ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Mercedes-Benz SLK R171 Schlüssel Gehäuse wechseln

Mercedes-Benz SLK R171 Schlüssel Gehäuse wechseln

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 21. Januar 2016 um 20:17

Hallo zusammen,

ich habe über die SuFu leider nur etwas über die alten Schlüssel gefunden und nicht über die Chromschlüssel von Mercedes.

Bei beiden Schlüsseln sind leider alle Tasten in irgend einer Ecke gebrochen und Mercedes selbst sagt, dass man da nichts auf Kulanz machen kann. Stattdessen wurde mir angeboten, doch 220€ pro neuem Schlüssel zu zahlen. Da habe ich mich gefragt, ob man nicht einfach das Gehäuse wechseln kann (eBay = 30€) und habe ein Video zum Upgrade gesehen (Klick). Muss man den Schlüssel nach dem Gehäusewechsel neu codieren / programmieren?

Das Upgrade soll von dem Schlüssel hier auf dieses Schlüsselgehäuse stattfinden

Hoffe jemand hat damit schon Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen.

 

MfG

alex_mlk

Beste Antwort im Thema

Meine Favoriten:

http://www.owl-slk.de/download/R170_Bedienungsanleitung.pdf

http://www.owl-slk.de/download/R171-Betriebsanleitung.pdf

Da werden Sie geholfen!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 4. Juli 2010 um 12:16

hallo leute.vieleicht kann mir mal wieder jemand helfen.wie wechselt man die batterie beim autoschlüssel des w171 slk? krieg die "hülle" nicht auf,wills nicht kaputt machen.vieleicht weis auch jemand was für eine ich kaufen muss,internetadresse wäre super.danke mal,gruss steven.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

hallo, brauchst leider schon etwas Kraft.

mach den Schlüsselbart offen und hebel mit einer Flachklinge am besten die eines Schraubenziehers die untere Hälfte auf.

Es sind 2 Stk 2025 drin, erhält man auf jedem Flohmarkt für ca. 1 € / Stk- evtl. auch 1,50 --ein wenig preiswerter als beim freundlichen.

Ich habe übrigens einen 170er - ich weiß nicht, ob bei 171 das gleiche system arbeitet. Anhand der Batterienr. leicht zu checken.

Habe Erfolg

Hilinfo.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Hilinfo

Es sind 2 Stk 2025 drin

Beim 170er sind es drei Stück, wenn ich mich recht erinnere.

Gruß vom bösen Dieter

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

hallo Dieter,

da Du fast immer recht hast, habe ich nachgeschaut. Bei mir sind es wirklich nur 2

Gruß

Hilinfo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Hi Hilinfo,

wenn Du Dir jetzt eigens die Mühe gemacht hast nachzusehen, möchte ich Dir natürlich nicht nachstehen.

 

OK, ich hab' es jetzt getan und es sind tatsächlich nur zwei Batterien herausgefallen - Du hast völlig Recht.

Sorry, dass ich Dir Umstände gemacht habe!

Jetzt muss ich erst mal sehen, dass ich die Dinger wieder richtig hineinbekomme - selbst schuld ...

Liebe Grüße vom bösen Dieter

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Hallo

Mein Schlüssel hat nur 1 Batterie 2025. Bj. 10/09. Der 55er Bj. 1/09 hatte 2 Batterien 2025.

Der Wechsel der Batterien steht in der Betriebsanleitung.

mfG Peter

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von R171 200

Der Wechsel der Batterien steht in der Betriebsanleitung.

Die liest doch heutzutage niemand mehr. Stattdessen postet man die Frage im Internetforum. Kann man doch andere Leute für sich suchen lassen ;) Der höhere Zeitaufwand (mit dem Warten auf eine Antwort) scheint den Leuten dabei egal zu sein. :rolleyes:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

hallo Noch-Leser von Betriebsanleitungen.

