ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Mp3 Stick erkennt keine Ordner

Mp3 Stick erkennt keine Ordner

BMW X3 F25
Themenstarteram 20. Mai 2012 um 11:09

Hallo.

In meinem X3 habe ich ja auch 2 USB Schnitstellen. Also habe ich mal einen USB Stick in fat 32 formatiert und vom Itunes einige Ordner drauf kopiert. Der USB Port erkennt aber nur den 1. Ordner. Alle anderen ignoriert er.

Weiß jemand warum?

Kann ich eigentlich von meinem Iphone alle Musikstücke auf die Platte kopieren?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von quastra

Hallo.

In meinem X3 habe ich ja auch 2 USB Schnitstellen. Also habe ich mal einen USB Stick in fat 32 formatiert und vom Itunes einige Ordner drauf kopiert. Der USB Port erkennt aber nur den 1. Ordner. Alle anderen ignoriert er.

Weiß jemand warum?

Kann ich eigentlich von meinem Iphone alle Musikstücke auf die Platte kopieren?

Hallo,

an welcher USB Schnittstelle hast Du den Stick angeschlossen? Die USB Schnittstelle im Handschuhfach ist nur zur Datenübetragung (z. Bsp. Updates) gedacht.

Gruß R.F.

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 12:24

Die in der Mittelkonsole.

Ich habe einen MAC. Deshalb kann ich nur die Lieder von Itunes direkt per Drag & Drop kopieren oder die ganzen Ordner im itunes Verzeichnis.

Es wird aber immer nur der 1. Ordner benutzt. Die anderen kann ich mir nicht anzeigen lassen. Würde natürlich auch gerne die Cover sehen.

Wenn ich mein Iphone per Kabel direkt anschließe, kann ich alles sehen, auch die Cover. Wenn ich über Bluetooth streame, dann gibt es nur den Titelnamen.

Der angebissene Apfel halt, da fehlt einfach was :D.

Bernd.

Hallo,

ich habe ebenfalls einen MAC und mein USB-Stick steckt in der Mittelkonsole und ich hab keine Probleme mit mehreren Ordnern auf dem USB-Stick. Ich hab je Band / Interpret einen eigenen Ordner und oft darin weitere und kann problemlos darin herumnavigieren und Lieder anhören.

lG

Herbert

Ditto geht bei mir auch so. Ohne Probleme.

Am besten Mal versuchen den Stick mit einem Windows System zu formartieren.

Wenn das richtig geklappt at, die Ordner aus itunes wieder auf den Stick ziehen.

Dann solltest Du eigentlich die auch im X3 sehen. Es müssten sogar mehr dateien auftauchen, Bei mir erscheinen dann immer so "Geisterdateien" die MAc mit draufschreibt. Deshalb mach ihc das bei m ir immer unter Parallels und Windows :-)

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 10:19

Genauso habe ich es gemacht.

Ich habe Windows 7 als 2. Partition drauf.

Unter Windows auf Fat32 formatiert.

Im Itunes die Ordner kopiert und auf den Stick gemacht.

Heute früh auf der Fahrt reingesteckt (in der Armauflage) es wird nur das Lied des 1. Ordners angespielt und fertig.

Weiss nicht weiter

Das ist ja komisch

Wenn du die Ordner auf dem Stick direkt erstellst und dann die Titel aus dem Ordner im dem itunes sie ablegst rauskopierst ?

Geht das dann ?

Stephan

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 11:27

Ja, bloß das ist ja sehr mühsam.

Wenn ich aus Itunes direkt per Drag und Drop die auf dem Stick kopiere erkennt er die.

Ich will aber die Coveranzeige und die Ordner haben.

Scheinbar geht die Ordnerstruktur nicht.

Gehe in die Musikauswahl unter CD/DVD, Externe Quellen, USB und wähle ALLE ALBEN, ALLE INTERPRETEN usw., dann starte die Wiedergabe ...

Bernd.

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 22:00

O.K. Das hat jetzt geklappt. Musste nur auf die Lupe drücken und was ich auch vergessen habe, ist das die Files in MP3 Format vorliegen müssen. Ich hatte vorher beim 5er die Möglichkeit einen nacht links zurück zu gehen. Das habe ich verzweifelt gesucht. Nun habe ich die Lupe gedrückt und kann sagen alle Lieder. Dennoch finde ich keine Übersicht, wo ich direkt in den Ordner gehen kann. Dann muss ich wohl doch alle auf die Platte zimmern.

Cover werden aber leider auch nicht angezeigt.

Schön das es geklappt hat

Aber auf meinem Stick liegen die Song im AAC Format. Nix MP3. Dann müsste ich ja alles wieder zurück kodieren.

Wenn Du die Songs in AAC vorliegen hattest und dann sie in MP3 unwandelst kann es schon sein das die Cover verschwinden.

 

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Schön das es geklappt hat

Aber auf meinem Stick liegen die Song im AAC Format. Nix MP3. Dann müsste ich ja alles wieder zurück kodieren.

Wenn Du die Songs in AAC vorliegen hattest und dann sie in MP3 unwandelst kann es schon sein das die Cover verschwinden.

Mir zeigt er die Covers auch nicht an, wenn ich von einem Stick AAC Daten abspiele, oder auch auf die Festplatte lade und dann abspiele.

Sind die Covers bei AAC auf der Datei integriert? Nein oder?

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von quastra

O.K. Das hat jetzt geklappt. Musste nur auf die Lupe drücken und was ich auch vergessen habe, ist das die Files in MP3 Format vorliegen müssen. Ich hatte vorher beim 5er die Möglichkeit einen nacht links zurück zu gehen. Das habe ich verzweifelt gesucht. Nun habe ich die Lupe gedrückt und kann sagen alle Lieder. Dennoch finde ich keine Übersicht, wo ich direkt in den Ordner gehen kann. Dann muss ich wohl doch alle auf die Platte zimmern.

Cover werden aber leider auch nicht angezeigt.

Bitteschön.

Die Musik wird anhand der Tags verwaltet, nicht im Dateisystem. Mit iDrive-Druck auf "AKTUELLE WIEDERGABE" kannst du blättern - das geht auch mit dem Drehregler am Lenkrad - ein Druck darauf spielt das ausgewählte Lied. Die Cover müssen in der Musikdatei selbst sein, ein vorliegen im Ordner reicht m.E. nicht.

Bernd.

Themenstarteram 22. Mai 2012 um 9:57

Komisch. Warum spielt er bei mir keine AAC ab? Die sind nur grau hinterlegt. Er kann die nicht abspielen.

MP3 schon. Wäre halt schön, wenn er auch die Cover anzeigen würde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen