ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Mängel am Golf V

Mängel am Golf V

Themenstarteram 16. September 2006 um 17:51

Hallo zusammen,

welche Mängel hattet ihr an eurem Golf?

Ich zähl mal meine auf:

0km: Delle in der Haube (wurde im Werk vermutlich reingemacht) habs gottseidank bei der Auslieferung bemekrt

2000km: Radlaufschale vorne rechts locker -- wurde nachgezogen

2600km: Radlaufschale wieder locker -- wurde getauscht

6000km: Amaturenbrett klappert -- Amaturenbrett erneuert

12000 km: Zweimassenschwungrad defekt -- erneuert

16000 km: Scheibenwischer hat sich auf der Autobahn in Luft aufgelöst -- kein Ersatz seitens VW -- 120€ selbst löhnen müssen

24500km: Kupplung defekt -- rutscht im 4. und 5. Gang durch. Vermutlich Öl auf der Kupplung -- wird am Montag erneuert

 

Werde mir nie mehr einen VW kaufen. Das ist das allerletze was dieser Laden mit seinen Kunden macht.

Ich war vorher ein VW Fan aber seit meinem Golf wurde ich so einttäuscht dass ich nun VW nicht mehr sehen kann....

Ähnliche Themen
83 Antworten

0 km - Navi sitzt nicht richtig (konnte nicht behoben werden)

600 km - chromleiste fiel fast ab (wurde behoben)

1200 km - amaturenbrett klappert (habe es selbst behoben)

1800 km - xenon licht flackert (wurde behoben)

2000 km - Rücksitzbank klappert (habe es selbst behoben)

3400 km - climatronic klackert (war noch nicht in der werkstatt deswegen)

4500 km - bremsen klackern (konnte nicht behoben werden)

 

Nie wieder ein Golf bzw. VW.

alpi wie hast du das klappern weg bekommen bei der rückbank

:confused: Danke

Zitat:

Original geschrieben von aLpi82

0 km - Navi sitzt nicht richtig (konnte nicht behoben werden)

und damit hast du dich zufrieden gegeben?

Zitat:

Original geschrieben von master 3

alpi wie hast du das klappern weg bekommen bei der rückbank

:confused: Danke

Ich habe die bügel wo sich die Rücksitzbank einrastet mit Filzklebeband umwickelt.

Zitat:

Original geschrieben von LegeinEi

und damit hast du dich zufrieden gegeben?

Ja das ist eigentlich harmlos, eine seite vom Navi guckt ca. 1-1,5 mm raus.

Hallo,

mein Golf V, 1,9 TDI 77kW, Jan. 2005, aktuell ca 45 tkm:

- Außentemperaturanzeige zeigt unplausibele Werte (zwischen -30°C und -40°C) --> Sensor erneuert

- Getriebe (6-Gang) macht Geräusche --> nach mehrere Reparaturversuche wurde das Getriebe komplett erneuert

- Auto vibriert im Stillstand --> neues Zweimassenschwungrad

- Scheinwerferreinigungsanlage undicht --> schlauch erneuert

- Brillenfach im Dach lässt sich nicht mehr schließen --> erneuert

- Heckklappe nicht richtig eingestellt (Spaltmaße) --> behoben

- Fzg lässt sich über die Fernbedienung nicht öffnen --> Schlüssel bereits 3 mal "repariert" (Kontaktprobleme im Schlüssel)

- Heftige Klappergeräusche währern der Fahrt --> Schrauben der Motorabdeckung unten haben sich gelöst (Werkstattverschulden, 50 km nach Inspektion passiert)

- Tachonadel und Drehzahlmessernadel bewegen sich bei konstanter Geschwindigkeit --> neues Kombi-Instrument

- Gebläseansteuerung (Climatronic) funktioniert sporadisch nicht richtig --> noch keine Lösung

Trotz alle Probleme würde ich wieder ein VW bzw. Golf kaufen. Alle Probleme, außer die Climatronic, wurden kostenlos behoben (bei mehrere VW Händlern Deutschland und Niederlande), bei Getriebe und ZMS Tausch 2x Kostenloser Leihwagen

Grüsse,

HK

Fahrerairbag getuascht

Climatronic Steuergerät getauscht

Fahrersitz getauscht

Heckklappe Schloß getauscht

Verkleidung von Beifahrertür getauscht

Mittelkonsolle komplett zerlegt... Teile waren innen abgebrochen und sind rumgeflogen

Beifahrerseite Fensterscheibe rausgefallen

Softlack abgeblättert

 

demnächst neue Lautsprecher an Beifahrertür

dann Schloß Heckklappe funktioniert wieder nicht

Geräusch beim Anlassen vom Auto wie wenn irgendwo was Locker wäre hört sich grauenhaft an... Sei normal laut :)

Bremsen schleifen und rattern knacksen....

