• Online: 1.072

Mercedes G-Klasse W463 Test

02.11.2018 11:33    |   Bericht erstellt von Tacob

Testfahrzeug Mercedes G-Klasse W463
Leistung 245 PS / 180 Kw
Kilometerstand 28000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Tacob 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes G-Klasse W463 anzeigen Gesamtwertung Mercedes G-Klasse W463 (2018 - 2024) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den G seid knapp 2Jahren und bin äußerst zufrieden mit dem Auto. Die Geländegängigkeit ist gigantisch. Der Verbrauch ist für 2,6 Tonnen Leergewicht äußerst Akzeptabel. Er liegt ab 10,8Liter auf 100 Km.

Im Gelände bei etwa 20-25 Liter. Auch normal. Der Platz ist hinten nicht so berauschend, aber für 2 Leute ausreichend. Der Kofferraum geht auch so, man hat ein stabiles Gepäcknetz. Somit könnte man ihn bis zum Dach beladen. Die Straßenlage ist auch gut. Er ist kein Rennwagen. Die Lenkung ist etwas Gewöhnungsbedürftig da es sich noch um eine alte Kugelumlauf Lenkung handelt. Aber man gewöhnt sich schnell an das Fahrgefühl. Alles in allem ein außer für die Armee oder Land-und Forst Wirtschaft nur ein Auto für Liebhaber (oder Spinner wie mich).Ich jedenfalls liebe Meine G la. Kalle B. 66Jahre

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + ein klasse Auto
  • - für die Stadt weniger geeignet

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Reich weite 600-750 Km,je nach Fahrweise

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + es ist ein G mit 2600KG leergewicht

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + es ist ein G (Gelände)
  • - das sagt ja alles

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich liebe ihn

Gesamtfazit zum Test

  • + man liebt ihn oder nicht
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

ich habe mir einen Lebenswunsch zur Rente erfüllt. Bar bezahlt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Er ist kein Fahrzeug für jeden Tag. Auch nicht so für die Stadt. Er ist halt ein reinrassiges "G"elände Fahrzeug.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0