ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Modelljahreswechsel

Modelljahreswechsel

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 6. Mai 2020 um 12:28

Hallo zusammen,

 

ich habe vor ein paar Tagen einen Focus ST-Line Turnier bestellt. Jetzt sagte der Händler, dass der Modelljahreswechsel kurz bevor steht und es Sinn machen würde darauf zu warten um alt und neu zu vergleichen.

Was sagt ihr dazu? Macht das Sinn?

Wann steht der Modelljahreswechsel tatsächlich an und weiß evtl. schon jemand etwas über die Änderungen?

 

Vielen Dank

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Durch die SRA sind ruckzug 5 Liter Wischwasser wech.

Sein froh, wenn du sie nicht hast

404 weitere Antworten
404 Antworten

Modelljahreswechsel heißt aber auch immer Preiserhöung!

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 12:41

Dazu sagte er, dass er früh genug Bescheid wüsste, damit man ggf. noch nach der alten Preisliste bestellen kann...

Aber bei jedem Wechsel hat Ford auch immer heimlich Ausstattungen weggelassen ohne das etwas günstiger geworden ist.

Die iLED Scheinwerfer hatten am Anfang eine Scheinwerferreinigungsanlage inkl.

Diese gab es später bei iLED nicht mal mehr gegen Aufpreis.

Der Aufpreis-Preis für iLED hat sich aber auch ohne Scheinwerferreinigungsanlage nicht reduziert, sondern das ganze Auto ist teurer geworden.

Das ist nur ein Beispiel.

Durch die SRA sind ruckzug 5 Liter Wischwasser wech.

Sein froh, wenn du sie nicht hast

Zitat:

@hk30 schrieb am 6. Mai 2020 um 13:23:23 Uhr:

Durch die SRA sind ruckzug 5 Liter Wischwasser wech.

Sein froh, wenn du sie nicht hast

Man kann sich auch alles schön reden!

Aber ich glaube ein direktes Facelift von der Karossserie steht nicht an. Nur eben die Ausstattung.

Ist ähnlich wie bei Fiesta und Puma:

Titanium, Titanium X

ST-Line, ST-Line X

Bei X sind Sachen drin die es vorher in diversen Paketen gab. Die Design und Styling Pakete fallen weg. Dafür soll es z.B die ILEDs einzeln geben, die es vorher nur im Paket gab.

Zitat:

@Galaxy 2.2 schrieb am 6. Mai 2020 um 13:25:00 Uhr:

Zitat:

@hk30 schrieb am 6. Mai 2020 um 13:23:23 Uhr:

Durch die SRA sind ruckzug 5 Liter Wischwasser wech.

Sein froh, wenn du sie nicht hast

Man kann sich auch alles schön reden!

Nein, er hat absolut recht! In 4 Jahren mit Scheinwerferreinigungsanlage habe ich es kaum gebraucht. Frisst nur Wasser ohne Ende.

Also ich habe mir Mein Turnier ST extra vor der Modell Pflege bestellt. Grund: Höherer Grundpreis. Beim ST Turnier kommt Digitales Tacho, Elektrische Heckklappe, Induktive Ladestation und Keyless Go Serienmäßig was ich bis jetzt so weiß. Was genau alles dazu/weg kommt weiß ich aber nicht.

In einer Gruppe hat mal Jemand das Geschrieben.

Zitat:

Durch die SRA sind ruckzug 5 Liter Wischwasser wech.

Sein froh, wenn du sie nicht hast

Es steht im Raum, warum Ford die so einfach weg lassen durfte, wo doch diese bei einem Lichtstrom

über 2000 Lumen gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Für mich die einzige logische Erklärung: Man hat den Lichtstrom auf 2000 Lumen begrenzt.

Ergo: Der Scheinwerfer ist dunkler, also schlechter geworden.

 

Dieses Vorgehen ist von anderen Herstellern bekannt. Zumindest bei Mercedes ist es im Web nachzulesen.

Ich kann mich nicht beschweren. Das Licht ist genial!

Diese Sicherung ziehen, dann ist die SRA aus.

Leider wird das Bild nicht hochgeladen.

Ist Sicherung Nr. 18, soweit ich im Handbuch sehen kann.

Zitat:

@hk30 schrieb am 6. Mai 2020 um 14:50:48 Uhr:

Diese Sicherung ziehen, dann ist die SRA aus

Bist ja ein Bastler :-)

Deine Antwort