ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor startet, geht aber sofort wieder aus...

Motor startet, geht aber sofort wieder aus...

Opel Astra F
Themenstarteram 8. Mai 2020 um 21:37

Astra F 1.8 116PS X18XE aus 12.1996 Automatik

 

Hab den Fehlerspeicher ausgelesen. MKL hat geleuchtet und der Fehler NWS war als vorhanden abgelegt. Der Motor hat gar nicht gestartet.

 

Habe den NWS getauscht und dabei gleich den Keilriemen erneuert.

 

Die MKL war danach sofort aus, der Fehlerspeicher leer.

 

Der Motor startet nun, aber geht anschließend sofort wieder aus.

 

Habe noch den KWS in Verdacht. Was sagt ihr dazu? Der Speicher ist leer.

 

Habe nun KWS von Hella bestellt... 6PU 009 110-271 hoffe, das ist der richtige, da es 2 verschiedene Ausführungen gibt.

 

Ist der Einbau schwierig? Wo sitzt denn der Sensor überhaupt? Hat jemand von euch eine Einbauanleitung? Vielen Dank!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Der KWS sitzt seitlich an der KW Riehmenscheibe. ob der bei dem Motor jetzt leicht oder fummelig ist beim tausch, weiß ich jetzt nicht wirklich. Dem Kabel folgen, mehr sitzt da nicht an Elektrik.

Zitat:

@ColaMix schrieb am 8. Mai 2020 um 21:37:41 Uhr:

Astra F 1.8 116PS X18XE aus 12.1996 Automatik

Hab den Fehlerspeicher ausgelesen. MKL hat geleuchtet und der Fehler NWS war als vorhanden abgelegt. Der Motor hat gar nicht gestartet.

Habe den NWS getauscht und dabei gleich den Keilriemen erneuert.

Die MKL war danach sofort aus, der Fehlerspeicher leer.

Der Motor startet nun, aber geht anschließend sofort wieder aus.

Habe noch den KWS in Verdacht. Was sagt ihr dazu? Der Speicher ist leer.

Habe nun KWS von Hella bestellt... 6PU 009 110-271 hoffe, das ist der richtige, da es 2 verschiedene Ausführungen gibt.

Ist der Einbau schwierig? Wo sitzt denn der Sensor überhaupt? Hat jemand von euch eine Einbauanleitung? Vielen Dank!

Immer Original Sensor nehmen. Auch wenn es schmerzt. Das weiß sogar mein Verwerter des Vertrauens. Gerade beim 1.8er Ecotec. Gut, er hatte bei Opel gelernt. Siemens Simtec, also Siemens Sensor. Gibt's nur im GM u Opel Pack. Ca. 150 Euro.

KW Sensor kann natürlich auch, oder sogar Motorsteuergerät was abbekommen haben. Weil alles diese 5 Volt Kreise angeht

ist es evtl.die WFS

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 9:06

WFS glaub ich nicht... denn das komische ist, wenn ich den LMM abziehe, läuft der Motor! Zwar wie ein Sack Nüsse, aber er geht zumindest nicht aus! Die MKL wird natürlich sofort gesetzt... wenn man den Stecker einsteckt, geht die MKL aus und der Motor stirbt wieder ab.

 

Jetzt seid ihr wieder dran! Evtl doch LMM und nicht der KWS?

Hast du mal die Verkabelung geprüft auf schäden der Isolierung und durchmessen auf Durchgang und ggf. Kurzschluss. Den LMM kann man nur per Oszilloskop prüfen. Mittlerweile gibt es die ab ca. 10 - 15 € was deutlich billiger ist als ein LMM auf verdacht zu tauschen.

Hallo, Nein Wegfahsperre ist dies nicht.

Bleibt die Frage: stirbt er ab wegen zu viel Sprit? Oder zu wenig. Was machen die beiden gleichfarbigen Relais beim Motorsteurgerät, im Moment des @bsterbens? Fällt von denen eins aus, noch bevor die Batterielampe an geht, weil die Drehzahl zu gering wird? Sind die Kerzen nass unmittelbar nach ausgehen?

Zitat:

@jogibar100 schrieb am 9. Mai 2020 um 09:52:35 Uhr:

Hast du mal die Verkabelung geprüft auf schäden der Isolierung und durchmessen auf Durchgang und ggf. Kurzschluss. Den LMM kann man nur per Oszilloskop prüfen. Mittlerweile gibt es die ab ca. 10 - 15 € was deutlich billiger ist als ein LMM auf verdacht zu tauschen.

Oszilloskop für unter 20 Euro? Mit Mitteltrigger und so, Bitte wo?

Probiere was du quertauschen kannst! Vielleicht gibt es einen Gleichen in deiner Bekanntschaft. Bin aber dennoch mal gespannt was die Kern-Ursache deiner Simtec 56 jetzt ist. Mir hat man bei Glaubitz ein paar Endstufen im ECM ersetzen müssen, nach Schweißarbeiten am Schweller[ohne Batterieabklemmen] und mich gebeten die ganze Verkabelung zu kontrollieren. Auch zum Relais Luftpumpe-Sekundäreinblasung[Relais raus weil Pumpe fest]. Im schmalen Kasten neben der Batterie.

Schönes Wochenende Euch.

Einfaches Oszilloskope als Beispiel für die Sensoren ausreichend:

Für unter 20 €

in der Weise gibt es einige wenn man sich umschaut. Das selbe gibt es auch für ein mehrfaches.

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 14:51

Leider keinen vergleichbaren in der Nähe xD

 

Ich werde mal alle Relais im Motorraum erneuern... vielleicht ist da echt irgendwo ein faules dabei... Conrad?

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 14:53

Das Oszilloskop ist cool... nur pfeift mein Notebook grad aus dem letzten Loch. Reicht gerade mal für die Opel Software

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor startet, geht aber sofort wieder aus...