ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Mein erster Benz, und es soll ein SLK sein :-)!

Mein erster Benz, und es soll ein SLK sein :-)!

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 3. Januar 2015 um 16:46

Hallo Liebe Gemeinde!

zu erst einmal zu mir , ich bin 24 Jahre lebe in Stuttgart und bin Techniker im Außendienst.

Da mir das Auto fahren wieder Spaß machen soll und sich meine Firma entschlossen hat unsere Firmenwagen mit einem Kangoo abzulößen habe ich mich entschlossen die Privatnutzung zu kündigen :P...

Ich wollte schon immer ein Cabrio und da bei mir ja die Fahrt zur Arbeit und einkaufen etc weg fehlt fahre ich im Jahr höchstens 10tkm.

Es sollte aber ein Hardtop sein, zu erst tendierte ich zum Opel Astra TwinTop, schaute aber Preislich ein wenig höher und stosste auf den SLK R171... und verliebte mich! Die Optik einfach der Hammer :-)

Jetzt bräcuhte ich eure hilfe ich hab jetzt schon bissel was gelesen vom Rost am Kofferraumdeckel bis zum Kettenrad Problem beim 350er bis Baujahr 06/10 usw...

Unterhaltstechnisch kann ich mir das Fahrzeug ohne Probleme leisten was die Anschaffung angeht ist mein Budget auf Maximal 13000€ +- 500 begrenzt.

Mir ist das Baujahr eigentlich egal, auch muss es nicht der Karren mit den meisten Pferdchen sein einfach das beste was ich für mein Geld bekomme.

was würdet ihr mir empfehlen eher nach einem 200er oder doch 350er mit ein wenig mehr Km schauen? Weil V6 ist ja zuverlässig oder?

was bekomme ich den euer Meinung nach für mein Geld, bis wieviel Km kann ich schauen?

Danke erstmal für eure Tipps einem Ahnungslosen :-)!

Grüße aus Stuttgart

Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

@eggi90 schrieb am 3. Januar 2015 um 16:46:14 Uhr:

Hallo Liebe Gemeinde!

zu erst einmal zu mir , ich bin 24 Jahre lebe in Stuttgart und bin Techniker im Außendienst.

Da mir das Auto fahren wieder Spaß machen soll und sich meine Firma entschlossen hat unsere Firmenwagen mit einem Kangoo abzulößen habe ich mich entschlossen die Privatnutzung zu kündigen :P...

Ich wollte schon immer ein Cabrio und da bei mir ja die Fahrt zur Arbeit und einkaufen etc weg fehlt fahre ich im Jahr höchstens 10tkm.

Es sollte aber ein Hardtop sein, zu erst tendierte ich zum Opel Astra TwinTop, schaute aber Preislich ein wenig höher und stosste auf den SLK R171... und verliebte mich! Die Optik einfach der Hammer :-)

Jetzt bräcuhte ich eure hilfe ich hab jetzt schon bissel was gelesen vom Rost am Kofferraumdeckel bis zum Kettenrad Problem beim 350er bis Baujahr 06/10 usw...

Unterhaltstechnisch kann ich mir das Fahrzeug ohne Probleme leisten was die Anschaffung angeht ist mein Budget auf Maximal 13000€ +- 500 begrenzt.

Mir ist das Baujahr eigentlich egal, auch muss es nicht der Karren mit den meisten Pferdchen sein einfach das beste was ich für mein Geld bekomme.

was würdet ihr mir empfehlen eher nach einem 200er oder doch 350er mit ein wenig mehr Km schauen? Weil V6 ist ja zuverlässig oder?

was bekomme ich den euer Meinung nach für mein Geld, bis wieviel Km kann ich schauen?

Danke erstmal für eure Tipps einem Ahnungslosen :-)!

Grüße aus Stuttgart

:) na dann wilkommen in der Gemeinde....

