ForumQ5 8R
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Möglicherweise kein neuer Q5?

Möglicherweise kein neuer Q5?

Audi Q5 8R
Themenstarteram 19. Februar 2016 um 20:44

Guten Abend,

habe eben folgendes auf Facebook gesehen

https://gyazo.com/eb62a4296544733a74ba06e8f5b2f354

Da fragt ein User, wann es den neuen Audi Q5 geben wird und Audi schreibt auch auf expliziter Nachfrage, dass es noch nicht klar ist, OB es überhaupt einen neuen geben wird?!? :confused:

Will das jetzt nicht überbewerten, da bei Audi um diese Zeit vielleicht irgendwelche Praktikanten vor dem PC sitzen, aber hab ich da vielleicht was verpasst?

Viele Grüße,

qfactor

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Q-Seven schrieb am 21. Februar 2016 um 14:00:46 Uhr:

Weil ich kein Fahrzeug kaufen möchte, dessen Wertschöpfung im wesentlichen außerhalb der EU erfolgt...!

Haben aus diesem Grund für unseren Firmenfuhrpark auch keine Asiaten...sind rein volkswirtschaftliche Gründe...die aber beachte ich schon.

Das sehe ich genau so. Natürlich kommen die Einzelteile aus aller Herren Länder - aber die Endfertigung und somit der größere Teil der Wertschöpfung (denken wir nur mal an die Löhne - somit an die Steuern und Sozialabgaben) sollte in Deutschland sein.

Zumal der Preis des neuen Q5 trotz der günstigeren Herstellungskosten (Löhne, usw.) ganz bestimmt nicht billiger sein wird.

Als Ersatz für meinen derzeitigen Q5 habe ich mir (unter anderem auch deshalb) jetzt einen GLC bestellt ...

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Ich habe damit keinerlei Probleme, wenn alles stimmt, dann kaufe ich auch einen.

Was kommt denn noch aus Deutschland?

Auch an den jetzigen Fahrzeugen, die hier zusammengebaut werden, kommt nicht mehr viel aus Deutschland.

Es geht um die Arbeitsplätze in Ingolstadt und andere Standorte.

Audi streicht in Mexico fette Gewine ein,und die Autos werden teurer!!

Ich bezahl gern für gute Arbeit etwas mehr,aber es müssen alle was davon haben und nicht nur die konzerne:-(

Dir ist aber klar, dass für den Q5 ein anderes Fahrzeug dort gebaut wird;)

Es wird keiner entlassen;)

Das ist schon gut so, durch den Wegfall des Q5 wird der Bereich A4 endlich mal etwas entlastet.

Dafür bekommt der Bereich A3, das neue Q Modell.

Ich bezahle keine 70.000++X für ein Wagen der von Arbeitern für ein Appel und ein EI zusammengebaut wird.

Und der VAG Konzern steckt sich die Taschen voll.

Kann jeder machen wie er will....ich nicht....

Zitat:

@Tobiasww schrieb am 21. Februar 2016 um 18:49:20 Uhr:

Ich bezahle keine 70.000++X für ein Wagen der von Arbeitern für ein Appel und ein EI zusammengebaut wird.

Und der VAG Konzern steckt sich die Taschen voll.

Kann jeder machen wie er will....ich nicht....

Bist du dann beim Kauf von Kleidung auch so konsequent? Wenn ja, hab ich große Hochachtung vor dir, weil du dann ja täglich nackt durch die Gegend laufen müsstest.

Nudisten leben doch auch viel gesünder,da keine Schadstoffe an die Haut geraten:-)

Gruß vom Nackedei......

am 21. Februar 2016 um 19:53

Zitat:

@helistar1860 schrieb am 21. Februar 2016 um 19:20:32 Uhr:

Zitat:

@Tobiasww schrieb am 21. Februar 2016 um 18:49:20 Uhr:

Ich bezahle keine 70.000++X für ein Wagen der von Arbeitern für ein Appel und ein EI zusammengebaut wird.

Und der VAG Konzern steckt sich die Taschen voll.

Kann jeder machen wie er will....ich nicht....

Bist du dann beim Kauf von Kleidung auch so konsequent? Wenn ja, hab ich große Hochachtung vor dir, weil du dann ja täglich nackt durch die Gegend laufen müsstest.

Und fernsehen und telefonieren ginge auch nicht mehr ! ;) :)

Das Ärgernis sind ja nicht unbedingt ausländische Produkte, sondern die Abwanderung ins Billiglohnland und die Preisgestaltung wie im Hochlohnland. Asiatische Produkte sind im Allgemeinen entsprechend billiger oder haben bei Automobilen nicht die ellenlange Aufpreisliste. (Über Textilien könnte man Ahnliches schreiben, gehört aber nicht hierher)

MfG

Würde Audi die Produktion in Ingolstadt ersatzlos streichen und dort Leute entlassen, wäre ich wohl auch geneigt noch einmal darüber nachzudenken. Aber da das nicht der Fall ist, hätte ich jetzt erstmal kein Problem damit.

Um aber mal auf die grundsätzliche Aussage auf Facebook zurückzukommen: Das ist ein wirklicher Fail des Mitarbeiters. So eine Antwort präsentiere ich doch nicht, wenn schon bekannt ist wo das Werk dafür hochgezogen wird.. :rolleyes:

Gruß Jürgen

Das machen idR keine Mitarbeiter, sondern Agenturen die sich um Socialmedia künmern.

Die haben sicherlich die Anweisung sich nicht an Spekulationen über Neuerscheinungen zu äussern. Da kann eine copy&paste Antwort schon einmal aus dem Rahmen fallen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Möglicherweise kein neuer Q5?