ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Motor startet nicht nach ca 6 Monaten standzeit

Motor startet nicht nach ca 6 Monaten standzeit

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 20. März 2019 um 18:10

Hallo ihr Lieben ich habe da mal ein Problem mit meinem Dicken. Und zwar steht er leider seit ca 6 Monaten in der Garage und will nicht mehr starten.

Mein Bruder hat es versucht erst hat er gedacht Batterie seit leer wegen DWA oder so also kurz geladen und dann soll es Wohl beim starten ein wenig geraucht haben. Dann haben sie dem Dicken Starthilfe gegeben und er soll wohl angesprungen sein kurz aber es soll wohl eine Stichflamme gegeben haben und danach haben sie sich dann nicht mehr getraut.

Kurze Vorgeschichte Batterie ist ca ein 1,5 Jahre alt und ich habe irgendwie das Gefühl das es damit zu sammen hängt da er im Mai letzten Jahres eine Woche ca . Fast ohne Lichtmaschine gefahren wurde von mir weil diese Defekt war und ich ihm nur Strom genug geben konnte über ein Ladegerät was ich wenn ich bei der Arbeit war angeschlossen habe und dann erst ab nach Feierabend und zuhause dann das selbe.

P.s ich kann leider nicht selber schauen da er in der Garage meiner ex steht .

Achja und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;-)

Ähnliche Themen
28 Antworten

Benzin/Diesel/4/6/8 Zylinder?

Stichflamme wo?

Themenstarteram 21. März 2019 um 7:12

Sorry vergessen ist ein 2.8 avant Quattro aus 1999 also v6 ;-)

 

Ja wo genau hat mir mein Bruder leider nicht gesagt.

ach so: ist mit Starthilfe nur Überbrücken der Batterie oder auch einsprühen von Startpilot gemeint?

Themenstarteram 21. März 2019 um 12:56

Sie haben wohl nur mit überbrücken der Batterie es versucht . Hoffe halt das es einfach nur die Batterie zerlegt hat. Weil der hat letztes Jahr im April erst den großen Service bekommen und 2017 neue Kupplung mit allem was da zu gehört.

Wenn es denn so unklar ist, würd ich folgendes machen:

erneut einen Startversuch wagen, für genügend Spannung an der batterie sorgen (laden/überbrücken)

Wenn der Motor dann doch sehr unwillig ist, alle Zündkerzen raus und säubern + trocknen.

Den Motor ohne Zündkerzen mithilfe des Anlassers ein paar Sekunden drehen lassen.

Zündkerzen wieder rein und erneut versuchen.

Themenstarteram 21. März 2019 um 16:18

Ok alles klar das werde ich dann mal versuchen. Denke wird Jedoch erst in 2 Wochen oder so sein leider.

Banale Idee - mal nicht mit Überbrückungskabel arbeiten, sondern andere intakte geladene Batterie wirklich einbauen. Wenn du zuwenig Kontaktfläche mit den Überbrückungskabeln hast können die auch das Rauchen anfangen...

 

erst vor paar Tagen wieder gehabt. Versucht meinen alten Polo zu überbrücken mit Kabeln und geladener Batterie, pluskabel hat angefangen zu rauchen. Dann die geladene Batterie stattdessen direkt eingebaut, siehe da - sofort angesprungen...

am 22. März 2019 um 9:12

Ich weiß ja nicht, aber wenn da wirklich ne Stichflamme war, muss doch fast ne Undichtigkeit in der Spritzufuhr oder nicht? Das würde ich erstmal untersuchen, nicht dass der noch abfackelt

Themenstarteram 22. März 2019 um 9:23

Ich lasse den nun final nächste Woche zu einer Werkstatt schleppen und dann kann ich da mal schauen oder die sollen machen. Dann sind die Arbeiten Versichert. Ich denke aber nicht das es das war weil dann hätte es ja weiter gebrannt weil Sprit noch raus getropft währe oder so . Also so meine Vermutung aber ich hoffe nächste Woche auf mehr.

Themenstarteram 23. März 2019 um 9:02

So Montag wird er abgeholt und zu einer Werkstatt gebracht und dann sehe ich mal weiter. Der von der Werkstatt meint das da eigentlich bei den Motoren nichts groß sein kann außer das die Batterie halt tot war und dann diese versuche ihr den Rest gegeben haben. Naja bin gespannt und melde mich dann mal was es war falls intresse besteht .

Das Problem hatte ich auch mal er ging einmal kurz an dann aus , danach wollte er nicht mehr.

 

Fing alles mit einer kaputten Lima an.

 

Batterie abgeklemmt neue rein wollte nicht.

Fehler speicherausgelesen Drosselklappe musste neu justiert werden.

Danach sprang er sofort an.

War auch ein 2,8 bj 99

 

 

Themenstarteram 23. März 2019 um 11:04

Ja meine Lima war im Mai letzten Jahres im eimer aber seit dem hat er eine neue und evtl sind das wie du schreibst Nachwirkungen von dem. Aber mal sehen neue Batterie wird es wohl auf jeden Fall sein und dann mal weiter sehen aber danke für den Tipp

Wenn neue Batterie rein kommt am besten mal Zündung an und ihn so 5 Minuten stehen lassen. Wenn er dann immer noch nicht will am besten fehlerspeicher auslesen.

Zitat:

@Olli2017 schrieb am 23. März 2019 um 11:7:49 Uhr:

Wenn neue Batterie rein kommt am besten mal Zündung an und ihn so 5 Minuten stehen lassen.

Servus,

 

was bringt das wenn man die Kiste mit eingeschalteter Zündung so lange stehen lässt?

 

Gruß strassenkater78

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Motor startet nicht nach ca 6 Monaten standzeit