ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Motor geht einfach während der Fahrt aus!

Motor geht einfach während der Fahrt aus!

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 19. April 2022 um 14:04

Moin moin,

gestern ist während der Fahrt mein Motor ausgegangen. Er lies sich auch nicht mehr starten. Anlasser dreht mehr passiert nicht. Der Händler hat noch keine Zeit sich das anzusehen. Sagt aber es hört sich an wie keine Kompression. Hat jemand von Euch einen Idee oder einen Tipp?

MfG

MROSN

PS: Es handelt sich um den 1.0 Ecoboost Motor

Ähnliche Themen
20 Antworten

Welcher Motor ist es denn?

Gruß

Agassizi

Themenstarteram 19. April 2022 um 14:29

Sorry, 1.0 Ecoboost

Themenstarteram 19. April 2022 um 18:00

Zahnriemen soll gerissen sein, da keine Kompression wird auch vermutete das die Ventile verbogen sind. Also Motor Totalschaden. Was war der Satz? Ein guter Motor wenn er läuft. Wenn nicht dann wird es teuer. Das war mein letzter Ford!!!

6000 Euro bis 8000 Euro Schaden!!

Zitat:

@mrosn schrieb am 19. April 2022 um 14:04:38 Uhr:

Moin moin,

gestern ist während der Fahrt mein Motor ausgegangen. Er lies sich auch nicht mehr starten. Anlasser dreht mehr passiert nicht. Der Händler hat noch keine Zeit sich das anzusehen. Sagt aber es hört sich an wie keine Kompression. Hat jemand von Euch einen Idee oder einen Tipp?

MfG

MROSN

PS: Es handelt sich um den 1.0 Ecoboost Motor

Ui mein Vorschlag nimm BMW da wird es teuerer wenn die Steuerkette längt oder reißt oder der Spanner fliegt. Noch ein guter Vorschlag der VW oder Opel ähnche Produkte wie gesagt nur teuerer.

War der Ford immer bei der Inspektion bei Ford oder bei anderen Werkstätten?

Wurde immer das richtige Öl genommen? Wurde er pünktlich gewartet?

Zitat:

@mrosn schrieb am 19. April 2022 um 18:00:17 Uhr:

Zahnriemen soll gerissen sein,

Wie alt ist denn der kleine und wie viele Kilometer hat er runter?

Immer korrekt den Ölwechsel gemacht? Immer das korrekte Öl verwendet?

Es wäre tatsächlich sehr hilfreich,wenn @mrosn etwas zu Alter, Laufleistung und Wartungszustand des Fahrzeugs mitteilen könnte.

Themenstarteram 20. April 2022 um 9:36

Baujahr 2015, 160.000 KM, immer das richtige Öl, immer pünktlich, allerdings seit 3 Jahren bei einer freien Werkstatt.

Zitat:

@ThomasRe schrieb am 19. April 2022 um 18:35:01 Uhr:

Ui mein Vorschlag nimm BMW da wird es teuerer wenn die Steuerkette längt oder reißt oder der Spanner fliegt. Noch ein guter Vorschlag der VW oder Opel ähnche Produkte wie gesagt nur teuerer.

War der Ford immer bei der Inspektion bei Ford oder bei anderen Werkstätten?

Wurde immer das richtige Öl genommen? Wurde er pünktlich gewartet?

Kurzstrecke erzeugt Anteile von Benzin imÖl und lange Standzeiten setzen den Riemen auch außer Gefecht.

Diese Technik mit dem ZR ist der größte Bug den Ford jemals ins Auto verbaut hat.

Themenstarteram 20. April 2022 um 9:52

Keine wirklich tollen Vorschläge!

Zitat:

@ThomasRe schrieb am 19. April 2022 um 18:35:01 Uhr:

Ui mein Vorschlag nimm BMW da wird es teuerer wenn die Steuerkette längt oder reißt oder der Spanner fliegt. Noch ein guter Vorschlag der VW oder Opel ähnche Produkte wie gesagt nur teuerer.

War der Ford immer bei der Inspektion bei Ford oder bei anderen Werkstätten?

Wurde immer das richtige Öl genommen? Wurde er pünktlich gewartet?

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 20. April 2022 um 09:41:21 Uhr:

Kurzstrecke erzeugt Anteile von Benzin imÖl und lange Standzeiten setzen den Riemen auch außer Gefecht.

Diese Technik mit dem ZR ist der größte Bug den Ford jemals ins Auto verbaut hat.

Keine Ahnung, wie Du auf ein Kurzstreckenprofil schließt. Hat der TE nicht behauptet, und 160tkm in 6-7 Jahren klingt auch nicht gerade danach ...

Mir klar,es geht mir nur um Gründe was den ZR schadet,das richtige Öl allein ist kein Allheilmittel.

Die 1,0Liter EB Motoren sind eigentlich grundsolide, sonst hätte sie Ford schon lange vom Markt genommen und nicht millionenfach auf der Welt verkauft.

Auch der im Öl laufende Zahnriemen ist kein Alleinstellungsmerkmal von Ford, gibt es u.a. auch bei Honda, Peugeot, ... Hat durchaus auch seine Vorteile durch geringere Reibungsverluste. Steuerketten können sich auch längen, überspringen (VW/Audi, Mercedes, BMW) :D

Ok, damit ist dem TE aber nicht geholfen, das Kind ist nun mal in Brunnen gefallen. Aus welchen Gründen auch immer.

Ein gebrauchter Motor birgt halt immer das Risiko, das Gleiche Spiel wieder zu erleben, da man die Vorgeschichte nie genau kennt. Ein neuer Ersatzmotor ist relativ teuer.

Es hängt hallt auch viel vom Allgemeinzustand des Fahrzeugs ab, wie groß sind die eigenen finanziellen Spielräume. Zur Zeit gibt der Markt nicht gerade viel her.

Also abwägen, ob man den Wagen nicht doch behalten will oder wenn sich eine vernünftige Alternative im finanziellen Gesamtpaket ergibt ...

Ich habe da so meine Zweifel, ob die Freie da alles wirklich nach Vorschrift gewechselt hat.....

Themenstarteram 26. April 2022 um 11:44

So Fehler ist lokalisiert. Zähne vom Zahnriemen weg. Maximaler Motorschaden. Zum Restwert verkauft. Nachfolger wird auf alle Fälle kein Ford mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Motor geht einfach während der Fahrt aus!