ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Mein Golf mag nicht links einparken

Mein Golf mag nicht links einparken

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 22:38

Der Titel sagt es schon : mein Golf mag nicht in Parklücken auf der linken Seite einparken. Kann ich ein bisschen verstehen, ist auch nicht meine lieblings Seite. Aber ich frage mich schon, warum ist das so.

Ich weiß natürlich, dass ich blinker links setzen muss, damit der Parkpilot Bescheid weiß. Ein defekter Sensor auf der linken Seite ist mir auch nicht aufgefallen. Die Lücken sind auch groß genug und ich bin langsam genug daran vorbei gefahren.

Ist euch ein ähnliches Verhalten schon mal aufgefallen?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Du meinst den Park Assistenten, nicht den Parkpiloten, oder ?

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 7:06

Die Park automatik

Blinkst du links bevor Du den "parklenksassistenten" aktivierst oder umgekehrt ?

Zitat:

@FoxMulder1970 schrieb am 14. Januar 2020 um 07:19:17 Uhr:

Blinkst du links bevor Du den "parklenksassistenten" aktivierst oder umgekehrt ?

Das hat er doch deutlich in seinem Ausgangsposting geschrieben...

Zitat:

@-prh schrieb am 14. Januar 2020 um 07:24:42 Uhr:

Zitat:

@FoxMulder1970 schrieb am 14. Januar 2020 um 07:19:17 Uhr:

Blinkst du links bevor Du den "parklenksassistenten" aktivierst oder umgekehrt ?

Das hat er doch deutlich in seinem Ausgangsposting geschrieben...

Er schreibt das er links blinkt... aber nicht ob er erst blinkt und dann den Assi einschaltet....

Evtl liegt darin das Problem

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 8:23

Meist mache ich den blinker vorher an. Die Anzeige im Display zeigt auf jeden Fall, dass er auf der linken Seite eine Lücke sucht. Nur findet er eben keine, selbst wenn die so groß ist, dass ich blind einparken kann.

Welches MJ hast du denn?

Ich achte heute Abend mal drauf.

Hallo,

eventuell ist der Abstand deines Fahrzeuges zu den linken Fahrzeugen zu groß.

Ich schalte, wenn ich in unsere Wohnstrasse fahre, zuerst den Parkassistenten ein, dann sehe ich schon von weitem ob rechts oder links etwas frei ist. Bei rechts mußt du nichts tun, bei links dann rechtzeitig den linken Blinker einschalten und an linken Rand (Abstand ca. 1,5 m) fahren.

Dann sollte es klappen.

Bei meinem SV klappt das problemlos in einer schmalen Siedlungsstraße. Assistent einschalten, Blinker links und der Wagen parkt vernünftig mit ca. 5cm Abstand zum Bordstein ein. Der Abstand wurde von 15 auf 5 cm angepasst.

PS

Der Abstand ließ sich mit VCDS einstellen - Angabe in cm.

Mit welchem Sensor wird der Abstand zum Bordstein bestimmt ?

Ich schätze mit den äußeren, de anderen strahlen ja schräg ab und nicht direkt.

Also ich muss an einer Lücke vorbei fahren, dann geht es. Ist davor zu viel frei, bricht er ab weil er keine Lücke mehr erkennt.

Ist auch klar. Er braucht ja einen Ansatzpunkt für den Einschlag.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 20:14

Das kenn ich alles, traf in den beobachteten Fällen aber nicht zu. In der Zwischenzeit habe ich es wieder einmal genutzt und bin diesmal ganz bewusst näher neben den links parkenden Autos hergefahren und da hat es auch geklappt. Vielleicht war der Abstand wirklich zu groß.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Mein Golf mag nicht links einparken