ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Mondeo MK4 2,2 TDCi - verschiedene Fragen

Mondeo MK4 2,2 TDCi - verschiedene Fragen

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 16:29

Servus,

ich habe nach langer Suche endlich einen nFL Mondeo MK4 2,2 TDCi Bj. 2011 gefunden und gekauft. Der Wagen steht noch beim Händler und bekommt noch einen TÜV. Ich werde ihn erst im Januar abholen, da mit dem alten Wagen noch Modalitäten anstehen. Gegenüber dem MK3 hat der MK4 zwar deutlich mehr PS, aber irgendwie kommt mir der neue in der Beschleunigung langsamer vor, wahrscheinlich wegen dem höheren Gewicht und anderen Motor, es geht erst bei späterer Drehzahl ordentlich los. Der Motor kommt mir auch sehr klein vor im Vergleich zum 2,2 MK3. Trotzdem fährt der Neue sich sehr angenehm, der Motor schnurrt auch im kalten Zustand wie ein Uhrwerk und fuhr sich bei der Probefahrt deutlich ruhiger, die Extras sind natürlich auch mit mehr Komfort verbunden.

Es ist mir dennoch sehr wehmütig um meinen MK3, der immer unter 6 Liter/100km fuhr und keinen Rost hatte, in den letzten 10 Jahren nur kleinere Sachen aufzuweisen hatte. Nun ist grade die Gelegenheit mit der Umweltprämie, die meine Frau unbedingt bei einem Neuwagen nutzen will.

Ich hatte hier nach Themen gesucht, die mich nun zu dem Auto beschäftigen, aber leider nur wenig gefunden.

Ein paar Fragen zu meinem Neuen hätte ich:

1. Motorhaubenschloss: Fast der einzige Mangel, den ich entdecken konnte: Es ging gleich nach dem ersten Öffnen nicht zu. Da wurde schon vorher kräftig dran geschmiert. Da dachte ich mir, dass Fett nicht die Lösung sein kann. Das Autohaus hat dann aber trotzdem einen Mechaniker mit der Sprühflasche geschickt, der erstmal lange fummeln musste. Nach der Probefahrt ging es wieder nicht zu. In den Kaufvertrag habe ich dann schreiben lassen, dass der Mangel professionell behoben werden soll. Da bin ich dann gespannt, was die wirklich machen. Wer hatte das Problem schon und wie wurde es gelöst?

2. Die Sommerreifen sind auf 18 Zoll-Alus, die Winterreifen auf 16 Zoll. Muss jetzt bei jedem Reifenwechsel im Steuergerät der Reifenradius geändert werden? Beide Reifen passen zu dem Aufkleber an der B-Säule Fahrerseite unten, wo die Rad-/Reifentypen aufgeschrieben sind.

3. Kann ich auch die alten Winterreifen (die letztes Jahr erneuert wurden) vom MK3 205/55/16 auf dem Wagen fahren? Die Größe steht unten an der B-Säule Fahrerseite mit aufgeführt, im Schein steht aber nur 215/50/17. Ich gehe mal davon aus, dass ich bei beiden Felgentypen, die von Ford sind, nicht zum TÜV muss. ABE ist keine dabei.

4. In der Reserveradmulde ist wohl ein großer Lautsprecher, sieht serienmäßig eingebaut aus. Dafür gibts halt nur so ein kleines Pannenset. Kann ich den Lautsprecher/Subwoofer einfach so herausnehmen und ein vollwertiges Ersatzrad einlegen?

5. Der Händler hat mir signalisiert, dass man aufgrund der hohen Laufleistung (über 200.000km, große Inspektion inkl. Zahnriemenwechsel wurde gemacht) nicht auf Mängel reagieren würde. Die Sachmängelhaftung würde also in der Praxis nicht gelten. Das halte ich für eine rechtliche Falschaussage. Es handelt sich zwar nicht um ein Ford-Autohaus, aber m.E. gilt doch die Beweislastumkehr im 1. Jahr?

6. Bei meinem MK3 waren ab 200.000 die Radlager fällig. Gibt es hier km-Werte für den MK4 oder ist es nicht eingrenzbar?

7. Glühkerzen: Sind zwar nicht fällig, aber sind die identisch mit denen vom vFL? Ich finde online keine, die für 147kw ausgelegt sind.

8. Notschlüssel: wie testet man den?

9. Wahrscheinlich gibt's das nicht, aber hat vielleicht jemand anderweitige Tipps für Reparaturanleitungen?

10. Sonstige Tipps, was das Auto angeht? Z.B. habe ich irgendwo von einer Scheuerstelle im Kabelbaum gelesen, die einen Brand auslösen kann. Ist der Fehler im nFL noch vorhanden?

Danke schonmal für Eure Tipps und Hinweise.

Ähnliche Themen
34 Antworten

1. meißt liegt es am bowdenzug.

2. nein

3. nein

4. ja, mit anderer schaumstoffeinlage!

5. hab ich keine ahnung von. fals vorhanden, mal beim verkehrsrechtsschutz anfragen

6. keine auffälligkeiten bekannt

7. kann ich keine aussage treffen, bräuchte dafür die fahrgestellnummer.

