellen.

Hat jemand von euch so ein Fehler schon mal gehabt?

Beste Antwort im Thema

Kfz.-Technik!

KW Sensor, ausgelegt als Induktivgeber, besteht aus einer Spule welche durch ein bewegtes unterbrochenes Magnetfeld (Inkrementenscheibe) eine Spannung in Form eines Rechtecksignals erzeugt! Dieses Rechtecksignal wird in seiner Amplitudenanzahl als Grundlage in abhängigkeit der Zeit zur Berechnung von Drehzahlen benutzt! Durch eine Unterbrechung bzw. Änderung der Zähne der Inkrementenscheibe wird eine bestimmte Position erkannt!

Nockenwellengeber, ist als Hallgeber ausgelegt!

Hier liegt eine permanente Spannung an. Durch einschalten eines Magnetfeldes wird am "3" Pol eine Spannung erzeugt! Diese Spannung wird ebenfalls als Rechtecksignal im Motorsteuergerät als Referenzsignal einer Position (hier Nockenwellenstellung) benutzt!

KW Sensor kann man mit Hilfe eines Voltmeters an Klemme 24 u. 16 des Simtec Steuergerätes messen!

Desweiteren ist hier auf Kurzschluß messbar! Pin Kl.29 zu 24 oder 16! 29 ist Abschirmung (Masse)!

Hallsensor (NWS) prüfen:

Zündung aus; Kabelsatzstecker vom Steuergerät abstecken; Am Kabel Klemme 31 und Masse mit Ohmmeter messen (Soll größer 500kOhm)!

Am Stecker Klemme 31 u. 13 mit Ohmmeter messen (Soll 10,7...14,7 Ohm)!

Klemme 13 u. 32 mit Ohmmeter messen (Soll 11,2...15,2 Ohm) Wiederstand ist etwa 0,5 Ohm größer als der zuvor gemessene!

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 4. Januar 2017 um 17:40

Ich meinte den Kurbelwellensensor und nicht den NWS

Hatte ich auch und habe nockenwellensensor und kurbelwellensensor getauscht,das Problem wahr immer noch da gesucht wie blöd,jetzt wird er ausgeschlachtet nächste oder übernächste woche

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 18:26

Ich muss mich jetzt entscheiden, entweder bekomme ich das günstig wieder flott sonst müssen wir uns trennen. Ich hätte für die HU noch ne Menge zu tun.

 

Lässt wenig hoffen

Was haste bezahlt komplett?

Denke du hast den x18xe oder?

Welchen Fehlercode hat er ausgegeben?

Ich änder den nws eben.

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 21:16

Hier habe ich ein Foto der Fehlermeldung

Img_6624.jpg
Themenstarteram 4. Januar 2017 um 21:16

Ja x18xe für den Sensor 45 und für das auslesen nichts.

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 21:18

Der LLR war nur sporadisch. Der ist aber schon neu

KWS und NWS immer beide tauschen und nur VDO Siemens verbauen.

Mit Einbau nur 45€?

Hatten die auch mal auf die Livedaten gekuckt? Tempsensoren von Luft und Wasser.

 

Ach ja, neben dem Danke ist ein Stift Knopf. Den kannste drücken wenn du was vergessen hast.

Dann wird's nicht so voll und bleibt übersichtlicher.

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 21:43

Der Sensor hat nur 45€ gekostet. Eingebaut habe ich den selbst. Das war ein Teil von Metzger oder so. Also auf dem Weg heim hat das Auto beim fahren schon geruckelt aber jetzt kann man nickt mal mehr fahren. Wenn ich den Sensor abziehe geht gar nichts, dann zickt er noch mehr rum. Ich glaube langsam es ist das Steuergerät. Ich versuche morgen aber beide Sensoren zu messen.

Wer viel misst, misst Mist!

Schau dir das Kabel vom Nockenwellensensor am Sensor genau an!

Kabelisolatorbruch ist hier oft ein Problem!

Der wär besser gewesen.

Normalerweise sollte er ohne Kws auch laufen, mit Mkl.

Vorraugesetzt der Nws ist heile.

Stg ist nicht bei dem Motor. Das wäre ein Glücksfall.

http://www.ebay.de/.../132034343839?...

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 22:07

Würde der Motor denn ohne NWS laufen? Der Drehzalmesser macht nämlich richtig ausschläge ohne das diese Stimmen. Wo wird die Drehzahl gemessen und wo geht der NWS hin?

 

Das SGR ist hinter dem Handschuhfach, das habe ich schon gefunden.

Hi,

nach meiner Erfahrung läuft der Motor zwar ohne NWS, aber nicht ohne KWS. KWS tot, Motor tot. Springt nicht mehr an und spinnt er während der Fahrt, zuckt der Drehzahlmesser wild rum (weil der KWS kein vernünftiges Drehzahlsignal mehr liefert) und der Motor stirbt ab und springt auch nicht mehr an.

Man sollte nur Markenware verbauen ... 45 € inkl. Einbau ist für mich ein Indiz für Billigware. Damit funkioniert es selten bis garnicht.

Oft sind es auch poröse Kabel oder Stecker, die Feuchtigkeit reinlassen und die Funktion von NWS + KWS beeinträchtigen.

Ich musste damals nach langem Suchen den Stecker des NWS tauschen (Gummiummantelung porös und rissig) und hatte seitdem Ruhe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Nach Kws Tausch läuft der Motor noch schlimmer