ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Mit 1.6 TDI bereits nach 15.000 km zur Inspektion?

Mit 1.6 TDI bereits nach 15.000 km zur Inspektion?

VW Golf
Themenstarteram 5. Oktober 2010 um 23:32

Hallo Leute,

hab meinen Golf VI 1.6 TDI im letzten November in Wolfsburg abgeholt - er ist also nichtmal ein Jahr alt.

Jetzt, nach nunmehr 14.700 km, zeigt die MFA Plus bereits einen Service für 15.000 km an. Ich bin ein wenig verwundert. Der Golf sollte doch eigentlich LongLife-Öl drin haben welches deutlich längere Serviceintervalle ermöglicht. Oder liegt es vielleicht an der Tatsache, dass ich im Stadtverkehr sehr viel Kurzstrecke fahre? Aber 15.000km finde ich trotzdem krass.

Wie viel würde denn der Spaß kosten?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von hansdoll

 

Tatsächlich wurde aber fester 15000 km Intervall ab Werk programmiert. Bin kurz vor 15000 km zum Freundlichen gefahren, der hat kostenlos einen Reset der Intervallanzeige gemacht (kannst du auch selbst machen, habe es aber wegen möglicher Garantieansprüche beim Freundlichen machen UND vermerken lassen) und habe die nächsten 15000 km abgefahren.

Das hat aber auch einen Nachteil: Der Ölsensor ist beim festen Intervall außer Betrieb.

Zitat:

Mein Tipp: Bei der Werksabholung während der Fahrzeugübergabe Serviceintervallanzeige in der MFA anzeigen lassen und gleich vor Ort reklamieren.

Das funktioniert leider nicht. Die Restkilometer werden erst 500 km nach dem Reset angezeigt u. bei der Übergabeinspektion wird die Anzeige ebenfalls resettet. Vor der Kilometer u. Tagesanzeige werden jeweils 3 Wagerechte Striche angezeigt.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich finde 6,2 Liter auch etwas zu hoch. Ich habe nur 5,6 und blase mit 160 oder 180 jede Woche über die Autobahn und hab dazwischen jeden Tag Kurzstrecke.

Ich habe einen Golf VI BM und habe bei 15000 km ca vor 4 wochen Inspektion gehabt. :(

Hat mich 207,- € gekostet.

Bin erst seit ein paar Tagen in diesem Forum und hab nicht so viel Ahnung vom Autos.

Habe ich das jetzt richtig verstanden das ich diese Inspektion gar nicht machen musste?

EZ des Golfs 10.2009

Habe durch das Handbuch durchgeblättert aber nicht gerade schlau daraus geworden.

Was soll ich jetzt machen ?

Zitat:

Original geschrieben von Vitus25

Ich habe einen Golf VI BM und habe bei 15000 km ca vor 4 wochen Inspektion gehabt. :(

Hat mich 207,- € gekostet.

Bin erst seit ein paar Tagen in diesem Forum und hab nicht so viel Ahnung vom Autos.

Habe ich das jetzt richtig verstanden das ich diese Inspektion gar nicht machen musste?

EZ des Golfs 10.2009

Habe durch das Handbuch durchgeblättert aber nicht gerade schlau daraus geworden.

Was soll ich jetzt machen ?

1. Soweit ich gesehen habe, hast du doch nen 1,6 TDI BMT?

Mh, nach genau 12 Monaten und 15.000km hört sich blöd an, an deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich schauen,

was das System jetzt als nächsten Inspektionstermin anzeigt, wenn wieder in 12Monaten /15.000km würde ich das sofort reklamieren, weil das Steuergerät immer noch falsch eingestellt ist. Dann würde ich mir etwas von dem Geld für die Inspektion wiederholen, weil die ja quasi nicht nötig war.

am 27. Oktober 2010 um 9:41

Ja habe einen Golf VI BMT EZ 10.2009 habe den als Jahreswagen 08.2010 mit 13300 KM gekauft.

Habe gerade nachgeschaut, der nächste Service wäre

in 14300 KM oder 352 Tagen.

Werde gleich mal die :) anrufen.

Wann wäre den so in etwa die normale Inspektion gewesen, wenn das Steuergerät richtig einprogrammiert wäre?

Fast alle Diesel schaffen die 30.000km bis zur 1. Inspektion.

So gerade mit dem :) telefoniert.

Zuerst wollte der mir irgendwie nicht glauben und sagte wenn es mein Golf anzeigt ist es dann auch richtig so.

Etwas später lenkte er dann doch ein. Der Termin ist erst nächste Woche, das ich diese Woche keine zeit und das Autohaus auch voll ist.

Werde mich dann wieder mit dem Ergebnis melden.

THX für die Ratschläge.

am 27. Oktober 2010 um 11:12

Zitat:

Original geschrieben von GeilerMakker

Hab ihn heute abgeholt. Laut VW gibt es definitiv keine neue Software für den 1.6 TDI !!!

Und auch mein Verbrauch soll mit bisher 6,2l Gesamtverbrauch voll im Rahmen liegen!!!

Bin schon ein wenig verwundert...

