ForumTesla Model S und Model X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Model X von Tesla

Model X von Tesla

Tesla
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 23:28

http://www.teslamotors.com/modelx

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,814576,00.html

 

Mit Flügeln - aber extrem platzsparenden - Preis in USD zw 50.000 und 90.000

Bietet aber ja ähnliche Fahrleistungen wie ein M / AMG (4,4 von 0-100) VMax allerdings nur 200 - nur die ist in USA ja nicht ganz so wichtig.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Audi-gibt-Omega

Denn irgendwie hab ich die Tankstelle noch nicht gefunden, wo 80l in einer Minute im PKW Tank verschwinden.

Ich weiß nicht, was Du immer willst, immer jedes Wort von mir auf die Goldwaage legen :confused:

Ich bin wahrlich kein Tanksäulenspezialist wie Du, habe aber mal kurz gegoogelt

und in 0,33s 298000 Ergebnisse gefundem, z.B. :

www.kurt-schultes.de Tankstellen-Montage GmbH:

Unsere preisgünstige Kleinzapfsäule Typ 112/114, die sich bestens bewährt hat:

Abgabemenge 50 oder 80 oder 90 oder 150 l/min . . .

Noch was:

Die F1 tankt mit dickerem Schlauch 720 Liter/min

Lade diese in der Zeit diese Energiemenge mal mit Stom :):):)

Jetzt kannst ja Du mal rechnen und was geniales erfinden . . . .

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten
am 30. Januar 2013 um 15:01

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

In der Tat erschreckend was Du von Dir gibst. Deshalb antworte ich Dir eigentlich nicht.

Für Bleiakkus ist es sehr schlecht für LiIon Akkus tödlich wenn man gebrauchte mit neuen Zellen mischt.

Das weiß eigentlich jeder weil das auch schon für Taschenlampen gilt :D

Stichwort Umpolung.

Nein, nein, nein, gemeint war ein Komplettaustausch aller Zellen, dass ist sogar mir klar.

-Aber in kleinen Werkstätten zu moderaten Preisen-

MfG RKM

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

In der Tat erschreckend was Du von Dir gibst. Deshalb antworte ich Dir eigentlich nicht.

Für Bleiakkus ist es sehr schlecht für LiIon Akkus tödlich wenn man gebrauchte mit neuen Zellen mischt.

Das weiß eigentlich jeder weil das auch schon für Taschenlampen gilt :D

Stichwort Umpolung.

So ein Quark... ich habe sogar eine extremere Mischbestückung.

36 Zellen gesamt, davon

- 29 Zellen mit 100 Ah und Lithium-Eisen-Yttrium-Phosphat

- 4 Zellen mit 100 Ah und Lithium-Eisen-Phosphat

- 3 Zellen mit 90 Ah und Lithium-Eisen-Phosphat

- Altersunterschiede zwischen ältester und jüngster Zelle von 6 Jahren!

Und weißt du was, es funktioniert einwandfrei, weil: die Taschenlampe hat kein intelligentes BMS und keine Balancer, das Auto schon. Sicher ist es nicht optimal, aber es funktioniert ohne Einschränkungen. Die schwächste Zelle spielt die Musik und der Rest folgt ihr. Und wenn eine Zelle defekt ist kann sie problemlos gegen eine neue getauscht werden.

Toll was man alles in der Elektrotechik so machen kann - und es funktioniert...

- AAA mit AA und Monozellen mischen: Die Taschenlampe brennt !

- Einen Nachttopf als Antenne nehmen: Der Fernseher hat ein Bild !

- Mit dem Suppentopf in der Nähe eines starken Senders Musik am Küchenherd hören !

- Eine unisolierte Luftleitung im Wohnzimmer zur Steckdose legen - die funktioniert auch !

- Eine Gurke an 230 Volt anscchließen - sie leuchtet, man spart Glühlampen ...

- An einen Weidezaun mit 2000 Volt langen und man lebt weiter ...

- Solarzellen aufs Dach bauen - manchmal kommt nennenswerter Strom raus ...

usw. usf. :confused:

Ich musste gerad lachen, Entschuldigung. Besonders bei den Solarzellen :D

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

In der Tat erschreckend was Du von Dir gibst. Deshalb antworte ich Dir eigentlich nicht.

Für Bleiakkus ist es sehr schlecht für LiIon Akkus tödlich wenn man gebrauchte mit neuen Zellen mischt.

Das weiß eigentlich jeder weil das auch schon für Taschenlampen gilt :D

Stichwort Umpolung.

