ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. MFD: Keyless defekt.

MFD: Keyless defekt.

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 28. Juni 2018 um 15:24

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich das Problem das Kessy nicht mehr funktioniert. Zuerst war es nur sporadisch, aber jetzt permanent. Wenn ich den Autoschlüssel in der Hand oder Hosentasche habe und den Türgriff anfasse, geht das Auto nicht mehr auf und von außen ist zu sehen, das im MFD "Keyless defekt." steht.

Wenn ich den Knopf der Fernbedienung drücke, geht das Auto ganz normal auf und zu. Beim Losfahren steht dann auch nochmal kurz im MFD "Keyless defekt."

Hinzu kommt, dass wenn ich während der Fahrt ein Fenster öffne und wieder schließe, steht auch wieder im MFD "Keyless defekt."

Im Fehlerspeicher steht nix drin und in der Fernbedienung ist eine neue Batterie drin.

Kann mir jemand weiterhelfen?

MfG

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 28. Juni 2018 um 18:54

Des Weiteren hab ich eben festgestellt, daß die Fehlermeldung auch dann kommt, wenn ich mit dem Auto anfahre und die Türen bei 15 km/h verriegelt werden

Am Sinnvollsten wäre es einmal den Fehlerspeicher mit einer guten Diagnosesoftware (z.B. VCDS) auszulesen. Oder dieses bei VW machen lassen.

Sonst wird das hier aller Wahrscheinlichkeit ein großes Rätselraten.

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 5:50

Wie ich oben bereits geschrieben habe, ist der Fehlerspeicher leer. Ich bin im Besitz von VCDS :)

MfG

Achso, wollte nur sicher gehen, dass du kein billiges Diagnoseprogramm genutzt hast. Leider bin ich dann an dieser Stelle genau so Ratlos wie du.

Viel Glück weiterhin!

Wie startet mann eigentlich den Motor wenn keyles nicht funktioniert?

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 15:17

Der Schlüssel wird ganz normal erkannt und man kann den Motor starten. Ich hab irgendwie das Gefühl das es vom Türsteuergerät her kommt, weil wenn ich an den Türgriff fasse wenn das Auto zu geschlossen ist, kann ich sehen das im MFD "Keyless defekt." aufleuchtet.

Also scheint ja der Türgriff auch zu funktionieren

Hallo,

hast du schon einmal einen Blick in die Messwerte geworfen?

In Richtung Schließzustände der Türen, oder auch Zustand der Griff-Sensoren?

Gruß MOEDDA

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 16:59

Ich hab es nur mal überflogen, werde mich heute abend noch mal genauer damit befassen. Zeigen die Messwerte die tatsächlichen Ist-Zustände an? Also wenn ich die Hand am Griff lasse muss da "aktiv" stehen?

Themenstarteram 12. Juli 2018 um 12:30

Nachdem ich aus lauter Verzweifelung mal die Batterie für ne halbe Stunde abgeklemmt und dann nochmal den Fehlerspeicher ausgelesen habe, kam folgendes heraus: ---> siehe Anhang

Unbenannt

Hey,

ich würde vorschlagen, den Türkabelbaum vorne rechts an der A-Säule zu prüfen. Ob hier in der Gummimanschette, Leitungen durch sind oder ähnliches.

Ist dieses i.O., wird es wohl ein neuer Türgriff werden. Den die Antenne für Zugang u. Startberechtigung sowie die Berührungssensoren befinden sich jeweils in den Türgriffen.

Gruß MOEDDA

Zitat:

@MOEDDA schrieb am 12. Juli 2018 um 22:40:54 Uhr:

Hey,

ich würde vorschlagen, den Türkabelbaum vorne rechts an der A-Säule zu prüfen. Ob hier in der Gummimanschette, Leitungen durch sind oder ähnliches.

Ist dieses i.O., wird es wohl ein neuer Türgriff werden. Den die Antenne für Zugang u. Startberechtigung sowie die Berührungssensoren befinden sich jeweils in den Türgriffen.

Gruß MOEDDA

Muss das Thema mal hoch holen, da ich die gleichen Probleme habe.

Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man die Keyless-Antenne für die Türen separat austauschen - Teilenr. 5K096213

Aber wo genau ist die verbaut und wie kriegt man die raus und wieder rein?

Hat jemand hierfür eine Anleitung?

Danke!

Das Kessy System hat 5 Antennen.

Antenne für Fahrer- u. Beifahrerseite befinden sich in den jeweiligen Türgriffen.

Dann haben wir noch eine hinter den hinterem Stoßfänger für den Heckbereich.

Sowie zwei im Innenraum, eine davon in der Mittelkonsole(vor dem Schalthebel) und eine im Kofferraum(vor der Reserveradmulde).

Wenn dir nun laut der Eigendiagnose, die Antenne für die Beifahrerseite als defekt angezeigt wird. Gilt das was ich oben bereits geschrieben habe.

Gruß MOEDDA

@MOEDDA: Nochmal nachgefragt...

Du schreibst weiter oben etwas von "neuem Griff..."

Bedeutet das, dass man im bestehenden Griff die Keyless-Antenne gar nicht austauschen kann und den kompletten Griff neu braucht (dann ja wohl inkl. Lackierung)?

Meine bisherige Erkenntnis war, dass eine Keyless-Antenne für den Golf 6 so aussieht, wie auf dem 1. angehängten Bild.

Ich habe mal den Türgriff meines Golf 6 ausgebaut und die Teile ebenfalls fotografiert - Anlagen.

Wo genau an/in diesen Teilen wäre die Antenne? Ist die "fest verschweißt" und sieht gar nicht so aus, wie das separate Teil auf Bild 1?

Danke!

190425-screenshot-001
20190415-141016
20190415-141020
+2

Nabend,

die Antenne die in Bild 1 zu sehen ist, wird eine für den Innnenraum oder für den Heckbereich sein.

Wenn bei dir im Fehlerspeicher, aber was von Fahrertür oder Beifahrertür steht. Wirst du den kompletten Griff tauschen müssen.

Die Antenne sowie der Sensor für die Berührung, sind fest im Griff verbaut, und können nicht getauscht werden.

Aus diesem Grund hat der Griff auch einen Stecker mit 4 Kabeln. 2 für die Antenne, 2 für den Sensor.

Türgriffe, werden bei VW in der Regel grundiert geliefert.

Gruß MOEDDA

Deine Antwort
Ähnliche Themen