ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mercedeslogik W246 B200 Benziner Automatik Erstzulassung 21.03.2018

Mercedeslogik W246 B200 Benziner Automatik Erstzulassung 21.03.2018

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 20. Juni 2019 um 9:32

Erstens will man vorwärts fahren muss man den Hebel der Automatik nach hinten ziehen;

will man rückwärts fahren muss man den Hebel nach vorne betätigen.

Kein Wunder das Ältere Fahrer wegen dieser Unlogik schon einmal durch die Mauer fahren.

Zweitens will man den PKW mit dem Funkschlüssel verschließen und man steig weil man zugeparkt wurde aus der Beifahrerseite aus , lässt sich der PKW nicht abschließen; man muss erst kurz einmal die Fahrertür öffnen und wieder verschließen dann funktioniert die Schließung.

NAVI lässt sich nur aktualisieren in den ersten 60 Tagen danach nicht mehr, also für Käufer eines

Jungen Sterns nicht mehr greifbar.

Gibt es Lehrgänge über die Logik von Mercedes?

Drittens die Betriebsanleitung ist einfach mangelhaft,

will man was nachlesen im beiliegendem Betriebsanleitungsbuch wird man oft auf die Betriebsanleitung im Fahrzeug hingewiesen oder auch noch auf die Betriebsanleitung im Netz es gibt also 3 Möglichkeiten.

Besser wäre eine Betriebsanleitung komplett im Netz unter Angabe von W246 plus Erstzulassung.

Dann sollte man ein Suchwortregister anlegen die mehrere Suchbegriffe zulassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

MercedesNeuerW246

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MercedesNeuerW246 schrieb am 20. Juni 2019 um 09:32:59 Uhr:

Erstens will man vorwärts fahren muss man den Hebel der Automatik nach hinten ziehen;

will man rückwärts fahren muss man den Hebel nach vorne betätigen.

Mit freundlichen Grüßen

MercedesNeuerW246

Wenn ich vorwärts fahren will, muß ich den Hebel nach unten drücken, bei rückwärts nach oben. Nach hinten und nach vorne ist nicht. :confused:

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Zur Betriebsanleitung, du kannst auf iOS Guides runterladen dort das Baujahr eingeben und Du kannst immer nachlesen

Themenstarteram 20. Juni 2019 um 9:44

Vielen Dank für die Antwort;

bitte komplette Internetadresse angeben; denn iOS Guides sagt mir nicht.

iOS für iPhone oder Android für die anderen

Zitat:

@MercedesNeuerW246 schrieb am 20. Juni 2019 um 09:32:59 Uhr:

Erstens will man vorwärts fahren muss man den Hebel der Automatik nach hinten ziehen;

will man rückwärts fahren muss man den Hebel nach vorne betätigen.

Mit freundlichen Grüßen

MercedesNeuerW246

Wenn ich vorwärts fahren will, muß ich den Hebel nach unten drücken, bei rückwärts nach oben. Nach hinten und nach vorne ist nicht. :confused:

Mercedes bietet die Anleitungen aller Fahrzeuge gebündelt in einer App an. Einfach nach Mercedes Guides suchen.

Die Kartenupdates laufen drei Jahre beim Map Pilot. Dann ist auch Life Traffic abgelaufen. Neue Karte, neue Updates, neues Life Traffic Update.

Der Mercedes kann von allen Seiten aus betreten und nach allen Seiten verlassen werden. Zur Not auch aus Kofferraum, verschließen geht immer.

Und was den Wählhebel angeht: Es sollte dir genau einmal gelingen, den Hebel nach vorne zu drücken oder nach hinten zu ziehen. Mit ordentlich Kraft geht das sicher. Nur dürfte der nicht ganz so billig sein und auch die Montage des neuen Hebels ist bestimmt keine Kleinigkeit.

Dass der Rückwärtsgang bei einer Automatik vorne und Vorwärtsfahren ("D") am Wählhebel hinten ist, gibt es noch nicht so lange, erst seit etwa 50 bis 60 Jahren oder so. Neumodischer Kram halt.

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 20. Juni 2019 um 11:42:47 Uhr:

Dass der Rückwärtsgang bei einer Automatik vorne und Vorwärtsfahren ("D") am Wählhebel hinten ist, gibt es noch nicht so lange, erst seit etwa 50 bis 60 Jahren oder so. Neumodischer Kram halt.

Wir reden hier vom W246 und da gibt es kein hinten oder vorne, nur unten und oben. Bitte das zu registrieren.