Nein, nein, nein, gemeint war ein Komplettaustausch aller Zellen, dass ist sogar mir klar.

-Aber in kleinen Werkstätten zu moderaten Preisen-

MfG RKM

Wir sind uns einig :) !!

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

In der Tat erschreckend was Du von Dir gibst. Deshalb antworte ich Dir eigentlich nicht.

Für Bleiakkus ist es sehr schlecht für LiIon Akkus tödlich wenn man gebrauchte mit neuen Zellen mischt.

Das weiß eigentlich jeder weil das auch schon für Taschenlampen gilt :D

Stichwort Umpolung.

Ich finde deine Antwort "erschreckend" keine Ahnung haben, aber den Oberlehrer geben. Und deshalb antwortest du "eigentlich" nicht?

Ich kann selbst Bleiakkus mischen, sofern ich mit einer Ladekontrolle arbeite. Ich kann das auch "per hand" erledigen und nach Kapazitätsmessung die akkus entsprechend zusammenstellen. (manche Händler bieten gebrauchte Bleiakkus samt prüfprotokoll an)

Audi hat nun ein rudimentäres BMS in manchen Autos.

(Startgarantie) ist der Bleiakku zu leer wird die Heckscheiben und Popoheizung deaktiviert.

Darum werden neue batterien ja "codiert" und im steuergerät typ und kapazität eingetragen.

blos funktioniert auch nicht 100%

So ein Bleiakku besteht ja aus 6 Zellen die unbalanciert vollgeladen werden, egal ob warm oder kalt. hau rein die scheisse.

Würde ich 6 AGM-Einzelzellen, die auch mal Hochwertig gefertig sind, und nicht nur loose platten in einem bottich mit säure. Das ganze mit einem BMS versehen und schon wäre so ein bleiakku richtig leistungsfähig. er wäre ja nicht mal teurer, da ich nicht so viel "material" als reserve brauche weil ich nicht auf "verschleiß" fahre.

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Ich glaube dass es spätestens dann Anbieter gibt, die in "Heimarbeit" die dann noch immer lieferbaren kleinen LiIo-Akkus austauschen und neu "zusammenlöten" (für einen annehmbaren Stundenlohn).

Hier gilt wie bei jeder Heimarbeit, wer es kann, kann es und es Funktioniert. Wer murkst baut Murks... Die Akkus werden nicht gelötet sondern verschraubt, geklemmt oder geschweißt.

Löten ist da gar nicht gut. balance ich das pack neu nach dem zellentausch funktioniert das.

vergleiche es mit einem zahnriemen wechel, oder einem zylinderkopfwechsel. wenn ich da keine ahnung habe und die ventile sind aus dem takt, ist es auch murks.

Zitat:

Original geschrieben von PT_rg80

So ein Quark... ich habe sogar eine extremere Mischbestückung.

36 Zellen gesamt, [..]

Und weißt du was, es funktioniert einwandfrei, weil: die Taschenlampe hat kein intelligentes BMS und keine Balancer, das Auto schon.

JEHOVA JEHOVA.

Das kann nicht Funktionieren. Das siehst du doch, Sonst hätte Mercedes und Audi schon seit 30 Jahren ein Elektroauto. BMS, das ist eine Erfindung SATANS! Ich finde dein Beispiel klasse, leider hilft dir das nix.

Das ist ja das Problem der Taschenlampe oder des Decttelefons. 3 Zellen. Ab werk ist eine in der packung leer. Dann wird totgeladen und eine zelle läuft dann immer aus der reihe. Juckt nicht ist keine deutsche tugend (siemens)

@Rambello

AAA mit AA und Mono Mischen. Ja das geht siehe hier

http://www.abload.de/image.php?img=eneadaptermhkon.jpg

Den Nachttopf musst du aber mit Geistigen dünnschiss Füllen, damit es mit den PS-Profis, Grip und Junglecamp klappt.

Eine Luftleitung? ach jetzt wird der Dünschiss aber wirklich flüssig.

(In Tunesien macht man dass. 2 Blanke drähte aus der Wand. Das gerät zum anschliessen fest zwirbeln und klappt.)

Was das mit einem verschweißten und isoliertem akku zu tun hat, musste erklären.

- Statt einer Gurke nimmste lieber eine LED-Bockwurst.

http://www.youtube.com/watch?v=OXx1qxH247k

Ein weidezaun kann bis zu 5x mehr spannung haben ;)

Wer eine schwache pumpe hat, sollte diesen nicht anfassen.

solarzellen auf dem dach, damit kann man sogar sein elektroauto aufladen.

prost

Ich glaube, Du weißt schon, wie ich das mit meinen "E-Technik-Beispielen" gemeint habe ...

