ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motor kontra Ausstattung!?

Motor kontra Ausstattung!?

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 23:04

Entschuldigung, noch ne dumme Frage:

Möchte mir ja nun nen Gebrauchten kaufen. Ich weiß, es ist eigentlich auch eine Frage der persönlichen Überzeugung.

Also: Einen 220 cdi oder 180K?

Für mich lohnte sich ein Diesel, laut ADAC Rechenbeispiel jedenfalls, bevorzuge diesen Motor eigentlich auch, habe aber ein Superangebot für einen 180K mit meiner Wunschausstattung (und das als Gebrauchten!).

Motor kontra Ausstattung!?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Muss meiner Meinung nach keine schlechte Wahl sein, solange er der 180er mit Kompressor ist. Der ist wirklich schon recht kräftig, leise, für 143PS sehr sparsam (lässt sich mit 8 Litern gut fahren) und günstiger in Steuer und Versicherung.

Zudem ist der 220er CDI mit ziemlich viel Hubraum, ohne RPF und mit Euro 3 Norm auch nicht unbedingt zukunftssicher. Kann gut sein, dass da demnächst die Steuer ganz schön steigen wird. Inspektionen sind ebenfalls teurer und der Minderverbrauch dürfte weniger als 2l/100km sein.

also ich habe mich beim Neukauf auch dieser Frage öfters gestellt. Hab mich für einen 180 K entschieden und bis heute nicht

bereut. Habe dafür mehr Ausstattung genommen und ein C200K oder CDI220 fährt mir auf der Autobahn auch nicht davon.

Bei mir war ausschlaggebend das ich viel lieber einen Benziner fahre wie einen Diesel. Nur mal so, Überland und Autobahn schöne mit 120 - 130 dahin Gleiten ca. 7.3 bis 8 l !!

Meine Freundin hatte mein Baby auch mal und als ich eingestiegen bin stand da 6.4 l !! .... hab ich nie geschafft :-(

Hallöchen.

Also die Mengeneinsparung Diesel-Benziner ist bei einer Schnarchfahrt (Sorry!;)) von 130 eher mit 3 Liter zu rechnen.

Habe meinen 220 CDI einen Tank lang auf knapp unter 5 Liter halten können. Da bin ich auch mit max. 130 gefahren.

Wenn man nun aber mal anders rechnet, also mit schneller Fahrt, braucht mein kleiner ca. 9 Liter. In den Kompressor kannste dann wohl min. 13 Liter reinschütten.

Mein Tipp:

Such weiter nach nem Diesel. Die RPF-Diskussion wird eh noch lange dauern, und ob wirklich die Steuer erhöht wird steht noch in den Sternen. Allein das höhre Drehmoment macht schon mal sehr viel mehr Spass...

Stimmt, auf 13 Liter bin ich mit meinem C180k gekommen, als ich für 50 Minuten den Tempomat bei 210km/h drin hatte.

Ansonsten ist mein Durchschnittsverbrauch 9,5Liter, wobei ich 60% Innerorts unterwegs bin und auf der Autobahn gern über 180 fahre. Minimalverbrauch war mal 6,3 Liter bei 100 km/h über 1,5 h.

Zitat:

Original geschrieben von botcherO

Such weiter nach nem Diesel. Die RPF-Diskussion wird eh noch lange dauern, und ob wirklich die Steuer erhöht wird steht noch in den Sternen. Allein das höhre Drehmoment macht schon mal sehr viel mehr Spass...

Genauso sehe ich das auch.

am 5. Juli 2005 um 13:52

Zitat:

Original geschrieben von Zladdik

Stimmt, auf 13 Liter bin ich mit meinem C180k gekommen, als ich für 50 Minuten den Tempomat bei 210km/h drin hatte.

Dann ist dein 180er aber mächtig durstig...

Ich habs noch nie geschafft auf über 11 Liter im Durchschnitt zu kommen und dass trotz Höchstgeschwindigkeitsfahrten.

Spitzenwerte von 15 Litern sind schon drin, aber nicht über längere Strecken.

Kauf' dir nen 180er, auf der Autobahn hängst du damit fast jeden Diesel ab.