Nicht das Lesen von Betriebsanleitungen ist so mühsam, eher das benötigte Thema in unübersichtlich dicken Wälzern ohne unverhältnismäßig langen Suchaufwand zu finden. Für Registersuche muss man auch noch den "Marketig Markenjargon" sprich Marken- Bezeichnungsmist beherrschen. Ölwechsel hat Merc nur das Getriebe. Für den Motor? Da muss man erst auf AssYst ( auch noch falsch geschrieben)kommen. Das macht Sinn beim Suchen, denn es ist erst unter Aktives Servicesystem zu finden.

Bei meinem SLK habe ich zudem noch die Rateauswahl unter 5 verschiedenen Heften,(+ 6. Servidceheft) die noch in idiotisch konstruierten Halteclips geordnet werden wollen..... Was liegt also näher, als die Betriebsanleitung auf DVD mit einem viel umfassenderen Click- Suchregister beizufügen. Das Register könnte alphabetisch und zusätzlich nach Sachthemen geordnet werden.

Das gibt es noch nicht einmal als Aufpreis für den Command.

Die Autoindustrie würde das sofort machen, wenn sie die Betriebsanleitung weglassen könnte, denn DVDs sind billiger. Aber das geht noch nicht, denn noch sind zu viele Käufer nicht PC Fan.

Aber diese Entwicklung kommt. Dürfte ein Thema auch für Fachverlage werden z. B mit einer Kombination aus Bedienungsanleitung und

" jetzt helfe ich mir selbst Themen"

Es gibt auch Autobesitzer, die schauen frustriert deswegen nicht mehr in die Bedienungsanleitung, weil es dort ein Thema Birnenwechsel oder Kerzengesicht nur mit dem Tenor zu finden ist . Spenden Sie gefälligst Ihr Geld unseren Werkstätten.

Deswegen sind Google und Foren bereits heute die besseren Ratgeber für Bedienung und insbesondere als Pannehilfe bis zu wertvollen Reparaturvorschlägen.

Warum soll man auch hier bei einem relativ trivialen Problem nicht mal um Rat fragen?

Gruß

Hilinfo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Meine Favoriten:

http://www.owl-slk.de/download/R170_Bedienungsanleitung.pdf

http://www.owl-slk.de/download/R171-Betriebsanleitung.pdf

Da werden Sie geholfen!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

am 6. Juli 2010 um 2:16

danke an hilinfo und die anderen.habs hingekriegt.was würde ich nur ohne euch tun,gruss steven.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie für autoschlüssel' überführt.]

Schau mal hier: http://www.motor-talk.de/.../schluessel-umbauen-t3321257.html?...

Afaik sollte man immer dasselbe Gehäuse, wie der Originalschlüssel nutzen, da sich das Innenleben (Elektronik/die Platine) unterscheidet. Neu programmieren kann/muss man nur einen neuen Schlüssel, aber nicht, wenn man die Elektronik nur in ein neues Gehäuse steckt.

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 22:15

Prima, danke für die schnelle Antwort. Unterscheidet sich die "alte" Chromschlüsselplatine so sehr von der neuen?

Falls das so ist, werde ich das identische Gehäuse erneut kaufen, um kein Risiko einzugehen.

LG

alex_mlk

Das kann ich dir nicht sagen, ich habe das auch nur angelesen. Bei meinem verschlissenen Schlüsselgehäuse bin ich kein Risiko gegangen und habe ein identisches Gebrauchtes ("MB 3 Tasten Chrom") gekauft.

Es gibt wohl die, mit den 3 Folien-Tasten und dann die mit 3 "abgesetzten" Tasten (nicht mein Schlüssel), die man leicht optisch unterscheiden kann (siehe Bilder der Anbieter). Dann gibt es auch noch die 2 Tastenschlüssel, die definitiv nicht passen.

Gruss

Themenstarteram 24. Januar 2016 um 21:32

Habe mir jetzt ein Gehäuse auf eBay bestellt und werde hier dann die Rückmeldung posten, ob die erste Generation Chromschlüssel auf die neueste aufwärtskompatibel ist.

 

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Mercedes-Benz SLK R171 Schlüssel Gehäuse wechseln