Wer sagt, dass es keine neue Software bzw. kein Softwareupdate für den 1.6 TDI gibt? VW oder Dein Freundlicher? Dein Freundlicher mag davon noch nichts gehört haben, aber VW wird es wohl kaum leugnen können, dass diverse Wagen mit diesem Motor (u.a. meiner) wegen Kaltstartschwierigkeiten und ähnlichem Softwareupdates erhalten haben... Es scheinen vor allem Wagen, die Ende 2009 gebaut wurden, betroffen zu sein (meiner rollte Mitte Oktober letzten Jahres aus dem Werk).

Ob sich dadurch Dein Verbrauch verbessern würde, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht liegt es aber auch an Deiner Fahrweise? Vielleicht gelingt es einem anderen Fahrer mit Deinem Wagen bessere Werte zu erzielen? Ich finde sie jedenfalls viel zu hoch. Wenn ich das richtig verstehe, sind das Deine Sommerwerte und man kann davon ausgehen, dass Dein Golf im Winter bei niedrige Temperaturen bis zu einem Liter/100km mehr schlucken wird...

Zitat:

Original geschrieben von GeilerMakker

Und auch mein Verbrauch soll mit bisher 6,2l Gesamtverbrauch voll im Rahmen liegen!!!

Bin schon ein wenig verwundert...

An was hattest Du denn gedacht, an die Angaben im Prospekt? Darüber wäre ich dann etwas verwundert... Sorry!

am 27. Oktober 2010 um 13:25

Zitat:

Original geschrieben von McErnie

Zitat:

Original geschrieben von GeilerMakker

Und auch mein Verbrauch soll mit bisher 6,2l Gesamtverbrauch voll im Rahmen liegen!!!

Bin schon ein wenig verwundert...

An was hattest Du denn gedacht, an die Angaben im Prospekt? Darüber wäre ich dann etwas verwundert... Sorry!

Gemäß MFA 2 zumindest im Sommer machbar, real etwas mehr! Und im Winter bis zu 1l/100 km mehr.

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Zitat:

Original geschrieben von Vitus25

Ich habe einen Golf VI BM und habe bei 15000 km ca vor 4 wochen Inspektion gehabt. :(

Hat mich 207,- € gekostet.

Bin erst seit ein paar Tagen in diesem Forum und hab nicht so viel Ahnung vom Autos.

Habe ich das jetzt richtig verstanden das ich diese Inspektion gar nicht machen musste?

EZ des Golfs 10.2009

Habe durch das Handbuch durchgeblättert aber nicht gerade schlau daraus geworden.

Was soll ich jetzt machen ?

1. Soweit ich gesehen habe, hast du doch nen 1,6 TDI BMT?

Mh, nach genau 12 Monaten und 15.000km hört sich blöd an, an deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich schauen,

was das System jetzt als nächsten Inspektionstermin anzeigt, wenn wieder in 12Monaten /15.000km würde ich das sofort reklamieren, weil das Steuergerät immer noch falsch eingestellt ist. Dann würde ich mir etwas von dem Geld für die Inspektion wiederholen, weil die ja quasi nicht nötig war.

So war heute bei meiner Freundlichen.

Der Golf war natürlich falsch kodiert.

Hab da etwas zu geschaut, er war auf schlechtes Öl eingestellt, jetzt haben die den auf gutes Öl umgeändert.

Mein Geld wollen die mir nicht zurückgeben. Der Berater sagte zu mir das es bei der letzten Inspektion falsch eingestellt wurde.

Ich bin aber nicht der Meinung. Ich habe dem Versucht deutlich zu machen das es schon ab Werk so war.

Er dann wider zu mir, da Sie das Auto bei 13300 gekauft haben ( habe es wo anders gekauft) kann sein das das Auto etwas lange stand und das Öl schlecht wurde. darum mussten sie die Inspektion früher machen, da sie ja nicht wissen wie der Vorbesitzer gefahren ist.

Ich wusste einfach nicht was ich noch dazu sagen sollte. Das kann doch nicht sein, das die so versuchen einen abzuwimmeln.

Ich will mein Geld wider haben. Hat VW irgend eine Service Nummer?

 

Das Öl wird durch stehen schlecht? Der Punkt "Ölqualität" hat nichts mit der Qualität des Öls zu tun. Den errechnet das Auto anhand verschiedener Fahrdaten.

Ich habe zwar nicht viel Ahnung von Autos, aber das habe ich mir in dem Moment auch gedacht.

Ich kommen bei dem freundlichen nicht weiter. Was mache ich jetzt?

Wenn Du eine Inspektion gemacht hast, ist Dein Geld weg.

Der Fehler liegt ja ganz klar bei VW. Wenn das Steuergerät falsch kodiert ist und der mir bei 15000 km sagt ich muss zur Inspektion, dann mache ich das natürlich.

Ist immer wieder traurig, wie die VW :) die Kunden abwimmeln wollen, ob jetzt bei dem Thema "Intervallservice bzw. Inspektionsservice" oder was die Sache mit dem Softwareupdate angeht. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Mit 1.6 TDI bereits nach 15.000 km zur Inspektion?