Das mit der LED-Bockwurst kannt ist geil, das kannte ich noch nicht :)

Auf dieser Schreibstufe, vulgär, beleidigend und obszön nicht mit mir.

Jeder Bauer kann anständig schreiben.

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

Auf dieser Schreibstufe, vulgär, beleidigend und obszön nicht mit mir.

Jeder Bauer kann anständig schreiben.

Ohne Moderation ist das hier ne Boxbude. Das ist aber schon lange so. Deswegen sind die Meisten ja hier.

am 3. Februar 2013 um 9:32

Zitat:

Original geschrieben von Georg266

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

Auf dieser Schreibstufe, vulgär, beleidigend und obszön nicht mit mir.

Jeder Bauer kann anständig schreiben.

Ohne Moderation ist das hier ne Boxbude. Das ist aber schon lange so. Deswegen sind die Meisten ja hier.

Können wir irgendwas dazu beitragen, dass das hier moderiert wird?

Wär schon klasse.

Einfach mal die Glocke aktivieren ;)

Aber der grüne Bauer gibt ja nun Ruhe :)

Vielleicht hat da schon jemand geläutet???

Ach gottchen, muss ich mich jetzt schlecht fühlen?

im Elektro und Hybrid forum wie auch im Amperaforum ist es vollkommen ok zu schreiben dass die Fahrer allesamt bescheuert, spastiker, behindert oder geisteskrank sind.

Das Thema interessiert niemanden. Ernsthaft diskutiert wird auch nicht...

Elektro und Hybrid, da ich nicht lache.

Jeder kennt die fakten, anfangs wurde hier sogar der Energieverbrauch des Tesla bei tempo x geschätzt, jetzt ist das ganze abgedriftet. der scheisskübel, schafft ja nur 100km dann ist der akku leer.

DER SCHEIBEN WISCHER, ja der braucht so viel strom dass der Tesla stehenbleibt, oder die Stereoanlage. Ja ne ist klar

Zitat:

In der Tat erschreckend was Du von Dir gibst. Deshalb antworte ich Dir eigentlich nicht.

Für Bleiakkus ist es sehr schlecht für LiIon Akkus tödlich wenn man gebrauchte mit neuen Zellen mischt.

Das weiß eigentlich jeder weil das auch schon für Taschenlampen gilt

Stichwort Umpolung.

Jetzt biste beleidigt? Umpolung ist was anderes wie das Mischen von Batterien.

Du antwortest "eigentlich nicht" und tust es doch? Selbst dass ein User ein solches setup fährt wird ignoriert oder belächelt.

Aber da er ja mit Strom fährt ist er ein spinner.

So bitte jetzt dürft ihr alle die Glocke drücken,

Zitat:

Einfach mal die Glocke aktivieren

Aber der grüne Bauer gibt ja nun Ruhe

Vielleicht hat da schon jemand geläutet???

kommt schon alles zusammen. damit endlich der PERMBAN für mich öbszöhnen vulgären Bauern kommt.

Damit dieser Thread etwas sinnvoller wird:

Bericht der Autobild

Sitzprobe in Teslas Crossove r

Ist das jetzt das erste Serienelektroauto mit allrad?

Zitat:

Die Amerikaner wollen zwei verschiedene Akkugrößen von 60 und 85 Kilowattstunden anbieten. Das soll bei gemäßigter Fahrweise für eine Reichweite von bis zu 480 Kilometern reichen. Beim Performance-Modell gibt es dann sogar Allradantrieb.

Zitat:

Die Fahrleistungen stellen selbst so manchen Sportwagen in den Schatten: Von 0 auf 100 beschleunigt der Model X in rund fünf Sekunden, erst bei 210 km/h wird der Van abgeregelt. Die Preise bewegen sich auf Model-S-Niveau – bei uns also ab rund 72.000 Euro. Das Model X kann bereits reserviert werden.

Der Artikel ist mit einigen schönen Aufnahmen bebildert.

Wen es interessiert...

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Toll was man alles in der Elektrotechik so machen kann - und es funktioniert...

- Eine unisolierte Luftleitung im Wohnzimmer zur Steckdose legen - die funktioniert auch !

Das ist aber ganz legal. Oder zumindest wars mal. :D

Es ist aber immer noch ganz legal in den USA mit Dreiphasen, 460 Volt, solange es >12 fuss ueberm Fussboden ist.

 

Gruss, Pete

Deine Antwort
Ähnliche Themen