ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4 mit Glasdach bestellen?

M4 mit Glasdach bestellen?

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 6. März 2018 um 16:54

Hallo zusammen,

ich stehe vor dem Kauf eines M4 mit Competition Paket und habe ihn auch soweit fertig konfiguriert (Mineralgrau, die dunklen 20 Zöller, innen schwarz)

Allerdings bin ich mir absolut unschlüssig ob ich ihn mit oder ohne ohne Glasdach bestellen soll. Das Mehrgewicht stört mich eigentlich weniger, da ich den M4 nie auf der Rennstrecke bewegen werde.

Nachdem was ich hier bisher gelesen habe, werden die meisten sich wahrscheinlich gegen das Glasdach aussprechen. Ich wollte aber fragen, ob jemand den M4 mit Glasdach hat und sogar Fotos hier einstellen kann?

Mich interessiert vor allem der optische Unterschied zwischen Carbondach und der Variante mit Glasdach.

Und: Nutzt ihr das Glasdach, oder bleibt es meisten zu?

Danke euch und viele Grüße

Torben

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. März 2018 um 14:23

Danke für alle Antworten!

Habe mir - auch mit Hilfe eurer Antworten - nochmals Gedanken gemacht und mich gegen das Schiebedach entschieden. Ich habe eher die Befürchtung das fehlende Carbondach, als das Schiebedach später zu vermissen. Bisher kam ich ja auch ohne Schiebedach gut klar :-)

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Wer es hat, und es nicht nutzt, der hat bei der SA wohl daneben gegriffen.

Hattest du bisher Schiebedächer und wenn ja auch genutzt?

Ich hatte eins im Coupé (genutzt), im E61 Panorama (genutzt, aber seltener),im ersten F31 (Panorama, kaum genutzt) und daher im aktuellen F31 das Kreuz weggelassen. Wozu denn auch?

Bei meiner kürzlichen Bestellung eines F80 kam das Glasdach natürlich nicht mal in Erwägung, da ja, weiteres Argument, dann das Carbondach auch noch entfällt. Und nein, ich plane ebenfalls keinen Track. :)

Hängt auch von Deiner Körpergröße ab, über 1,90 m ist das Glasdach eher ungünstig, weil der Dachhimmel halt etwas niedriger kommt. Sollte man dann auf jeden Fall testen.

Themenstarteram 6. März 2018 um 17:29

Bisher hatte ich noch kein Auto mit Schiebedach, habe es aber doch öfters mal vermisst.

Auf das Carbondach zu verzichten fällt mir aber trotzdem nicht leicht.

Bin 1.85m groß, sollte also gehen. Ich finde sowieso dass man im M4 relativ viel Platz nach oben hat und gut sitzen kann. Letzte Woche bin ich noch das C63 Coupé gefahren (war abenfalls in der engeren Wahl) und da hätte ich mir nach oben 2-3cm mehr Platz gewünscht, obwohl die Sitze ganz unten waren. Aber das ist ein anderes Thema.

Also wenn ich bisher noch kein Schiebedach hatte und trotzdem zufrieden mit den jeweiligen Fahrzeugen war, würde ich nun nicht gerade beim M das erste bestellen zu Lasten des Carbondach!!

Bereuungspotential zu hoch!

Ein Verdach verschiebt nur den Schwerpunkt und ist gerade bei einem M4 völlig gegen das sportliche Konzept des Wagens. Und wie bereits angeklungen, würde man damit auch aufs Carbondach verzichten. Ich würde solch eine Überlegung nicht einmal in Erwägung ziehen. Habe kein Dach mehr, brauche auch keins. Hatte ich früher, war von der Beleuchtung her nett, aber ist völlig überflüssig und bringt eigentlich nur Nachteile. :D

Zitat:

@Berba11 schrieb am 6. März 2018 um 17:03:33 Uhr:

Wer es hat, und es nicht nutzt, der hat bei der SA wohl daneben gegriffen.

Hattest du bisher Schiebedächer und wenn ja auch genutzt?

Ich hatte eins im Coupé (genutzt), im E61 Panorama (genutzt, aber seltener),im ersten F31 (Panorama, kaum genutzt) und daher im aktuellen F31 das Kreuz weggelassen. Wozu denn auch?

