ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Mein Audi hatte noch gar keine Probleme

Mein Audi hatte noch gar keine Probleme

Audi A6 C6/4F Allroad
Themenstarteram 5. Februar 2015 um 20:16

Hallo zusmmen.

Ich weiß nicht ob es einen derartigen Thread schon gibt, ich hab ihn zumindest nicht gefunden.

Sollte er doch existieren, dann kann diesen hier ja ein Mod löschen.

Zur Überschrift:

In der Regel werden hier ja nur Mitglieder aktiv, die die verschiedensten Probleme mit ihren Audis haben, aber gibt es auch Mitglieder, die ausser Verschleißteilen noch gar kein Problem hatten?

Mich würde interessieren wer ohne Probleme mit seinem "dicken" unterwegs ist.

- Baujahr

- Laufleistung

- Motorisierung

- Wie lange ohne außerplanmäßige Mängel

Bin gespannt ob sich der Ein oder Andere beteiligt.

Gruß Marc

Ähnliche Themen
39 Antworten

definiere außerplanmäßige Mängel und Verschleißteile - da hat wohl Jeder seine eigenen Vorstellungen....

Themenstarteram 5. Februar 2015 um 20:56

Keine Verschleißreparaturen.

A6 Avant 3.0TDI quattro TT, EZ 11 / 2009 (MJ 2010), gekauft 03 / 2013 mit 135'000 km, aktuell 187'000 km, abgesehen von planmäßigen Service und normalen Verschleissteilen wie Bremsen und Reifen bisher nur bei ca. 176'000 km präventiver Getriebeöl- und HA-Diff-Öl-Wechsel und die ACC-Sensorheizung musste nach einem Steinschlag bei ca. 165'000 km gewechselt werden (wurde komplett von der Gebrauchtwagen-Garantie bezahlt). Laut TÜV-Mechaniker das erste Auto in seiner 20-jährigen Prüferkarriere mit über 180'000 km und absolut mangelfrei (auch kein erkennbarer Verschleiss) :) . Hoffentlich bleibt mein Dicker so brav (wird auch immer wieder liebevoll gestreichelt).

Themenstarteram 5. Februar 2015 um 21:14

So hatte ich mir das vorgestellt. Finde es interessant was Ihr noch beizutragen habt.

....3,2 FSI,gekauft 2008 mit 9500 Km.....jetzt ca. 118 000....ausser einem Rückfahrsensor,ziemlich am Anfang,hatte ich noch nie ein Problem....Bremsbeläge hinten und vorne,bisher einmal gewechselt....Motor braucht etwa 1 Liter Öl auf 15 000 Km und 10 Liter Sprit bei zügiger Fahrweise(HS/Frontantrieb)....mein insgesamt 4. Audi,mit dem ich äusserst zufrieden bin....Nummer 5 ,kann folgen.....

3.0 TDI Bj.2005....2009 gekauft mit 130.000km....jetzt fast 250.000km.

Wischergestänge wurde erneuert

Agregatteträger-Lager neu.

Ein neuer Bremssattel hinten.

Ein Kabel neu zur Parkbremse.

2 mal ein Problem mit originaler Standheizung

Saugrohrklappen-Gestänge neu.

 

Ansonsten nur Verschleissteile.

Im grossen und Ganzen sehr zufrieden,besonders motorisch.

Kilometer sieht man ihm überhaupt nicht an.

Mit dem kann ich locker noch mal 100.000km oder mehr fahren.

 

Auch bei mir wird's wahrscheinlich wieder ein Audi werden.

2.7 TDI, BJ 2009...Bislang nur Verschleiß Investitionen. EINZIGE Ausnahme war ein defektes Zündschloß - da hatte sich eine Lötstelle der Ausleseantenne verabschiedet. Neues (bzw. gebrauchtes) Zündschloss und alles ist wieder super. Ach ja: Gekauft mit 147.000 und jetzt stehen 210.000 auf der Uhr...Mal sehen wann ein 4G oder was auch immer die nächste Typenbezeichnung sein wird kommt...

Munterholln

Valbene

Meiner: (Siehe Signatur - Jetzt 77000 km - beim Kauf 60000 km)

Nie Probleme gehabt, keine Verschleißteile Reparaturen etc..!

Rund um zufrieden.

Gruß

PS. Ah nein jetzt kommst, 1 PDC Sensor hinten wurde ausgetauscht, ganz am Anfang, das wars dann aber schon!

A6 4f vfl bj. 2007.

Gekauft 08/11 mit 110tkm

jetzt 162tkm.

bis auf eine rückfahrLichtbirne nix. Nur Verschleiß (bremsen, Batterie, querlenker und der normale sercice)

Bei 158tkm vorne rechts bremssattel schwergängig. Da war nur ein FührungsBolzen verdreckt. selbst erledigt ohne kosten.

am 6. Februar 2015 um 10:56

2,7 tdi Fl ... Schalter! 2009, aktuell 247 000 Km, erworben mit 90 000 km

Gechipt mit ca. 120 000 Km, davor eine Chip Box !

Beide Saugrohrklappen (Stellmotoren übernommen) getauscht ! Selbst gewechselt.

Kühlmittelsensor (Thermostat) selbst gewechselt.

Bremsen komplett vorne u. hinten

1 mal Xenon Brenner

Kein Ölverbrauch messbar

1 Radlager rechts hinten getauscht

Ansonsten keine weiteren Verschleißteile getauscht...

Ich glaube das war es ..

Hallo erstmal,

hatten meinen Audi, mit einer Kilometerleistung von 255.000, zum Freundlichen wegen TÜV/AU gebracht und hatte ein ungutes Gefühl aber siehe da.......hab ihn abgeholt und mußte feststellen, dass er ohne Mängel bestanden hat.

Muss sagen, dass beste Auto was ich je hatte.......alles noch original, nur die Saugrohrklappen wurden von mir gemacht.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Positives zum Thema A6' überführt.]

Wenn so ein Fahrzeug regelmäßig gewartet und nicht nur gefahren wird, machen ihm auch 255 tkm nichts aus

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Positives zum Thema A6' überführt.]

Alles noch ab Werk verbaut ist eine sportliche Leistung! Sehr schön :) allzeit gute Fahrt

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Positives zum Thema A6' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Mein Audi hatte noch gar keine Probleme