Und auch das ist Oldschool, genau wie eine Lenkradschaltung - halt

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 20. Juni 2019 um 11:42:47 Uhr:

Dass der Rückwärtsgang bei einer Automatik vorne und Vorwärtsfahren ("D") am Wählhebel hinten ist, gibt es noch nicht so lange, erst seit etwa 50 bis 60 Jahren oder so. Neumodischer Kram halt.

schon schrieb ;)

Ich hab bisher nur Handschalter besessen, aber gibt es nen Hersteller, dessen Reihenfolge bei Automatik nicht P – R – N – D entspricht? Ob nun als Knüppel vor/zurück zwischen den Sitzen oder wie es der Ami halt mag, als Hebel am Lenkrad rauf/runter ist da doch irrelevant.

Scheint schwierig zu sein, sich über die Automatikschaltung der B-Klasse zu informieren. Der Wählhebel ist rechts der Lenksäule, funktioniert elektronisch und hat drei Stellungen. Er sieht so aus wie ein Blinkerhebel. Normal steht er in Neutralstellung, also in der mittleren. Der Hebel ist quasi ein Tipschalter. Drückt man ihn kurz nach unten, geht es vorwärts los, drückt man ihn nach oben-rückwärts. Das ist alles. Die einfachste und beste Automatikschaltung. Da braucht's gar kein P-R-N-D.

Übrigens, diese Schaltung ist keine Lenkradschaltung.

Zitat:

@MercedesNeuerW246 schrieb am 20. Juni 2019 um 09:32:59 Uhr:

... und man steig weil man zugeparkt wurde aus der Beifahrerseite aus ...

Logik hierbei? Da sitzt man im Auto und schaut reaktionslos zu wie jemand ein Kunstparkmanöver hinlegt um dann auf der anderen Seite auszusteigen? Nicht vorher, keine Kommunikation mit dem/der Fahrer/in des anderen Autos?

Zitat:

@dkolb schrieb am 20. Juni 2019 um 13:28:38 Uhr:

Scheint schwierig zu sein, sich über die Automatikschaltung der B-Klasse zu informieren. Der Wählhebel ist rechts der Lenksäule, funktioniert elektronisch und hat drei Stellungen. Er sieht so aus wie ein Blinkerhebel. Normal steht er in Neutralstellung, also in der mittleren. Der Hebel ist quasi ein Tipschalter. Drückt man ihn kurz nach unten, geht es vorwärts los, drückt man ihn nach oben-rückwärts. Das ist alles. Die einfachste und beste Automatikschaltung. Da braucht's gar kein P-R-N-D.

Übrigens, diese Schaltung ist keine Lenkradschaltung.

Perfekt beschrieben wenn du auch kleinlich bist mit der Definition Lenkradschaltung. Wählhebel am Lenkrad oder ursprüngliche Handschaltung mit bis zu drei Schaltgassen - für die meisten ein und dasselbe weil außer der Revolverschaltung, zuletzt im im Renault R4 verbaut, doch sowieso kaum jemand exotische oder neumodische Schaltungen von 1920 bis heute kennt ;)

Zitat:

@Benau schrieb am 20. Juni 2019 um 12:51:34 Uhr:

Ich hab bisher nur Handschalter besessen, aber gibt es nen Hersteller, dessen Reihenfolge bei Automatik nicht P – R – N – D entspricht? Ob nun als Knüppel vor/zurück zwischen den Sitzen oder wie es der Ami halt mag, als Hebel am Lenkrad rauf/runter ist da doch irrelevant.

Ich kenne noch Audi, genauso wie Mercedes Wechsel nur per Knopfdruck auf P mit einem Schalthebel in der Mittelkonsole oder am Lenkrad. Die typische Reihenfolge ist hier für P auch nicht mehr gegeben. So oft muß ich manuell bei einer Automatik nicht mehr eingreifen, dass es mir jetzt wichtig wäre, wie die Anordnung ist.

VG

Bernd

Also ich muss dem Themenstarter recht geben, als Mercedes-Lenkradfahrtrichtungstipperneuling ging und geht mir die Tipprichtung gegen den Strich. Bei J E D E M Verkehrszeichen bedeutet der Pfeil nach oben geradeaus & vorwärts. Genau verkehrt rum zur Bedienung der Automatik. Von den Fusspedalen mal abgesehen sind andere Bedienungselemente auch nicht herstellermehrheitskonform, spräche also nichts dagegen bei der Tipperei der Verkehrszeichenlogik zu folgen, ist ja keine mechanische H-Schaltung mehr. Und das "Sicherheitsargument" verrutschen von Ladung bei starkem Bremsen, so wurde mir anno dazumal die "umgekehrte Logik" des Automatikwahlschalters in der Mittelkonsole erklärt, führt am Lenkrad zu keinem sinnvollen Ergebnis. Ist halt so und lässt sich leider nicht mit einfachem umklemmen zweier Kabel beheben. Auch die beiden Flipperwählhebel mag ich nicht (GangSchaltung manuell rauf - runter), ein Hebel wie bei motorrädern sequentiell wäre mir sympathischer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mercedeslogik W246 B200 Benziner Automatik Erstzulassung 21.03.2018