Bei meiner kürzlichen Bestellung eines F80 kam das Glasdach natürlich nicht mal in Erwägung, da ja, weiteres Argument, dann das Carbondach auch noch entfällt. Und nein, ich plane ebenfalls keinen Track. :)

Wird ja Zeit, mal was gescheites von der Karosserie her :cool:

Ich würde niemals ein Auto ohne Schiebedach kaufen, mich stört schon im Cabrio, dass ich kein Licht habe oder aufs Entlüften verzichten muss.

Wobei aber die Masse der Fahrzeuge kein Schiebedach hat, ist bei Gebrauchtwagen immer mein Manko. Somit bin ich kein Maßstab

Zum Konzept eines M4 passt ein Glasdach nicht. Der Grund ist eindeutig das Gewicht. Das ist so als würde man einem Sportler Bleiplatten über die Schultern legen. Der freut sich ...

Dann lieber gleich ein M4 Cabrio. Wobei das auch nicht sportlich und leider aufgrund des klappbaren Metalldachs noch schwerer ist. Nicht umsonst wird der Nachfolger wieder ein Stoffdach bekommen.

Vielleicht hilft auch ein Argument vom Vorgänger. Die E92 M3 mit Schiebedach gehen deutlich schlechter weg als die mit Carbondach. Das gilt auch für den E90 M3. Die Leute stehen auf das Carbondach. Denn das hat halt nicht jeder.

Zitat:

@starblizzard schrieb am 6. März 2018 um 17:35:53 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 6. März 2018 um 17:03:33 Uhr:

Wer es hat, und es nicht nutzt, der hat bei der SA wohl daneben gegriffen.

Hattest du bisher Schiebedächer und wenn ja auch genutzt?

Ich hatte eins im Coupé (genutzt), im E61 Panorama (genutzt, aber seltener),im ersten F31 (Panorama, kaum genutzt) und daher im aktuellen F31 das Kreuz weggelassen. Wozu denn auch?

Bei meiner kürzlichen Bestellung eines F80 kam das Glasdach natürlich nicht mal in Erwägung, da ja, weiteres Argument, dann das Carbondach auch noch entfällt. Und nein, ich plane ebenfalls keinen Track. :)

Wird ja Zeit, mal was gescheites von der Karosserie her :cool:

Och, ich hätte nichts dagegen, wenn es die Emma auch als Touring geben würde. Trotzdem werde ich viel Freude mit der Limo haben. Immer noch praktisch genug. :)

Am Ende konnte es also nur die Limo werden und nicht das Coupé. :)

Ohne Dach natürlich! ;)

Erst recht, wenn mans noch nie hatte! Experimente beim M, zulasten eines gewissen Alleinstellungsmerkmal?!? Nee! :)

Meiner (CP) hat ein SD. Bin sehr zufrieden damit. Vorher hatte ich einen normalen M4 mit Carbondach.

Gewicht ist ca 28KG mehr. Das spürt man nicht gross. Wenn man den Fokus aufs Gewicht legt, dann 18Zoll, Handschalter, Stoffsitze etc...

Jeder wie er mag ;-)

Eine Auto ohne Schiebedach ist für mich undenkbar. Es sei denn, es ist ein Cabrio. Motorisierung und Auslegung des Wagens wäre mir in dem Punkt egal.

Mir ist im Sommer relativ warm und ich mag nicht immer die Klima angeschaltet haben, dazu mag ich frische Luft zu sehr.....

Trotzdem verstehe ich Deine Gedanken. Ein Carbon-Dach ist natürlich was cooles, aber....jetzt mal ehrlich, wer von uns wäre in der Lage wirklich den Unterschied zu “erfahren“?

Die Optik des Carbon hat natürlich auch was....

Deshalb habe ich ein Schiebedach und das Dach ist in Carbonoptik foliert.

Nichtsdestotrotz hast Du das Schiebedach noch nie vermisst, also brauchst Du eigentlich keines, oder?

Also: Carbon!

schau dir mal auf mobile die gebrauchten M4`s an. Die günstigsten sind mit Abstand die mit Schiebedach. Sprich du verlierst um die 5k, wenn du ihn später verkaufen möchtest.

Überlege bitte auch: Kaufst Du ein Auto, um es wieder zu verkaufen, oder um genau das zu fahren, was Dir Spaß macht?

Ich würde auch nie auf das Carbondach verzichten, da es in meines Erachtens DAS Differenzierungsmerkmal des M3/M4 zu normalen F3x ist. Ich hab ein SD an meinem DD (Golf GTI Performance) und hab es bisher 1x genutzt, mich nerven die Windgeräusche und einen Klimaeffekt hat man auch nicht wirklich....

Deine Antwort
Ähnliche Themen