ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Metallisches klackern / schleifen ...

Metallisches klackern / schleifen ...

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. Juli 2015 um 2:42

Hallo,

tut mir leid das ich schon wieder stören muss :D

Seit neuestem hört man ein schleifen/klackern usw. schwierig zu beschreiben...

Auf den 3 Aufnahmen, man muss genau hinhören, hört man bei

001 erst ein Tsccccccccsssscccht welches zu tssscht tssscht tssscht wird

002 nur noch chrck chrck crck crck

003 wird es zu tz tz tz tz tz

oder so etwas, schwierig in Buchstaben zu erfassen.

Link 001 https://www.youtube.com/watch?v=2VGf6yKNULg

Link 002 https://www.youtube.com/watch?v=0nh0M7Q8Wcc

Link 003 https://www.youtube.com/watch?v=_QRsmWlFsUI

 

Angefangen hat es beim antippen der Bremse, bei festerem Druck war es weg.

Zeitweise ist es auch da wenn man langsam fährt.

Gestern habe ich es auch besonders gehört wie ich 3x im Kreisverkehr gefahren bin, sprich 3 Runden linksherum, aber beim bremsen nicht.

Noch zusätzlich, ich glaube das es von hinten kommt. Da ich aber gefahren bin, bin ich mir nicht sicher.

Ich bin am verzweifeln dadurch das es immer bei verschiedenen Gelegenheiten auftritt.

Kann es sein das etwas am Rad schleift? Bremsbeläge, Bremsscheiben oder gar die Radlager?

Oder Querlenker/Längslenker?

Ich würde allgemein mal wieder unter mein Auto schauen, kennt ihr jemanden oder eine Werkstatt im Raum Feucht/Nürnberger Land, wo ich mein Auto mal hochheben könnte und selber n bisschen mit drunter schauen? Möchte selber mal wieder sehen wie mein Schätzchen zur Zeit so von unten aussieht, da er glaube ich sifft. Ich möchte aber nicht nur bei BMW abgeben und die schauen lassen und dann hören, ja hier des des des des des des kaputt Kosten 5000 €....

Ich bin für alle Antworten sehr dankbar, da ich schon jedes mal scharf überlege, fahr ich noch weiter oder lieber nicht um es nicht noch schlimmer zu machen.

Ach ja und habt ihr eine Empfehlung wo man günstig aber nicht gepfuscht die Spur einstellen lassen kann?

 

Ich danke euch wirklich sehr !!!

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hm, ich höre nicht wirklich was auf den Videos.

Schon mal Räder abgehabt und geschaut?

Ist das Schutzblech an der Bremsscheibe fest?

Haarriss in der Bremsscheibe?

Bremsbeläge gängig und wackelfrei geführt?

Radlager?

Ich hör nix besonderes.

Wenn die Bremsen Geräusche machen, dann sind die vermutlich nicht gängig.

Die Hinterradbremsen sind meistens schon lange auf den Fahrzeugen, weil die kaum verschleißen.

Meistens sind die austauschwürdig, besonders auch wegen der Feststellbremsen.

Themenstarteram 9. Juli 2015 um 14:52

Zu erst dachte ich ja als es zum ersten mal auftrat, da schleift doch was am Boden?! Aber nichts gesehen...

Mein erster Gedanke waren dann es müssen die Bremsen sein... da war ich mir dann schon sicher und dachte das Problem einfach lösen zu können... und dann war es beim Bremsen wieder weg und kam nur noch beim links fahren z.b. im Kreisverkehr...

Und nein habe noch nicht geschaut... darum habe ich ja gefragt ob jemand eine Werkstatt oder eine Hebebühne hat, wo ich mal drunter schauen könnte...

nicht das es dann nicht die Bremsen waren und ich dennoch 500€ zahlen darf und das Problem immer noch da ist.

Außerdem habe ich als ich mich mal unter Auto gerollt habe gesehen das er an 2 Stellen ziemlich ölig ist... deshalb würde ich gerne erst recht mal drunter schauen...

