ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. 180 Automatik Getreibeschaden

180 Automatik Getreibeschaden

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 11:31

Hallo Zusammen,

schlechte Neuigkeiten vom Getriebe

Mein B 180 Automatic ist 8 Monate alt und hat jetzt Getriebeschaden

mit 9000 km auf dem Tacho

Fuhren vom hohen Norden in den Urlaub in den Schwarzwald

nach Ankunft in Hinterzarten war unser Plan für den nächsten Tag

die B500 von Hinterzarten via Triberg nach Freudenstadt zu fahren

meist im Konvoi hinter LKW's und anderen Fahrzeugen

Automatik war auf ECO und speed limit war meist auf 70 km/h gestellt

in Wolfach war dann Schluss, das Getriebe hat sich verabschiedet

Mit Hilfe des ADAC ca. 1 Stunde warten wude mein Benz dann nach

S&G in Wolfach gebracht (da es der 3.Oktober war alles geschlossen)

via ADAC bekam ich dann einen Ersatzwagen vom ADAC

rief dann mehrmals beim freundlichen in Wolfach an

laut Aussage ist dieses wohl schon öfters passiert und Mercedes arbeitet

an einem modifizierten Getriebe das wohl auch schon fertig ist aber noch von

der Qualitätskontrolle zurückgehalten wird

Ende dieser Geschichte muß mit dem ADAC-Wagen zurück gen Norden fahren

mein B180 wird wohl nicht fertig bis zum 12 Okt. (Abreise Tag hier im Schwarzwald)

der muß dann irgendwie überführt werden nach Austausch des Getriebes lol.

aber natürlich alles auf Garantie auch meine Ausgaben werden natürlich

über Mercedes Garantie ausgeglichen.

Hat irgendeiner ähnliche Erfahrung?

alles im allen bin ich sehr zufreiden mit dem Mercedes Service

Auch wenn ich gewaltiges Pech hatte

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 11:31

Hallo Zusammen,

schlechte Neuigkeiten vom Getriebe

Mein B 180 Automatic ist 8 Monate alt und hat jetzt Getriebeschaden

mit 9000 km auf dem Tacho

Fuhren vom hohen Norden in den Urlaub in den Schwarzwald

nach Ankunft in Hinterzarten war unser Plan für den nächsten Tag

die B500 von Hinterzarten via Triberg nach Freudenstadt zu fahren

meist im Konvoi hinter LKW's und anderen Fahrzeugen

Automatik war auf ECO und speed limit war meist auf 70 km/h gestellt

in Wolfach war dann Schluss, das Getriebe hat sich verabschiedet

Mit Hilfe des ADAC ca. 1 Stunde warten wude mein Benz dann nach

S&G in Wolfach gebracht (da es der 3.Oktober war alles geschlossen)

via ADAC bekam ich dann einen Ersatzwagen vom ADAC

rief dann mehrmals beim freundlichen in Wolfach an

laut Aussage ist dieses wohl schon öfters passiert und Mercedes arbeitet

an einem modifizierten Getriebe das wohl auch schon fertig ist aber noch von

der Qualitätskontrolle zurückgehalten wird

Ende dieser Geschichte muß mit dem ADAC-Wagen zurück gen Norden fahren

mein B180 wird wohl nicht fertig bis zum 12 Okt. (Abreise Tag hier im Schwarzwald)

der muß dann irgendwie überführt werden nach Austausch des Getriebes lol.

aber natürlich alles auf Garantie auch meine Ausgaben werden natürlich

über Mercedes Garantie ausgeglichen.

Hat irgendeiner ähnliche Erfahrung?

alles im allen bin ich sehr zufreiden mit dem Mercedes Service

Auch wenn ich gewaltiges Pech hatte

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Mahlzeit,

wie hat sich denn Dein "Getriebeausfall" bemerkbar gemacht ?

Wie ich sehe ein Benziner aus 07/12,korrekt ?

VG. Mahri

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 13:47

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

Mahlzeit,

wie hat sich denn Dein "Getriebeausfall" bemerkbar gemacht ?

Wie ich sehe ein Benziner aus 07/12,korrekt ?

VG. Mahri

Moin Moin,

Bemerkte so etwas wie als wenn der Gang rausging,

Danach erschien die Meldung, Rueckwaertsgang nicht Moeglich bitte nächste Werkstatt aufsuchen

Der Wagen für im notfahr program nur die ersten 3gaenge gingen

Also gestoppt und erst einmal alles ausgemacht

Ausgestiegen und Fahrzeug abgestellt und verschlossen. Danach 5 Minuten gewartet

Aber keine aenderung

Danach wie vorher geschildert den ADAC angerufen

Gruß

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 13:54

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

Mahlzeit,

wie hat sich denn Dein "Getriebeausfall" bemerkbar gemacht ?

Wie ich sehe ein Benziner aus 07/12,korrekt ?

VG. Mahri

Richtig 7/2012

Gruss Bonbon

Zitat:

Original geschrieben von bonbon56

Danach wie vorher geschildert den ADAC angerufen

Darf man fragen warum du den ADAC anrufst und nicht den kostenlosen Mercedes-Service?

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 14:37

Zitat:

Original geschrieben von jottlieb

Zitat:

Original geschrieben von bonbon56

Danach wie vorher geschildert den ADAC angerufen

Darf man fragen warum du den ADAC anrufst und nicht den kostenlosen Mercedes-Service?