Jeden Diesel? Gewiss nicht, bin gestern den 320CDI gefahren, ach du sch....,was für ne Rakete. Das richtige Ding, um auf der Autobahn zu jagen. Und die Automatik, erste Wahl. Nur eines stört mich persönlich: das Dieselgeräusch- nobody is perfect.

am 6. Juli 2005 um 15:57

deswegen ja fast jeden Diesel

am 6. Juli 2005 um 21:33

also fahre selber einen C 200 T CDI mit 122 ps

fahre aber nicht nach der tankuhr weil der verbrauch

hat mich sowas von gefreut :)

also wenn man nur im verkehr mitschwimt komm ich in der stadt so auf 5,5-5,8

auf der bahn bei reisetemp 150 liegt er aber auch so bei 5,5l auf 100

wenn mans aber wissen will also bremsen vollgas und auch mal bis 200 oder leicht drüber

dann kommt der natürlich auch mal auf 8 l

drüber hab ich ihn noch nie gehabt :)

und das mit automatik :)

Zurück zur Ursprungsfrage:

Motor kontra Ausstattung!?

Bei 200km/h auf der Autobahn, ist die Ausstattung egal, da muß der Motor power haben, und -natürlich- wenig verbrauchen.

Wenn du viel im Stau abhängst, auf der Landstrasse von Schlagloch zu Schlagloch schaukelst, und in der Stadt dir gerne rote Ampeln ansiehst, dann hat die Ausstattung die höchste Priorität. (Es sei denn, du hast eine hübsche Beifahrerin...)

Gruß

Roger

am 7. Juli 2005 um 20:46

Hi, wirklich eine Frage der Einstellung, ich stand vor der gleichen Wahl. Ich hab mich für Ausstattung und den Benziner entschieden. Und wenn Du Automatik bei Dir drin hast, dann spielt der große Drehmomentunterschied auch nicht die große Rolle weil ja runtergeschaltet wird.

Der Verbrauch beim Benziner ist sehr vom Gasfuß abhängig. Ich fahre sehr sehr viel Autobahn und zügig und bin fast nie unter 11 Liter (mit dem Diesel eines Kollegen der 220cdi waren es aber auch über 9 Liter) Heute hatte ich mal einen Spitzenwerg 16,6 Liter über 150km als Durchschnitt. Am Ende des Tages waren es dann aber wieder "nur" 12,1.

O.k. was für den Benziner spricht ist der Komfort des Motors. Sehr geschmeidig, sehr ruhig und kultiviert. Er ist deutlich leichter als der Diesel was sich für mich in Kurven vorteilhaft auswirkt (ich liebe Kurven) Und ob der Vorteil des geringeren Dieselpreises noch lange vorhält ist fraglich. Die Wirtschaftlichkeit nähert sich bei beiden Modellen immer mehr an. Ich kann guten Gewissens sagen, der Benziner war für mich die richtige Entscheidung.

Und was wählst Du nun?

am 8. Juli 2005 um 0:48

Hallo,

wenn man das so liest, meint man, der 180 wäre ein richtiger starker Motor. Ich hatte ihn vor einer Woche als Ersatz fürn E320 Benziner und war auch recht angetan. Aber wenn man mal richtig beschleunigen will, merkt man schon einen Unterschied. Ab 180 wird er auch recht langsam und pendelt sich dann um die 210 ein. Bergab wird er dann doch recht schnell.

Wie läuft eigentlich der 200tk im Vergleich zum 180tk, jeweils mit Automat. Zieht der nochmal wesentlich besser durch und ist souveräner bei hoher Geschwindigkeit? Der Verbrauch wird ja sicher ähnlich sein.

Themenstarteram 30. Juli 2005 um 20:28

So, vielen Dank!

Habe es mir schon fast denken können - Geschmacksfrage!

Aber nun zu meinem Entschluss:

Der fiel dann doch leichter als gedacht. Das Angebot war natürlich weg!

Nach all´ dem hin und her. Der Gebrauchte war nämlich Amethystviolett! Da spielte meine Freundin nicht so mit.

Naja, nützt alles nichts, weiter suchen und sparen.

PS: Eine Entscheidung muss ich dann wohl spontan treffen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motor kontra Ausstattung!?