Jetzt werde ich erst einmal die Bremsen anschauen lasse...hilft ja nichts...danke für die Unterstützung :)

benutzt du deine Handbremse oft? die macht bei seltenem Gebrauch immer Mal wieder solche Geräusche. bei mir hilft da, die Handbremse beim fahren ab und an mal ein wenig schleifen zu lassen

Themenstarteram 9. Juli 2015 um 15:30

Das glingt gar nicht so schlecht, die Teile der Handbremse könnten das Geräusch verursachen.

Dazu muss ich auch sagen, ich ziehe sie immer an wenn ich mein BMW abstelle, sicher ist sicher.

Aber die scheint schon so abgenutzt zu sein das ich immer fast bis es nicht mehr geht dran ziehen muss bis sie wieklich greift...

Dann dreh ich mal ne runde und lasse n bisschen schleifen. ..danke

Themenstarteram 9. Juli 2015 um 15:33

Ach ja und des Geräusch ist mit Kopfhörer besser zu hören.

Leider habe ich grade bemerkt das die Audioqualität unter Youtube ziemlich leidet..auf meinem Handy hört man es deutlicher.

Es ist eigentlich das einzige was außer Motor und Windgeräuschen zu hören ist..

Es hört sich bei 001 so an wie wenn eine Ubahn um ne scharfe Kurve fährt :D Ihr kennt das oder? :D

Zitat:

@Fabi274 schrieb am 9. Juli 2015 um 15:30:36 Uhr:

...

Aber die scheint schon so abgenutzt zu sein das ich immer fast bis es nicht mehr geht dran ziehen muss bis sie wieklich greift...

Dann dreh ich mal ne runde und lasse n bisschen schleifen. ..danke

Das wird nicht helfen.

Schau mal hier, da gibt's Fotos ;)

Themenstarteram 9. Juli 2015 um 21:47

Zitat:

@Oetteken schrieb am 9. Juli 2015 um 19:51:02 Uhr:

Zitat:

@Fabi274 schrieb am 9. Juli 2015 um 15:30:36 Uhr:

...

Aber die scheint schon so abgenutzt zu sein das ich immer fast bis es nicht mehr geht dran ziehen muss bis sie wieklich greift...

Dann dreh ich mal ne runde und lasse n bisschen schleifen. ..danke

Das wird nicht helfen.

Schau mal hier, da gibt's Fotos ;)

Okay das kann auch sein. Da ich wenn ich schleifen lassen will nicht die geringste Bremswirkung bemerken kann.... :D

Ich traue mich nur nicht das Rad abzunehmen da ich keinen Drehmomentschlüssel habe... :(

Ohne Werkzeug und gewisse Kenntnisse solltest du lieber die Finger von der Bremsanlage lassen.

Vielleicht dann doch lieber einen BMW-Fachbetrieb aufsuchen, auch wenn das nicht billig ist oder du suchst dir einen Helfer, der genau weiß was er tut.

hatte ich kürzlich, da hatten die scheiben hinten einfach zu viel grat und eine winzige unwucht, der dann ganz leicht (ohne merklich zu blockieren) am sattel schleift. hören tut man das m.e. nur, weil das blech als verstärker agiert.

Themenstarteram 10. Juli 2015 um 21:01

Ne ich hab schon ein paar Kenntnisse, aber eben keinen Drehmomentschlüssel griffbereit. Und ohne will ich nicht das Rad wieder anschrauben, das es sonst wahrscheinlich zu fest wird. So hatte ich das gemeint.

Bekomme demnächst einen von einem Freund. Dann werde ich mir das mal genauer anschauen. Und hoffen das es nichts ernstes ist.

Mit Rad runter wird es nicht getan sein.

Da sollte schon die Bremsscheibe runter, um die Gangbarkeit und den Zustand der Bremse und der Feststellbremse beurteilen zu können.

Themenstarteram 10. Juli 2015 um 21:34

Ja, das meinte ich ja aber es ist das Rad im Weg,

Ich werde dann die Bremsbeläge, Handbremsbeläge, Handbremsmechanik, Bremssattel, Feder, Stoßdämpfer, Aufhängung, Querlenker. Das ist so das wovon ich denke das es damit zusammenhängen müsste.

Mein Kumpel stellt mir noch seine Hebebühne zur Verfügung.

Ich hoffe ich werde daraus schlau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Metallisches klackern / schleifen ...