ForumGLC
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLC
  7. Mischbereifung - nicht nur die Größe vorne hinten ist gemischt, sondern auch der Hersteller...?

Mischbereifung - nicht nur die Größe vorne hinten ist gemischt, sondern auch der Hersteller...?

Mercedes
Themenstarteram 14. Juli 2020 um 16:41

Moin Jungs,

habe heute meinen GLC bekommen - nach langen 7 Monaten.

Ist ein SUV 220d mit AMG Paket mit der Mischbereifung.

Vorne 235 hinten 255.

Schaut schon ganz nett aus.

Nur ganz im Ernst, ich bin mehr als irritiert - vorne Bridgestone Dueller und hinten Pirelli Scorpion.

Muss ich das akzeptieren?

Zulässig ist das, aber sicher nicht optimal.

Ich hatte bisher 3 BMWs mit Mischbereifung - da waren immer der gleiche Hersteller und gleiche Typ vorne und hinten verbaut.

Kann mir da mal jemand was dazu sagen?

Auto nicht abnehmen ging nicht - der wurde mir mit einem persönlichen Fahrer 380 km weit zugestellt.

Grüße

René

Beste Antwort im Thema

Es geht bei Neuwagen doch nicht was gesetzlich erlaubt ist. Wenn mein Neuwagen, mit den allerbilligsten runderneuerten Reifen ausgeliefert würde, geht es darum: Ist es wirklich so von Hersteller gewollt. Ich würde mir da ein offizielle Stellungnahme geben lassen. Zuerst eine schriftliche vom Händler und dann vom Hersteller.

Und direkt schriftlich bestätigen lassen, das die Reifenkombination genau so von Mercedes freigefahren wurde und dem hohen Niveau der Mercedesfahrsicherheit entsprechen.

Spätestens, wenn du nach Freigabeprotokolen fragst, knicken Sie ein.

Da die Reifen mit ihrer Effizienzklasse ja mittlerweile ins CO2 eingehen, kommen die so schnell aus der Nummer nicht raus.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

@QE11

Mit der MO-Kennzeichnung der Reifen wird es ähnlich wie mit der Ölzertifizierung sein. Makes Money ...

MfG

Was ist denn mit der MB-Vorgabe, das bei einem/zwei abgefahrenen Reifen gleich alle vier getauscht werden müssen damit die Reifen nicht unterschiedlich abgefahren evtl. die 4Matic beschädigen?

Das ist bei unterschiedlichen Herstellern mit unterschiedlichen Reibwerten auf den Achsen doch vom Start weg vorprogrammiert!

Themenstarteram 17. Juli 2020 um 22:57

Zitat:

@Wolfgang197 schrieb am 17. Juli 2020 um 21:20:50 Uhr:

Was ist denn mit der MB-Vorgabe, das bei einem/zwei abgefahrenen Reifen gleich alle vier getauscht werden müssen damit die Reifen nicht unterschiedlich abgefahren evtl. die 4Matic beschädigen?

Das ist bei unterschiedlichen Herstellern mit unterschiedlichen Reibwerten auf den Achsen doch vom Start weg vorprogrammiert!

Wo steht denn das? Würde ich gerne nutzen ;-)

Themenstarteram 17. Juli 2020 um 22:58

Zitat:

@Belehm schrieb am 17. Juli 2020 um 19:25:24 Uhr:

@QE11

Mit der MO-Kennzeichnung der Reifen wird es ähnlich wie mit der Ölzertifizierung sein. Makes Money ...

MfG

Kla ist das so - wird nur ganz anders vermarktet.

Zitat:

@QE11 schrieb am 17. Juli 2020 um 22:57:52 Uhr:

Zitat:

@Wolfgang197 schrieb am 17. Juli 2020 um 21:20:50 Uhr:

Was ist denn mit der MB-Vorgabe, das bei einem/zwei abgefahrenen Reifen gleich alle vier getauscht werden müssen damit die Reifen nicht unterschiedlich abgefahren evtl. die 4Matic beschädigen?