Kupplung scheppert....

Rücksitzbank scheppert

Lichtschalter ist locker

Fernlichtschalter scheppert beim schalten

Müsst ich aber bisher selbst laut meinen :) zahlen... Nunja mal sehen. Wenn des so is kauf ich mir dann keinen VW mehr...

ich hoff i hab etz nix vergessen...

Das Auto ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und 18000 km....

Danke dir , geht ja auch klebeband oder ? mal noch ne frage :-)

wie hast du mein tezt so eingerahmt wie bei mir zum antworten .wäre nett zu wissen

ab 2.300 km - 12.000 km

= Fensterheber & Heckscheibenwischer - Problem = wurde nach mehrmaligen Anläufen, einer kaputten Tür (dank eines unfähigen Mechanikers) und einer neuen Werkstatt nun endlich behoben.

= Dröhngeräusch beim Gaswegnehmen durch ein Hitzeschutzblech = wurde beseitigt

= Windgeräusche durch zu großes Spaltmaß der beiden vorderen Türen = Türen wurden eingestellt, somit behoben

ab ca. 6.000 km bis dato = Kupplungsklappern beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen = angeblich ohne Befund, also nicht beseitigt

ab ca. 8.000 km bis dato = Amaturenbrettgeräusche = wurden nach 2 maligen Bemängeln versucht zu beheben, leider ohne Erfolg

Tja... Also ich hatte vorher einen Citroen, daß war das absolute Montagsauto, er war mehr in der Werkstatt als bei mir vor der Türe. Vondaher bin ich bis auf das Amaturenbrettgeräusch und das Kupplungsklappern eigentlich zufrieden (wenns so bleibt).

Mein Eindruck von den VW-Werkstätten ist allerdings wirklich nicht gut, da muß ich wirklich gestehen das ich mir da etwas mehr Service erwartet hätte. OK, ich hab einen Kumpel der ist bei einem Freundlichen in der Werkstatt als Mechaniker angestellt, somit hab ich eine "Bezugsperson" die mich auch als Kunde ernstnimmt (auch wenn ich dafür jeweils 25 km fahren muß). Nur gebe ich mein Auto in der Gegend wo ich wohne in keine Werkstatt mehr, die versuchen einem den größten Mist zu erzählen, lösen die Probleme nicht und werden noch unhöflich wenn man sich zu Recht beschwert.

Fazit: Hätte ich anstatt mir den Golf und davor Citroen zu kaufen, meinen BMW BJ. 12 / 98 behalten wäre mir ne Menge Ärger erspart geblieben, ob ich mir nochmal einen VW kaufe weiß ich noch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von master 3

Danke dir , geht ja auch klebeband oder ?

Hmm bei mir hat das normale klebeband nichts gebracht, aber probiere es mal aus.

 

Zitat:

Original geschrieben von master 3

 

mal noch ne frage :-) wie hast du mein tezt so eingerahmt wie bei mir zum antworten .wäre nett zu wissen

Du musst auf zitieren klicken, dann wird der text eingerahmt :)

um auch mal was postives zu schreiben...

Golf V FSI, Mai 2004, 55000 km:

- 30 km: Tür hinten rechts nachgestellt, war schlecht justiert

- 31000 km: ÖlwechselService

sonst nix. Die Climatronic-Lüftung in der Mitte (oberhalb vom Radio) knistert ab und an, am Radio hat sich an einer Taste etwas der schwarzen Farbe gelöst und ich habe einen Kratzer hinten an der Ladekante (3 cm), das wars... Ölverbrauch = Null, bin echt zufrieden :-) oder glück gehabt :-) und das obwohl er in WOB gebaut ist was ja wohl schlechter als Brüssel sein soll...

bei unserem

Golf 1,4 Comfortline (11/04)

gekauft 8/05 mit 21253km

bei c.a 24.00km Motorelektronic leuchte leuchtete

bei 29.800km 30000er Service

und ab Kauf Softlack am Lenkrad abgeblättert, wusste erst nicht was das ist wurde letztens bei 32.200km behoben

bisher keine weiteren Probleme

Golf V 2.0 TDI 05.2004. 58.000 Km,

Climatronic Gitter getauscht

2x Ölwechsel

Werde ihn wieder kaufen , als Plus.

 

buba

am 16. September 2006 um 20:12

Hallo,

Mal in die positive Kerbe schlagen,

GTI/DSG 10000 Km

Bis auf Scheppernde Lautsprecher noch kein größeres Problem.

Auch mit dem Händler bisher nur sehr sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Gruß die Fräße

Deine Antwort
Ähnliche Themen