ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. MTD Rasentraktor mäht nicht richtig

MTD Rasentraktor mäht nicht richtig

Themenstarteram 21. April 2017 um 20:59

Moin Moin,

brauche mal Eure Hilfe.

Ich habe ein MTD Rasentrecker mit Heckauswurf. 92 cm Mähwerk, mit 2 neuen Messern, Motor 13,5 PS.

Ich habe beide Messer erneuert und auch richtig montiert. Es sind Kombi-Messer die

zum mulchen und auch geeignet für den Heckauswurf sind.

Wenn das gute Stück läuft, lässt der Mäher das Gras untern Mähwerk liegen, teilweise schießt er das Gras auch unterm Mähwerk raus, genug Wind macht das Ding jedenfalls.

Der Kanal ist sauber und frei.

Der Mäher ist schon ein paar Jahre alt, kann was an der Mähwerkwanne sein???

Bin für jeden Tip offen.

Beste Antwort im Thema

Leute schreibt nicht immer nur die Hälfte rein!

Wenn du schreibst das und das ist los und du hastdie Messer gewechselt nimmt wohl praktisch jeder an das es zusammenhängt wenn der Hinweis fehlt das es vorher auch war !

Mach reichlich Fotos. Prüfe das Spiel der spindellager , am besten die Welle selbst auch.

Gehäuse ausbauen und auf Ebenen Boden auf Verzug prüfen.

Kann vieles sein, jetzt musst du erstmal Hausaufgaben machen sonst spekulieren wir an Pfingsten 18' immer noch.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten
Themenstarteram 30. April 2017 um 11:08

Moin Moin vielen Dank für die vielen Antworten.

Das Foto ist nicht gerade das beste, aber beide Messer laufen in einer Höhe und sind neu.

Der Fangkorb ist sauber und lässt auch Luft durch .

Das Mähwerk läuft eigentlich gerade über den Boden.

Ja der Mäher hat ein Hydro Getriebe.

Ein Pedal für vor und rückwärts.

Mähen tue ich bei Vollgas.

Hat Jemand eine Anleitung wie man das Mähwerk einstellt?

Zitat:

@sven-otto-wl schrieb am 30. April 2017 um 11:08:51 Uhr:

Moin Moin vielen Dank für die vielen Antworten.

Das Foto ist nicht gerade das beste, aber beide Messer laufen in einer Höhe und sind neu.

Der Fangkorb ist sauber und lässt auch Luft durch .

Das Mähwerk läuft eigentlich gerade über den Boden.

Ja der Mäher hat ein Hydro Getriebe.

Ein Pedal für vor und rückwärts.

Mähen tue ich bei Vollgas.

Hat Jemand eine Anleitung wie man das Mähwerk einstellt?

Habe keine Ahnung davon, wie es bei Deinem Mäher vorgegeben ist. Bei meinem Honda HF 2417 ist das wie folgt und und ich könnte mir vorstellen, dass dies auch bei Deinem Mäher so nicht schaden kann:

  • Tiefste Hebelstellung für das Mähdeck einstellen.
  • Untere Vorderkannte auf Gesamtbreite Mähdeck 30 mm über dem Boden justieren/einstellen.
  • Untere Hinterkannte auf Gesamtbreite Mähdeck 37 mm über dem Boden justieren/einstellen.

Zitat:

Hab ich was überlesen?

Wieviel födert der überhaupt in den Korb?

Bis hierher, nicht ein Wort darüber gelesen!

Themenstarteram 30. April 2017 um 17:51

Hallo, ja in den Korb wird was gefördert.

Ich denke mal das es an der Mähwerkeinstellung liegt.

Wenn jemand eine hat für ein MTD 13,5/92 dann bitte her damit.

Stell mal die genaue Nummer und bj ein. Und mach Fotos von den Aufhängungen dann lässt sich irgendeine finden muss ja bloß eine identische Aufhängung sein. Ausserdem kann ich dir sagen wie's gemacht wird wenn ich weiß was da verbaut ist.

Mähwerk schon sauber gemacht? Wenn ja einmal Fotos von unten bitte, so dass man das komplette Gehäuse von innen sehen kann.

Themenstarteram 1. Mai 2017 um 13:07

Ok und vielen Dank, bin aber erst am Wochenende wieder in der Heimat

Themenstarteram 1. Mai 2017 um 16:22

Da ist das Typenschild

Asset.PNG.jpg

https://www.ersatzteil24.de/.../

Hier ist schon mal die Zeichnung. Richtiges Modell?

Dauert aber noch mit der Anleitung auf dem Tablet kann ich nix erkennen.

So hier die Anleitung:

Höhenverstellung erfolgt wohl über Drahtseile o.ä. hier als erstes prüfen ob alles ok ist. Sonst ist jedes Einstellen kontraproduktiv! Ich würde besonders auf die Umlenkrollen achten (30).

Mähwerk ganz nach unten und den Boden Abstand an vier punkten, am besten jeweils vor und hinter der Messerwelle in einer gedachten Linie parallel zum Fahrgestell. Wichtig ist zuerst einmal ob die hinteren beiden Punkte gleich sind. Wenn nicht kann man das laut Zeichnung durch unterschiedliches einhängen des Drahseils (an der rechten [möglich auch beidseitig, ist evtl in der Zeichnung vereinfacht] hinteren Schwinge) korrigieren.

Dann die Vorderkannte einstellen dazu beidseitig Mutter (4) nach hinten drehen und mit Mutter (8) die Höhe einstellen. Weiter rauf drehen höher, runter drehen niedriger.anschließend die hinteren Muttern wieder gegenkontern.

Die Hinterkannte sollte etwas höher sein, der Hondawert von 7mm ist da denk ich ok.

Das ganze erfordert Geduld, immer wieder alle vier Punkte messen weil jedes verstellen das ganze Gehäuse beeinflusst. Der Unterschied vorne zwischen rechts und Links sollte nur minimal sein!

Bevor du anfängst prüfe bitte den Hinweis zu den beiden löchern in der Schwinge (33) bei dir muss es das obere Loch sein, denke das ist der Punkt wo du was umgesteckt hast.

Wenn das Mähwerk auf 1-2 mm stimmig ist (quer in der Waage, hinten 5-10 mm höher als vorne) verschieb das einstellen dann ist es nicht die Ursache. Fällt dann unter “Feintuning“

Themenstarteram 2. Mai 2017 um 8:21

Vielen Dank für die Anleitung, ich werde am Wochenende mein Glück versuchen.

ok, welches???

Pfingsten 2018.

Bist du sicher ???

Es fehlen immer noch 2 1/2 Antworten:

1. Wie schnell fährst du

2. Wie hoch ist das Gras

3. Wieviel ist im Fangkorb

sven-otto, antworte doch erst mal darauf ohne irgend welche anderen Dinge neu in`s Spiel zu bringen.

vertane Zeit Roland, der ist übern Berg!

Ach, darum die Staubwolke ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. MTD Rasentraktor mäht nicht richtig