Das ist bei unterschiedlichen Herstellern mit unterschiedlichen Reibwerten auf den Achsen doch vom Start weg vorprogrammiert!

Wo steht denn das? Würde ich gerne nutzen ;-)

Schau mal in diesen Fred

 

https://www.motor-talk.de/.../...den-achsen-gleichzeitig-t6846344.html

 

Da geht es anfänglich um den 43er, später aber auch allgemein um 4Matic.

Vielleicht haben die inzwischen neuere Erkenntnisse.

Ansonsten hilft bestimmt ein Anruf bei einem Reifenhändler.

Good luck!

Es geht bei Neuwagen doch nicht was gesetzlich erlaubt ist. Wenn mein Neuwagen, mit den allerbilligsten runderneuerten Reifen ausgeliefert würde, geht es darum: Ist es wirklich so von Hersteller gewollt. Ich würde mir da ein offizielle Stellungnahme geben lassen. Zuerst eine schriftliche vom Händler und dann vom Hersteller.

Und direkt schriftlich bestätigen lassen, das die Reifenkombination genau so von Mercedes freigefahren wurde und dem hohen Niveau der Mercedesfahrsicherheit entsprechen.

Spätestens, wenn du nach Freigabeprotokolen fragst, knicken Sie ein.

Da die Reifen mit ihrer Effizienzklasse ja mittlerweile ins CO2 eingehen, kommen die so schnell aus der Nummer nicht raus.

Hallo QE11,

ich würde direkt Mercedes Maastricht anrufen und um Rat fragen.

Gruß

LJ-75

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 10:30

Warum Mercedes Maastrich?

Situation schildern, Klarstellen das das nicht akzeptabel ist, Vorfall dokumentieren, Vorgangsnummer generiern lassen, Händler von 2 Seiten, Werk und Kunden bearbeiten? Schaden kann das nicht. Händler mit Vogangsnummer konfrontieren. Freundlich aber sehr bestimmt und konsequent "Druck" aufbauen.

Zitat:

@QE11 schrieb am 18. Juli 2020 um 10:30:13 Uhr:

Warum Mercedes Maastrich?

Da sitzt das Kontaktcenter von MB, also die 00 800 9777 7777.

Oder die Hilfe Taste im Wagen zum telefonieren drücken. Dann bekommt Maastrich noch alle Fahrzeugdaten von Standort bis FIN und betreuenden Händler. Aber bitte nicht die Notruftaste. Die Polizei hilf hier nicht.

Themenstarteram 19. Juli 2020 um 10:32

Danke für den Input!

Die 00800... hab ich schon angerufen. Die waren maximal iritiert und meinten auch, dass es nicht richtig ist.

Ich werde berichten!

Grüße

René

Haste von dem Anruf die Vorgangsnummer zum Status der Bearbeitung nachfragen? Wenn nicht tut sich nicht viel in überschaubarer Zeit.

Themenstarteram 19. Juli 2020 um 16:01

Zitat:

@lex-golf schrieb am 19. Juli 2020 um 12:38:43 Uhr:

Haste von dem Anruf die Vorgangsnummer zum Status der Bearbeitung nachfragen? Wenn nicht tut sich nicht viel in überschaubarer Zeit.

Nein, leider nicht.

Hab aber eine Email bekommen und somit den Namen von dem Kollegen.

Kann ja nochmal anrufen ??

Zitat:

@QE11 schrieb am 19. Juli 2020 um 16:01:21 Uhr:

Zitat:

@lex-golf schrieb am 19. Juli 2020 um 12:38:43 Uhr:

Haste von dem Anruf die Vorgangsnummer zum Status der Bearbeitung nachfragen? Wenn nicht tut sich nicht viel in überschaubarer Zeit.

Nein, leider nicht.

Hab aber eine Email bekommen und somit den Namen von dem Kollegen.

Kann ja nochmal anrufen ??

Normalerweise steht bei Mailverkehr immer eine Vorgangsnummer drin, so war es zumindest immer bei mir der Fall...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLC
  7. Mischbereifung - nicht nur die Größe vorne hinten ist gemischt, sondern auch der Hersteller...?