Rost ist beim 171 eigentlich kein Problem

Kettenrad, war bis ca. 2006 bei dem einen oder anderen ein Problem aber nicht durchgängig.

der Motor selber ist gut und in der Regel auch kein Ölsäufer

der 350er ist das Spassmobil...

für die 13,5 bekommst du schon was aber so um die 16 für einen 350er der wenig km hat und gut in Schuß ist solltest du planen dann haben die Wagen i.d.R. auch keinen Wartungsstau

die Dachscharniere solltest du so alle 2 Jahre fetten dann ist das auch top.

leider muß ich mich dieses Jahr von einem der meinem aus Platzgründen trennen 2005 mit 50.km nur Saison gefahren und Unterboden sowie Hohlraum konserviert, innen bicolor schwarz-porzelan beledert....so was findest du seltener und kostet auch mehr als die 13,5 ... Mercedes hat die im Moment wenn überhaupt mit so 18-20 im Angebot.

viel Glück bei finden und viel Spass damit.

Img-0446
Img-0447

Schau dir in dem Link mal die obersten 3 aus gutem Grund festgetackerten Threads an

http://mbslk.de/modules.php?...

Dann kennst du die Hauptprobleme bei dem R171

Hallo,

also unser SLK 200 (R171) von 5/2007 hat bisher kaum Probleme gemacht. Hinteres Seitenfenster einstellen und Xenonbrenner gingen auf Kulanz, sonst war nichts. Jetzt 92.000 km. Das Auto ist fast wie neu, nach bald 8 Jahren

(Garage und alle Wartungen). Uns reicht der 200er Kompressor mit 163 PS, der Benzinverbrauch ist unter 9 Liter (wir rasen aber nicht), Ölverbrauch minimal (0,5 auf 10TSD).

Allerdings verkaufen wir das Auto nicht:D

ciao olderich

Bei dem Budget ist meine Empfehlung ganz klar der 200er.

Hallo eggi90,

 

"Was würdet ihr mir empfehlen eher nach einem 200er oder doch 350er mit ein wenig mehr Km schauen? Weil V6 ist ja zuverlässig oder?"

 

Da ist guter Rat teuer.

Wer schnell fahren möchte, ist mit dem 350er sicherlich besser bedient.

Wer meistens auf Landstraßen unterwegs ist, der ruft in der Regel bei 100 km/h so um die 60 PS Motorleistung ab. Beim 200er hat dann eine Leistungsreserve von 124 PS, und beim 350er sind es 246 PS.

Was die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit anbelangt, da geben und nehmen sich die beiden Maschinen nicht viel.

 

MfG

Zitat:

@Newton001 schrieb am 4. Januar 2015 um 11:40:35 Uhr:

Hallo eggi90,

"Was würdet ihr mir empfehlen eher nach einem 200er oder doch 350er mit ein wenig mehr Km schauen? Weil V6 ist ja zuverlässig oder?"

Da ist guter Rat teuer.

Wer schnell fahren möchte, ist mit dem 350er sicherlich besser bedient.

Wer meistens auf Landstraßen unterwegs ist, der ruft in der Regel bei 100 km/h so um die 60 PS Motorleistung ab. Beim 200er ist dann eine Leistungsreserve von 124 PS, und beim 350er sind es 246 PS.

Was die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit anbelangt, da geben und nehmen sich die beiden Maschinen nicht viel.

MfG

Themenstarteram 4. Januar 2015 um 17:30

also erst einmal danke für eure Antworten!

erstmal zum 350er, bis wieviel km kann ich denn schauen wenn ich vielleicht einen finde für 13,5 :-)?

Wie gut kommt der 200er den vom Fleck? Also es muss kein AMG sein aber ein wenig würde ich schon gern vom Fleck kommen ohne das mich so ein gammeliger Gold4 TDI verheitzt :P

Für mein Budget was sollte ich denn schon bekommen können? Bezüglich Ausstatung Laufleistung PS etc ???

