ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. N47 Steuerkette macht Geräusche

N47 Steuerkette macht Geräusche

BMW 3er F30
Themenstarteram 11. November 2018 um 12:46

Hallo Freunde,

Mal eine Frage zur Kulanz seitens Bmw...

Also aktuell fahre ich einen BMW 320D F30 von 02.2012 mit dem N47 Motor...

Hab jetzt ca. 80tkm auf der Uhr, und im Stand hör ich ein leichtes Hellhöriges Rasseln, aus der Gegend Getriebe.

Vor dem 3er BMW fuhr ich einen e87 1er mit dem gleichen Motor, und hatte damals schon das Steuetketten Problem und musste ihn reparieren lassen, damals keine Chance auf Kulanz, da viel zu alt und kein Scheckheft..

Der 3er ist aber Scheckheft gepflegt bei BMW..

Meint ihr ich hab da eine Chance auf Kulanz, Bzw wie läuft die Überprüfung statt?

Ich hatte mal was von einem Soundfile gehört das aufgenommen wird und auf ein Serienfile gelegt wird...

Gruß Timo

Beste Antwort im Thema

Moin,

Ich fahre auch einen F31 BJ 2012 mit 130000Km, Checkheft gepflegt

Ich war heute bei meinem BMW-Händler mit Verdacht "Steuerkette".Diagnose wurde erstellt und tatsächlich wird empfohlen die Steuerkette und die Kettenführung zu ersetzen. Der Service-Mitarbeiter stellte einen Kulanzantrag, ohne erfolg, Begründung dazu gab es auch nicht. Îch hatte mir da ehrlich gesagt ein wenig Hoffnung gemacht auf Kulanz, da ich oftmals gelesen habe, dass BMW bei diesem Problem entgegenkommt. So abgewatscht zu werden, hat mich doch böse überrascht und vor Allem der anschließende Kostenvoranschlag von 2200€.

Ich habe mich jetzt an München gewendet und möchte dort weiter vorgehen.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Hallo

 

Ich würde erstmal nach Kulanz fragen, wenn der Service immer bei BMW war und nur 80tkm runter sind hast du eine gute Chance ;)

 

Ansonsten in der freien Werkstatt machen lassen......

Wo kommst du her?

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 11. November 2018 um 13:56

Danke für die schnelle Antwort Stormy...Ich bin aus der Gegend Bodensee!

Habs beim 1er für 1600 richten lassen....

Ja ich werde die Tage mal beim freundlichen vorbei schauen.... bin mal gespannt was die sagen :)

Absolut, das geht auf Kulanz

Themenstarteram 11. November 2018 um 17:50

Danke euch ??

Themenstarteram 13. November 2018 um 9:45

Hab nächste Woche Mittwoch einen Termin bei BMW...

Bin mal gespannt ob sie das übernehmen

Und, was war das Ergebnis??

Ach wird das auf Kulanz gemacht ?? Meiner ist bj 2012 und hat 94.000 km gelaufen und habe den Verdacht das es auch bei mir los geht

bei dem Bauhjahr kann es passieren, dass es als Komfortproblem abgetan wird ( da keine Längungs- oder Rissgefahr)

ich sage nicht, dass die Recht haben ;-)

Aussage meines freundlichen bei KM 110tsd Baujahr 2013, Kompfortproblem wird seitens BMW nichts auf Kulanz gemacht.

Muss fairerhalber sagen das es bei mir noch recht leise ist, aber trotzdem gut hörbar im Stand wenn man draußen steht, besser wird es garantiert auch nicht.

Themenstarteram 6. Januar 2019 um 19:10

Hey zusammen,

Als ich das erste mal beim freundlichen war, konnte man leider nix davon hören! Der so genannte Vorführefekt!

Das Auto blieb eine Nacht dort und wurde am nächsten Tag nochmal gefahren um es zu hören! Leider wieder nix zu hören.....

Ich wurde weg geschickt mit der Aussage: es wäre Alles in Ordnung!

Meine Reaktion darauf: ich telefonierte mit Bmw München die sich nochmal mit meinem Bmw Partner in Verbindung setzten...

Darauf hin bekam ich einen Anruf von meinem freundlichen.... Er meinte ich soll nochmal vorbei kommen, er würde sich das gerne nochmal anhören!

