ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADZ, Motor läuft schlecht, verbraucht viel.

MKB: ADZ, Motor läuft schlecht, verbraucht viel.

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 25. Februar 2018 um 15:50

Erstmal ein herzliches Hallo in die Runde,

Ich heisse Max, habe mich gerade registriert und hoffe auf etwas hilfe /Tipps bei meinem "neuen" Passat 35i Facelift bj96 1.8 90ps ADZ mit 217000km auf der Uhr.

Ich habe den Wagen geerbt und möchte ein familientaugliches camping-Urlaubsmobil daraus machen.

Er hat hier und da ein paar Macken, wie z..b. das der Scheibenwischer nur bei Wisch Wasch funktioniert und in beliebiger Stellung stehen bleibt oder das die kühlwassertemperatur laut Anzeige nur im Stop and Go auf 90 Grad bleibt, sonst eigentlich immer weit drunter.. Ich denke deshalb wärmt die Heizung auch nur, wenn die Anzeige auf 90grad steht.

Ich bin kein mechaniker und habe mir deshalb hier im Forum erlesen, das die Problemchen mit einem neuen Thermostat bzw. einem neuen Scheibenwischer Schalter/Hebel gelöst werden können. Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege!

Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das der Motor öfters nicht richtig zieht, meist auf langstrecken, wenn er warm ist. Das äussert sich dadurch, das wenn ich mit 90kmh eine leichte Steigung hoch fahre im 4. Gang und Vollgas gebe, so gut wie nichts passiert bis ca. 3500rpm und er nur leicht ruckelig beschleunigt.

Untertourig fahren geht auch nur sehr schwer, da es ruckelig ist bei 2000rpm.

Im kalten Zustand auf kurzstrecken verhält der motor sich gefühlt normal, allerdings fällt die drehzahl ab 2000rpm langsamer, als im "schlechten" warmen zustand, wenn man die Kupplung tritt. Warm geht die drehzahl schnell runter. Könnte das an der zündung liegen?

Ich habe eben nach einer längeren Fahrt mal in den Motorraum geguckt und gesehen, das es aus dem ölfilter gut raus schwitzt. Aber ob das die ursache sein kann? Sonst sind alle stecker und schläuche fest, das habe ich kontrolliert.

Achja der Verbrauch scheint mir sehr hoch, schaffe mit 30€ keine 200km..

Ich hoffe die Beschreibung ist irgendwie verständlich

Da der Wagen wie gesagt ein erbstück ist, aus 1. Hand stammt und sonst nahezu rostfrei und gut da steht, möchte ich den Wagen gerne in die Werkstatt bringen und alles machen lassen.

Da das Budget nur sehr bedacht ausgegeben werden kann, Frage ich mal in die Runde, ob ihr die ursache des Problems kennt und ob sich der Aufwand lohnt, den Wagen zu reparieren? Klar, ist immer Ansichtssache ob das lohnt, aber ich würde den Wagen sehr gerne behalten.

Gruß Max

Beste Antwort im Thema

Was heißt denn zum TÜV ??

Hast du Angst davor weil so viel zu machen ist ??

Thermostat wechseln und die meisten Arbeiten die nicht mit Schweißen, Lackieren oder Auslesen zu tun haben, wären bei mir durchaus machbar.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo erst msl. Scheibenwischerproblem liegt am Scheibenwischermotor. Den ausbauen und Deckel abnehmen. Dort die Schleifkontakte reinigen,zusammenbauen.

 

Gruss Wester

Kühlwassertemperatur liegt am Thermostat,dazu steht was in den FAQ. Das muss gewechselt werden.

Ruckeln bitte mal nach Falschluft prüfen und Zündanlage prüfen,instand setzen.

 

Gruss Wester

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Rainer hat Dir ja schon paar Tips gegeben.

Zum Motor, grundsätzlich muß eine saubere Grundeinstellung (Zahnriemen / Zündung ) gewährleistet sein das der Motor sauber läuft.

Dann schaust Du Dir mal die Zündkabel, Zündkerzen und die Verteilerkappe/Verteilerfinger genau an, speziell die Verteilerkappe sollte innen trocken und die Kontakte nicht abgebrannt sein.

Schau Dir den Gummiflansch unter der Drosselklappe an, dieser reißt gern, dort zieht der Motor dann Falschluft und läuft auch nicht richtig.

Normalerweise verbraucht der Motor 8 - 9 Liter.

Wenn Du 30 € ausgibst für 200 km

30 : 1,38 pro Liter sind 21,74 Liter auf 200 km : 2 = 10,87 auf 100 km

Das wäre dann der Wert für Stadtverkehr bzw sicher auch weil der Motor nicht auf Betriebstemperatur kommt.

Gruß Ronny

Zitat:

@Passaterinho schrieb am 25. Februar 2018 um 15:50:52 Uhr:

 

möchte ich den Wagen gerne in die Werkstatt bringen und alles machen lassen.

Wenn du den zu VW bringst ist das durchaus eine gute Entscheidung.

Andere Werkstätten kennen den ADZ vermutlich überhaupt nicht mehr durch fehlendes Fachpersonal und ziehen dich womöglich übern Tisch-->z.b. atu usw.

Man kann viele Sachen im Vorfeld ausschließen wenn man paar Kleinigkeiten prüft.

 

Ansonsten halt die Werkstatt machen lassen

ansonsten hilft man dir auch gerne persönlich, wo kommste den her? Und ich würde die genannten Sachen selbst abarbeiten und wenn das Thermostat neu ist, sollte der Verbrauch auch um einiges wieder runter kommen.

Themenstarteram 26. Februar 2018 um 19:15

Erstmal danke für die Antworten und hilfreichen Tips ??

Zündkabel, Kerzen, Verteiler samt Finger werde ich mal selbstständig wechseln, so viel traue ich mir dann doch zu :) und den Scheibenwischer Motor werde ich auch mal etwas reinigen!

Für das Thermostat und die restlichen Sachen werde ich entweder die Werkstatt aufsuchen, oder falls sich jemand aus dem Raum Aachen findet, dann auch gerne unter Aufsicht bei 1-2 Bier selber machen. Eine garage ist zwar vorhanden, Werkzeug aber leider so gut wie nichts..

Gruß Max

Raum Aachen hatten wir mal jemanden, der ist aber eher nicht mehr da ;).

Ansonsten ist der Raum Bonn ganz gut besetzt, wenn Du es bis dorthin schaffen willst / kannst ...

Raum Bonn würde mich auch interessieren....muss bald...im April...zum TÜV...

Was heißt denn zum TÜV ??

Hast du Angst davor weil so viel zu machen ist ??

Thermostat wechseln und die meisten Arbeiten die nicht mit Schweißen, Lackieren oder Auslesen zu tun haben, wären bei mir durchaus machbar.

TÜV heisst Auto von 1995 und 335.000 KM gelaufen. Bin mal gespannt was der TÜV sagt.

Aber die Vorderachse müsste gemacht werden also zumindest die Dämpfer. Dann wäre sicher zu überlegen ob die Domlager und die Traggelenke auch direkt in einem Aufwasch mit erledigt werden.

Teile kann ich besorgen, aber das machen eher nicht.

Na das hört sich ja fast nach"Spielkram" an. :D:D:D

Na dann mal los...sollen wir uns mal treffen und du schaust mal....? Kannst mir auch gerne eine PN schicken...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADZ, Motor läuft schlecht, verbraucht viel.