ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Motor läuft unrund, 1.9 TDI Bluemotion, BJ 2008

Motor läuft unrund, 1.9 TDI Bluemotion, BJ 2008

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 28. Juni 2016 um 10:38

Hallo liebe motor-talk-Community

Vorweg: Ich bin nicht grade ein Technikgenie, seid also bitte nachsichtig. Die Schraubarbeiten nimmt mein Vater vor, der hier oft Rat von meinem Onkel, einem Mechanikermeister, bekommt.

Leider stoßen wir beim aktuellen Problem bei meinem Passat 3C B6, 1.9 Bluemotion TDI, BJ 2008 mit gut 220.000 km am Tacho etwas an unsere Grenzen.

Mein Passat läuft seit einem Monat etwa unrund, bemerkbar vor allem wenn ich auf der Autobahn fahre, den 5. Gang eingelegt habe und über ca. 120 km/h fahre. Das Gefühl ist etwas schwer zu beschreiben...ich würde sagen es ist ein "Eiern" aus dem Bereich zwischen Fahrersitz- und Rückbankreihe. Vor einigen Tagen hatte ich auch Probleme mit dem starten, da hat er sofort nach dem Start geeiert, als würde er nicht auf allen Zylindern laufen. Ein Neustart hat das Problem wieder wettgemacht. Gestern erst ist er dann einmal gar nicht angesprungen, als würde er nicht zünden. Ein bisschen "Start-Pilot"-Spray hat hier allerdings geholfen - ist aber auch keine Dauerlösung, sollte er mal wieder nicht anspringen und das unrunde Gefühl bei hohen Geschwindigkeiten blieb natürlich trotzdem. Dass er einen Leistungsverlust hat, wäre für mich aber nicht spürbar gewesen. Auch beim Parken Bergauf mit Schnauze nach oben ist er schonmal nicht angesprungen. Hier hat geradestellen und Start-Pilot wieder geholfen.

Ich habe außerdem ein Diagnosegerät von autoaid. Hier wurden lediglich zwei defekte Glühkerzen in Zylinder 3+4 angezeigt, die wir aber schon gewechselt haben.

Ich behaupte mal vorsichtig, dass es auch nicht das Zweimassenschwungrad ist, weil das vom Vorbesitzer samt Kupplung beim Freundlichen getauscht wurde. Ich möchte das Fahrzeug aber nicht unbedingt in die Werkstatt stellen und abertausende Euro ausgeben, damit verschiedenste Sachen getauscht werden wovon man sich die Hälfte hätte sparen können. Möchte hier also Fragen, ob von euch jemand gleiche Probleme hatte und was zur Lösung führte. Was wurde hier gemacht bzw. an Teilen gewechselt und vor allem: Ist das selbst, ohne Freundliche möglich?

 

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Teil ca 350€ plus 200€ Lohn so Ca!

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 28. Juni 2016 um 11:15

Ich tippe auf defekte Glühkerze, verdreckte Eispritzdüsen oder defekter Motorkabelbaum. Beim Kabelbaum eiert er so rum und ruckelt ab und an, bis er dann irgendwann in den Notlauf geht und kaum Gas annimmt. Nach dem Motorneustart gehts dann wieder ne weile. Mach doch zuerst mal eine Dieselspülung mit in den Diesel und teste obs dann besser wird.

Ein geölten Spörtluftfilter hast du nicht zufällig drin? Der macht dein Luftmassenmesser in Popo

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 11:24

Zitat:

@Sauerkrautindianer schrieb am 28. Juni 2016 um 11:15:59 Uhr:

Ich tippe auf defekte Glühkerze, verdreckte Eispritzdüsen oder defekter Motorkabelbaum. Beim Kabelbaum eiert er so rum und ruckelt ab und an, bis er dann irgendwann in den Notlauf geht und kaum Gas annimmt. Nach dem Motorneustart gehts dann wieder ne weile. Mach doch zuerst mal eine Dieselspülung mit in den Diesel und teste obs dann besser wird.

Ein geölten Spörtluftfilter hast du nicht zufällig drin? Der macht dein Luftmassenmesser in Popo

Hi Sauerkrautindianer!

Nein, einen Sportluftfilter hab ich nicht eingebaut. Übrigens haben wir vor kurzem alle Filter gewechselt, also Dieselfilter, Ölfilter und die beiden Luftfilter (Innenraum und Motor).

Die beiden defekten Glühkerzen haben wir schon gewechselt, die mir angezeigt wurden.

Die Symptome zum Kabelbaum würden passen...Aber Leistungsverlust oder das Problem, dass er gar kein Gas mehr annimmt, habe ich nicht. Er würde schon hochgehen bis auf 180 km/h schätzungsweise, nur hab ich bei dem geeier gar keinen Mut dazu. Will ja nicht, dass er mir bei der Geschwindigkeit in die Luft geht :-P

Das mit der Dieselspülung werd ich mal probieren.

Habt ihr das Problem seit ihr den Kraftstofffilter gewechselt habt?

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 12:32

Zitat:

@The_sentinel2 schrieb am 28. Juni 2016 um 12:27:01 Uhr:

Habt ihr das Problem seit ihr den Kraftstofffilter gewechselt habt?

Hallo Sentinel

Nein, das Problem war vorher schon vorhanden.

Hast du die Möglichkeit bei jemanden einen vollständigen Scan mit vcds zu machen?

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 13:15

Zitat:

@The_sentinel2 schrieb am 28. Juni 2016 um 13:00:29 Uhr:

Hast du die Möglichkeit bei jemanden einen vollständigen Scan mit vcds zu machen?

Hallo Sentinel,

nein, zumindest wüsste ich niemanden, der VCDS hat. Könnt nur ne Diagnose mit meinen Gerät von autoaid machen, falls das was bringt...

Ich denke einen vollständigen Scan kannst du damit nicht machen. Vor allem nicht so detailliert. Es gibt aber eine Liste von vcds User.

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1VhFeaUHEqtJ1SCdld8I7ePxlA-E

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 14:40

Ist schon ne ordentliche Strecke bis zum nächsten. Ich behalte das mal im Hinterkopf falls der Tausch vom Kabelbaum und der Dieselspülung nichts bringt...

Wo bist du denn?

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 16:50

Knappe 80 km bis zum nächsten...

Gibt hier in Österreich nicht so viele...

Das ist natürlich blöd.

Themenstarteram 7. Juli 2016 um 12:38

Hallo zusammen

Also kurzes Fazit: Ich habe mir einen Dieselreiniger gekauft und dadurch die Leitungen und die Einspritzdüsen damit hoffentlich mal ordentlich durchgeputzt. Dadurch ist das Fahrgefühl schon merklich besser geworden.

Allerdings folgendes Problem: Er springt ab und zu noch immer nicht an. Mein Schwiegervater, gerichtlich beeideter Sachverständiger für Kfz, meint, dass das für ihn eindeutig die Kraftstoffpumpe, und zwar die am Motor, ist. Die kann keinen Druck mehr aufbauen und dadurch wird kein Kraftstoff eingespritzt.

Einerseits bin ich froh, dass es nicht die Einspritzdüsen selbst sein sollen die den Geist aufgeben, andererseits bin ich trotzdem etwas nervös. Weiß von euch jemand was der Tausch einer solchen Pumpe beim Freundlichen in etwa kosten wird? Ich mag keine Überraschungen, was Reparaturkosten anbelangt.

Danke für eure Hilfe!

Teil ca 350€ plus 200€ Lohn so Ca!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Motor läuft unrund, 1.9 TDI Bluemotion, BJ 2008