Danke schon einmal!

und schönen Sonntag

Eggi

Servus Eggi,

also ich habe bei meinem 350er Sportmotor bisher 125´km auf der Uhr, das Fahrzeug ist problemlos. Bisheriger Spitzenreiter bei MBSLK ist eine SLK350 mit 400´km, ebenfalls ohne große Probleme - es liegt an der Pflege des Vorbesitzers, nicht an den Kilometern. Wie Jürgen schon erwähnt hat, sind es eigentlich nur 3 wichtige Problemgruppen beim R171: Kettenradproblem (Bj 2004 bis 2006), Ölstoppkabel beim M272 (kosten aber nur 100Euro und sind einfachst nachzurüsten) und Rostproblem (betrifft hauptsächlich ältere Fahrzeuge). Die Gebrauchtpreise schwanken nach Zustand, Zeitraum (Frühjahr oder Winter) und km- Leistung. Der 350er ist im Vergleich zu Fahrzeugen in der gleichen Leistungsklasse sehr günstig vom Unterhalt, Steuer und Versicherung, nur die hinteren Reifen halten nur ca. 15000. Werkstatthandbuch ist im Internet vorhanden, ET gibt es von Erstausrüstern auf dem Markt zu kaufen.

Noch günstiger ist ein 200er (oder ein 280er/300er), aber wie schon geschrieben etwas träger, auch hier ist das Fahrzeug und der Motor unproblematisch.

Wichtig ist, die Fahrzeuge vor dem Kauf genau anzusehen.

Viele Grüße

Thomas

Zitat:

@Newton001 schrieb am 4. Januar 2015 um 11:40:35 Uhr:

Wer meistens auf Landstraßen unterwegs ist, der ruft in der Regel bei 100 km/h so um die 60 PS Motorleistung ab.

Damit machst Du Deinem Namen aber nicht gerade alle Ehre. ;)

Um 100Km/h zu fahren, benötigt man weit weniger als 60PS. Ohne jetzt gleich lange zu rechnen und die dazu notwendigen Parameter rauszusuchen, tippe ich mal ganz wild auf 15 bis 20PS.

Die Diskussion ist auch eher theoretischer Natur. Die frühen R171 V6 - M272 haben einfach das potentielle Problem mit der "weichen Welle". Das Risiko geht man eben ein oder entscheidet sich für den 200er. Bei dem Budget für mich nach wie vor die bessere Wahl.

Themenstarteram 5. Januar 2015 um 17:18

Zitat:

@Mainhattan Olli schrieb am 5. Januar 2015 um 16:27:58 Uhr:

Die Diskussion ist auch eher theoretischer Natur. Die frühen R171 V6 - M272 haben einfach das potentielle Problem mit der "weichen Welle". Das Risiko geht man eben ein oder entscheidet sich für den 200er. Bei dem Budget für mich nach wie vor die bessere Wahl.

Also wenn ich für 13,5 keinen vernünftigen 350er finde wirds der SLK200 werden!

Mit was kann ich den Leistungstechnisch denn 200er vergleichen?

Bin ihn noch nicht Probegefahren würde aber gern wissen ob er wenigstens vom Fleck kommt:P

Stimmt das der Motor sich anhört wie ein Rasenmäher?

Grüße!

Also der 200er ist auf keinen Fall untermotorisiert. Die technischen Daten kann man sich im Internet anschauen. Außerdem gibt es zwischen 200 und 350 auch noch ein paar andere Motoren.

Zwischen dem 200er und dem 350er gibts nur noch den 280/300er, der wiederum die gleichen Probleme wie der 350er hat. Der 200er ist auf keinen Fall untermotorisiert, am besten du fährst mal einen in deiner Nähe Probe. Alle Theorie ist in dem Fall grau.

Hallo,

unser 200er hat Automatik, das schluckt bei dem Motor etwas Leistung, es sei denn, man gibt immer Vollgas.

Die Probefahrt haben wir damals mit einem Schaltwagen 200er gemacht (auch 163 PS). Fährt sich auch sehr gut, keine Spur mehr von hakeliger Schaltung (was man Mercedes eine Zeit lang nachsagen konnte).

ciao olderich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Mein erster Benz, und es soll ein SLK sein :-)!