Hatte beim 24 stunden mercedes Service vorher angerufen

Aber es wurde nicht abgenommen

Dann ADAC angerufen die haben es dann über ihre zentrale erfolgreich den mercedes Service bekommen

Gruß bB

Moin :D

Also ich bin vom Mercedes Service :b

1. Dass da keiner den Notdienst abnimmt finde ich frech.

2. Wenn das Getriebe mechanisch im Eimer wäre, würde es schlicht und einfach getauscht und durch ein Tauschteil ersetzt, das dauert für einen Monteur ca. einen Arbeitstag.

3. Wenn die Steuereinheit gefreckt ist oder irgendein Magnetventil über den Jordan gegangen ist, dauert dieser Tausch vielleicht 2 Stunden.

4. Wenns ein Softwareproblem wäre, gäb es Updates von Mercedes.

Kurios warum dass also so lange dauert O.o

Da lob ich mir doch meine Viergang-Uralt-Wandlerautomatik ;)

Kann es vielleicht sein,das Daimler beim DSG Lieferschwierigkeiten hat???angeblich kommen die in hedelfingen kaum nach,die reguläre Produktion zu beliefern...

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:39

Zitat:

Original geschrieben von Creedence93

Moin :D

Also ich bin vom Mercedes Service :b

1. Dass da keiner den Notdienst abnimmt finde ich frech.

2. Wenn das Getriebe mechanisch im Eimer wäre, würde es schlicht und einfach getauscht und durch ein Tauschteil ersetzt, das dauert für einen Monteur ca. einen Arbeitstag.

3. Wenn die Steuereinheit gefreckt ist oder irgendein Magnetventil über den Jordan gegangen ist, dauert dieser Tausch vielleicht 2 Stunden.

4. Wenns ein Softwareproblem wäre, gäb es Updates von Mercedes.

Kurios warum dass also so lange dauert O.o

Da lob ich mir doch meine Viergang-Uralt-Wandlerautomatik ;)

laut Aussage ist das gétriebe mechanisch im Eimer

Und die mercedes Qualitätsprüfung gibt im Moment keine neuen

Getriebe raus (da ist wohl irgendetwas im Argen mit der modifizierte Version des neuen Getriebe )

Laut Info der Werkstatt in Wolfach dauert der Umtausch des Getriebes ein Tag

Sieht wohl so aus das es im Getriebe wohl schon öfters zu mechanischen Problemen kam laut aussage

Gruß Bonbon

 

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:41

Zitat:

Original geschrieben von smarty32

Kann es vielleicht sein,das Daimler beim DSG Lieferschwierigkeiten hat???angeblich kommen die in hedelfingen kaum nach,die reguläre Produktion zu beliefern...

Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 21:45

Zitat:

Original geschrieben von smarty32

Kann es vielleicht sein,das Daimler beim DSG Lieferschwierigkeiten hat???angeblich kommen die in hedelfingen kaum nach,die reguläre Produktion zu beliefern...

Laut Aussage des freundlichen in Wolfach

Wurde Hedelfingen erwähnt

Aber die Mercedes Qualitaetspruefung Macht Mucken und gibt die Dinger nicht raus

Gruß

Hallo bonbon56, gibt es Neuigkeiten berteffs Deines Automatikgetriebe ?

 

Zitat:

Original geschrieben von smarty32

Kann es vielleicht sein,das Daimler beim DSG Lieferschwierigkeiten hat???angeblich kommen die in hedelfingen kaum nach,die reguläre Produktion zu beliefern...

Laut Aussage des freundlichen in Wolfach

Wurde Hedelfingen erwähnt

Aber die Mercedes Qualitaetspruefung Macht Mucken und gibt die Dinger nicht raus

Gruß

Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 12:29

Moin Moin,

Hatte gerade mit Wolfach telefoniert,

das neue Getriebe wird heute eingebaut

und nächste Woche wird der Wagen überführt

zu mir nach Hause (ist noch nicht ganz raus wie,

entweder mit Sammel-Transport oder jemand fährt meine B Klasse

vom Schwarzwald zu mir nach Elmshorn)

jedenfalls sind es gute Nachrichten

die ganze Garantie wird über die MB Werkstatt in Wolfach abgewickelt

mit den freundlichen hier am Ort gesprochen, sie werden auch

meinen Benz nochmals checken wenn er wieder hier ist (kostenlos)

der Service ist wirklich MB like

kann man sich nicht beklagen auch wenn es eine Weile gedauert hat

mit dem neuen Getriebe

update folgt sobald der wagen wieder am Ort ist

Gruß

Jürgen

Ein bekannter von mir musste fast 3 Wochen auf sein Getriebe warten... Also,irgendwas scheint da nicht zu stimmen...

Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 13:27

moin nochmals,

ja haste recht bei mir sind es nun auch schon fast 3 wochen

passiert ist es am 03.Oktober

werde ja hören was so weiter passiert

das neue Getriebe konnte nur nach Rücksprache des Werkes eingebaut

werden, die gaben eine genaue Anweisung über den Einbau nach Wolfach

wird dann ja wohl etwas größeres gewesen sein und es scheint kein

Einzelfall gewesen zu sein

Gruß

Jürgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen