ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Masse für Endtsufe

Masse für Endtsufe

Themenstarteram 21. November 2005 um 8:35

Morgen!

Hab am Samstag in 5 Stunden langer Arbeit mit nem Kumpel Kabel im Auto verlegt (ohne was kaputt zu machen :D), links Stromkabel, rechts Audiokabel, um evtl. Störungen durch das Stromkabel zu vermeiden. Soweit so gut, jetzt brauche ich ja Masse für die Endstufe. Gelesen hab ich das man sich die am besten am Gurtschloß holen kann/soll. Wie komm ich da ran? Ich habs nicht hinbekommen, muss ich dafür die Rücksitzbank ausbauen? Dann hab ich zusätzlich noch ein Erdungskabel an der Endstufe, wo klemm ich das am besten an?

Wäre für Tipps dankbar,

Gruß, Christian

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 21. November 2005 um 9:03

Massekabel

 

Hallo.

Bin auch gerade dabei Kabel zu verlegen.Die Masse habe ich von der Gurtschraube genommen unter der Rücksitzbank.

Mußt nur die Sitzfläche wegklappen.Habe es durchgemessen.

Scheint zu funktionieren.Muß jetzt noch das Pluskabel ziehen.

Wenn du noch einen anderen Massepunkt gefunden hast dann schreib mal zurück.

Gruß Thom

Themenstarteram 21. November 2005 um 9:22

Ok, danke erstmal :)

Wenn du das Kabel noch ziehen musst, wir haben es so gemacht:

Blindstopfen über dem Bremspedal (etwas rechts davon) rausgedrückt, das kabel zur Batterie gelegt, und in den Stopfen ein Loch gemacht durch das das kabel durch kann, machst du das nicht gibts vom Fahrtwind kalte Füße :D Danach haben wir das Kabel an dne anderen leitungen mit Kabelbindern festgemacht, bis wir an der Fußstütze waren. Diese baust du aus (nach oben schieben nachdem du de Schraube gelöst hast, dann zur Seite wegziehen), und dann legst du das kabel links unter die Abdeckung, und führst es unter die Einstiegsleiste. Diese kannst du ausklipsen, einfach mit den Fingern drunterhaken und ziehen, dann das Kabel drunterschieben. Wenn du wie ich einen 5 Türer hast, muss das Kabel noch an der B-Säule vorbei, viele sagen man muss die ausbauen, aber wenn man relativ schmale Finger hat kann man es einfach drunterschieben. Der restliche Weg ist eigentlich ganz einfach, wieder unter der Fußleiste durch, danach die seitliche Abdeckung hinten an der Rücksitzbank lösen, Kabel drunterfriemeln, und schon bist du im Kofferraum. Für einen 5 Türer empfehle ich dir 6 Meter Kabel, bin mit meinen 5 so gerade eben hingekommen :)

Hoffe das hilft dir ;)

Re: Masse für Endtsufe

 

Zitat:

Original geschrieben von kamikaze schumi

Morgen!

Dann hab ich zusätzlich noch ein Erdungskabel an der Endstufe, wo klemm ich das am besten an?

Wäre für Tipps dankbar,

Gruß, Christian

Du hast einen Erdungsanschluss am Verstärker????

Noch nie gehört. Wäre ja auch sinnlos, da du ja keinen FI-Schalter im Auto hast. Meinst du da den Masseanschluss?

Themenstarteram 21. November 2005 um 13:08

Re: Re: Masse für Endtsufe

 

Zitat:

Original geschrieben von TrurL

Du hast einen Erdungsanschluss am Verstärker????

Noch nie gehört. Wäre ja auch sinnlos, da du ja keinen FI-Schalter im Auto hast. Meinst du da den Masseanschluss?

Nein, der hat wirklich einen Erdungsanschluss! Einmal ganz normal Spannung, dann Masse und Erdung...warum...keine Ahnung :D Hat sich aber eh erledigt, hab mir grad ne neue Infinity Endtsufe gekauft ;)

Themenstarteram 21. November 2005 um 14:02

Nochmal ich, sorry ;)

Ich möchte an die Endstufe nur den Subwoofer anschließen. Dafür soll ich den laut Anleitung 'Bridged' anschließen. Ok. Wie? :D Ich hab ja zum einem die linken, und die rechten Kanäle. Muss ich jetzt den linken Kanal vom Sub an L+ anschließen und den rechten an R-, oder wie meinen die das?

Und dann hab ich auch noch eine tolle 60A Sicherung für mein Stromkabel. Muss die direkt hinter die Batterie an das Kabel geklemmt werden, oder reicht es wenn ich die im Kofferraum verbaue?

Und wie schließe ich das Stromkabel an die Batterie an? Hab ja diesen 'Verteilerkasten' auf dem Pluspol, kann ich den dafür benutzen? Hab mir das kurz angeguckt und bin da nicht ganz durchgestiegen, wie ich da noch was anklemmen soll.

Den Kasten auf der Batterie meine ich:

http://www.mc-webs.de/.../new.php?...

Wichtig!!!

Die Sicherung muss klein genug sein und max 30cm Kabellänge hinter der Batterie verbaut sein. Nicht im Kofferraum!

Hab mal gelesen, dass sonst der Versicherungsschutz erlischt im Falle eines Kabelbrandes der ja bei solchen Strömen schnell mal entsteht, wenn irgendwo was nicht mehr ganz isoliert ist.

Ist ja auch logisch, ist die Sicherung im Kofferraum und das Kabel scheuert im Fahrerfußraum durch haste ein Problem ;)

Themenstarteram 21. November 2005 um 14:59

Klingt irgendwie einleuchtend :D Mal gucken wo ich die fest mache, alles ein wenig komplitückisch :D Mein größtes problem ist aber nach wie vor der Anschluß an die Batterie und das Massekabel.

Ich denke mal du hast schon Kabelschuhe am Kabel vorn im Motorraum? Wenn nein, dann mach da welche dran, alles andere ist Pfusch.

Mit Ring oder Gabelkabelschuhen ist die Montage kein Problem mehr, einfach an die Feststellschraube der Polklemme direkt oder irgendwo mit unter den Kasten, der wird ja von einer Stromschiene gespeist, die sollte die zusätzliche Belastung eigentlich stand halten sofern man keine 80kW Monsteranlage einbaut :D

Beim Massekabel das Gleiche. Gurtschraube raus, bisschen blank machen das Blech, Kabelschuh drunter, Schraube wieder fest und dann sitzt die Geschichte. Am Besten noch irgendein Zeugs dran, damit das blanke Blech nicht anfängt zu rosten, Polfett sollte eigentlich genügen.

Themenstarteram 21. November 2005 um 16:59

Mach mich gleich mal ran, hab nur die blanken Kabel, werd also Obi mal nen Besuch abstatten. War das mit dem Sub anklemmen richtig? Nicht das ich den direkt kaputt mache :D

Die Endstufe hat 'nur' 350 Watt, sollte reichen, hätte auch eine von Blaupunkt mit 640 bekommen können, aber man muss es ja nicht übertreiben ;)

Kann ich die eigentlich an der Rücksitzbank einfach festschrauben? Oder sitzen da teilweise Metallträger?

In der Anleitung vonner Endstufe müsste das eigentlich beschrieben stehen, wie man die brückt, meistens steht das auch direkt an den Anschlüssen mit Strichen kenntlich gemacht, welche Anschlüsse man zum Brücken nimmt.

Rücksitzbank ist eigentlich in allen Autos ein beliebter Ort zum Verbauen.

Mir steht das Ganze ja in den nächsten Tagen auch noch bevor und ehrlich gesagt möchte ich nur ungern die Rücksitzbank anbohren, vor allem weil meine jetzige Endstufe nur bis maximal Ende des Jahres drin bleiben wird und dann gegen eine Ground Zero ersetzt werden wird für die ich dann sicherlich wieder andere Löcher bohren muss, nachher sieht die Rückbank aus wie ein Käse.

Von daher bin ich mir auch noch unschlüssig wo und wie ich die festbastel.

Gibts da Vorschläge?

Ich hatte bei mir die Endstufe auch erst an die Rücksitzbank bei mir geschraubt....hat aber leider bei meinem G5 nicht richtig gehalten....dann hatte ich die Endstufe ne ganze zeit von hinten an den Su geschraubt...war eigetnlich gar nicht schlecht....nun hab ich mir ja ne hutablage gebastelt für die Lautsprecher und hab bei der Gelegenheit auch gleich die Endstufe draufgeschraubt....jetzt bin ich endgültig zu frieden.....sieht klasse aus...kabel fliegen nicht mehr sinnlos hinterm subwoofer rum und es passt einfach alles (vor allem noch was in den Kofferraum*fg*....mehr oder weniger)

MFG

Basti87

Deine Antwort
Ähnliche Themen