Jetzt am Freitag war ich dort: und Gott sei Dank, er hat das Geräusch wahr genommen und meinte auch das es nicht normal sei!

Kommenden Mittwoch hab ich dann definitiv ein Ergebnis zu diesem Geräusch...

Er meinte auch das es eventuell vom Zweimassenschwunrad kommen kann und erklärte mir das sie da schonmal Probleme hatten...

 

Ab 04.2013 gibt es weniger Probleme mit der Kette, und es wird als Komfortproblem abgetan...

Alles was davor ist, hat definitiv ein Problem mit der Kette...

Und ich bestehe auf Kulanz, falls es das sein sollte!

Ansonsten wars das mit Service bei BMW...

Ich werde spätestens kommenden Freitag berichten um was es sich handelt...

Grüße

Zitat:

@Timo_20 schrieb am 6. Januar 2019 um 19:10:45 Uhr:

Hey zusammen,

Als ich das erste mal beim freundlichen war, konnte man leider nix davon hören! Der so genannte Vorführefekt!

Das Auto blieb eine Nacht dort und wurde am nächsten Tag nochmal gefahren um es zu hören! Leider wieder nix zu hören.....

Ich wurde weg geschickt mit der Aussage: es wäre Alles in Ordnung!

Meine Reaktion darauf: ich telefonierte mit Bmw München die sich nochmal mit meinem Bmw Partner in Verbindung setzten...

Darauf hin bekam ich einen Anruf von meinem freundlichen.... Er meinte ich soll nochmal vorbei kommen, er würde sich das gerne nochmal anhören!

Jetzt am Freitag war ich dort: und Gott sei Dank, er hat das Geräusch wahr genommen und meinte auch das es nicht normal sei!

Kommenden Mittwoch hab ich dann definitiv ein Ergebnis zu diesem Geräusch...

Er meinte auch das es eventuell vom Zweimassenschwunrad kommen kann und erklärte mir das sie da schonmal Probleme hatten...

 

Ab 04.2013 gibt es weniger Probleme mit der Kette, und es wird als Komfortproblem abgetan...

Alles was davor ist, hat definitiv ein Problem mit der Kette...

Und ich bestehe auf Kulanz, falls es das sein sollte!

Ansonsten wars das mit Service bei BMW...

Ich werde spätestens kommenden Freitag berichten um was es sich handelt...

Grüße

Ab 04.2013 gibt es weniger Probleme ? Sagt das die Werkstatt ?

Ich dachte ab 9/ 2013 gab es keine Probleme mehr ?

Ständig gibt es neue Aussagen ?

angeblich ist es ab 3.2011 ein Komfortproblem und ab 09.2013 sollte es gelöst sein ( mehr oder weniger)

das sind die offiziellen Daten aus der Puma

es wird da auch unterschieden bei der Laufleistung bis und ab 75000km bezogen auf die Reparaturmethode

Moin,

Ich fahre auch einen F31 BJ 2012 mit 130000Km, Checkheft gepflegt

Ich war heute bei meinem BMW-Händler mit Verdacht "Steuerkette".Diagnose wurde erstellt und tatsächlich wird empfohlen die Steuerkette und die Kettenführung zu ersetzen. Der Service-Mitarbeiter stellte einen Kulanzantrag, ohne erfolg, Begründung dazu gab es auch nicht. Îch hatte mir da ehrlich gesagt ein wenig Hoffnung gemacht auf Kulanz, da ich oftmals gelesen habe, dass BMW bei diesem Problem entgegenkommt. So abgewatscht zu werden, hat mich doch böse überrascht und vor Allem der anschließende Kostenvoranschlag von 2200€.

Ich habe mich jetzt an München gewendet und möchte dort weiter vorgehen.

Die Art und Weise wie BNMW damit umgeht ist sehr dynamisch.

Bis die erst einmal technisch verstanden haben was da abgeht, ist die Dokunmentation bis heute mindst. 37* geändert worden (Puma Version xxx37).

irgendwann wurds aber auch teuer für BMW, und dann haben wohl die Kaufleute die Sache in die Hand genommen;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. N47 Steuerkette macht Geräusche