8. auto abschließen, und dann von außen mit dem schlüßel öffen. der gilt NUR für die Türen.

9. klar, wenn du was bestimmtes hast. alles andere wäre auch etwas aufwändig.

10. brand????? unter dem wischwasserbehälter tritt gern wasser in den kabelbaum ein und dieser korrodiert dann.

fängt dann damit an, das die klima nicht funktioniert. also vor dem kauf testen.

Der Mk3 2,2 TDCI war richtig genial,der ging wie Sau u.war gegen den Mk4 Diesel richtig aggressiv im Verhältnis.

Lese das nicht zum 1.Mal das die Mk3 besser gingen,auch bei den 2L so gewesen.

Bin auch schon nen optimierten 2,2l gefahren mit 190PS ,der fährt jeden PSA Diesel um die Ohren.

Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 21:20

Ja, mir tut es richtig leid um den MK3. Letzten Urlaub bin ich 1 Stunde lang auf der Ostsee-Autobahn 220 gefahren, voll beladen, obwohl er schon 290.000 auf dem Odo hatte. Trotzdem unter 6 Liter Gesamtverbrauch. Aber die Tage von Euro3-Dieseln sind gezählt.

 

Reifenradius: Wie erkennt das Auto denn den Radius und stellt den Tacho je nachdem ob ich 16 oder 18 Zoll fahre ein?

Garnicht, ist alles innerhalb der gesetzlichen Toleranz.

Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 21:32

Ok, danke.

Nach der Styroporeinlage fürs Ersatzrad (4.) kann ich dann ja schonmal schauen. Müsste doch auch vom VFL passen.

 

Was die Klima angeht, die hatte für meinen Geschmack wenig Dampf oder ist das ein Hinweis auf das Kabelbaumproblem (10.)?

 

Was mir noch aufgefallen ist: Alles sehr trocken im Motorraum, nichts schwitzt Öl oder Wasser. Das hat leider zu Rost geführt an Gussteilen, Anlasser usw. Ist das normal?

Ist alles eine Frage der Pflege, flugrost ist ja normal.

Nein, wenn es 10. Wäre, dann geht die garnicht. Hier würde ich auf fehlendes Kühlmittel tippen. Entweicht mit der Zeit durch die Schläuche. Ggf noch nen klimaservice vom Verkäufer machen lassen, kostet normal so um die 60-70 Euro.

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 11:44

Warum hat der MK4 eigentlich keine Seitenschutzleisten mehr? Die haben am MK3 viele Stöße/Seitenhiebe abgehalten, die sonst aufs Blech gegangen wären. Die Parkbuchten sind so klein wie 1975 noch, aber die Autos sind breiter geworden.

Welche Alternativen aus dem Zubehör sind empfehlenswert?

Hat kaum ein Auto noch. Genauso wie unlackierte Stoßstangen beinahe ausgestorben sind. Form follows function war einmal.

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 13:49

Da wundert es mich schon, dass da fast gar keine Delle dran ist. Der Vorbesitzer ist wohl nie zu Aldi&Co gefahren. Ich werd' mir wohl Zubehörteile von eBay besorgen, das Set für rund 60 Euro.

Themenstarteram 29. Dezember 2017 um 22:00

Noch eine Woche, bis ich den Wagen endlich bekomme. Montag ist Abgabe des geliebten Altwagens beim Händler, bis dahin baue ich noch Sachen aus.

Kann es sein, dass man viele Sachen nicht aus dem Zubehör bekommt? Ich habe z.B. nirgendwo einen Auspuff finden können (außer Edelstahl Gruppe A). Glühkerzen sieht auch mau aus, obwohl bei PSA doch die gleichen verwendet werden.

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 14:24

So, hole gerade ab. Leider hatte er wohl Ölverdünnung, wahrscheinlich durch viel Rangieren (9km Fahrt, 19,7l/100km werden angezeigt) und AU und keiner hat an die Regeneration gedacht. Ggf. werde ich den ConversMod kaufen zur Anzeige der Regeneration. Ölwechsel muss noch gemacht werden, die sind dran. Leider gibts auch ne Meldung "Scheibenwaschwasser niedrig", obwohl der Behälter randvoll ist - wird wohl der Sensor sein, hoffe die kriegen das hier hin. Wenigstens wurde noch der Klimaservice kostenlos gemacht, war wirklich notwendig. Zum Glück ist das ein Händler mit Werkstatt. Dauert aber alles deutlich länger, als ich dachte. Und ich habe nun Zeit für die Betriebsanleitung. :)

 

Aus einer Sache werde ich nicht ganz schlau: Lüftung geht nur in Verbindung mit Klima? D.h. die Klima muss immer laufen?

Nein, der klimakompressor kann aus sein.

Olverdünnung ist beim Fl nicht bekannt.

Ich habe zwar einen 2,0 TDCI aber vielleicht passt es hier rein.

 

Das mit er Anzeige für die Regeneration hört sich interessant an. Habe zwar auch schon von ConversMod gehört, wusste aber nicht, dass man dadurch zusätzliche anzeigen bekommt. Gibt es auch ein mod um die Öltemperatur gezeigt zu bekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Mondeo MK4 2,2 TDCi - verschiedene Fragen