ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4 Competition auffällig

M4 Competition auffällig

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 30. April 2017 um 1:31

Hallo Zusammen,

ich besitze einen BMW M4 Competition. Weiß, schwarzes Carbondach, 20" und Schnickschnack. So wie ihn sich offenbar viele wünschen... Da beginnt auch schon das Thema:

Egal wo ich mich mit dem Auto bewege, bei Freunden, an der Tankstelle, am Rastplatz, am Supermarkt, auf der Autobahn. Das Auto ist wohl auffälliger als ich es mir vor dem Kauf dachte. Entweder man wird gelobt, befragt und ab und zu auch mal verbal beleidigt, auf der Autobahn provoziert oder kommt zu seinem Auto und es steht jemand an der Scheibe und glotzt rein. In irgendeiner Form bekommt man immer eine Rückmeldung. Klingt, als wäre kontinuierlich eine Menschentraube um das Auto. So ist es natürlich nicht. Aber so im Schnitt alle 1-2 Tage habe ich einen der oben genannten Kontakte.

Das Auto weckt Emotionen, hat es auch bei mir getan. Ansonsten hätte ich es mir nich gekauft.

Wie reagiert man aber zum Beispiel, wenn jemand quer über den Supermarktparkplatz plärrt, ob man das Geld zu locker sitzen hat? Wem wäre es noch peinlich, wer würde sich darüber freuen? Wäre vielleicht ein 911er die bessere Wahl gewesen? An den Anblick hat man sich ja inzwischen schon eher gewöhnt.

Beste Antwort im Thema

Ich denke die meisten werden das Auto einfach nur schön finden, und die anderen die beleidigend sind, sind einfach nur neidisch. Du solltest dir über so etwas nicht mal nen Kopf machen.

@rommulaner

Ich denke diese Menschen die einen beleidigen, sind Menschen wie du, die mit soetwas wie

''Aliauto" ankommen. Ist ein Hans mit einem schwarzen M4 ein besserer Mensch, weil er sich das Auto in der anderen Farbe gekauft hat und vielleicht einmal weniger aufs Gas tritt wofür es eigentlich gedacht ist?

Ich weiß nicht was man mit solchen Wörtern bezwecken will. Kein Wunder das die Gesellschaft immer schlimmer wird.

168 weitere Antworten
Ähnliche Themen
168 Antworten

Zitat:

@olibolli schrieb am 6. März 2018 um 11:03:35 Uhr:

Ist die Frage ob das hilft :(

Ein Freund von mir (HH) wurde gestern 1,5 Std schikaniert, mit seinem Serien M3 CP (BJ4.17)

Macht halt doch krach wenn die Klappen aufgehen, wennst Gas gibst auf der Landstraße, oder wennst halt mal jemanden überholst...

Ob er nun aufgehalten wurde, weil der Wagen Lärm macht, oder er ungebührlich überholt hat, weiß ich ned, aber die Polizisten waren nicht angetan von dem lauten Auto :o

Du meinst @skeuk?

Hat er oben beschrieben en Detail :)

Ahhh, ok :D

Hat es mir nicht angezeigt :o

Zitat:

@Dang3r schrieb am 6. März 2018 um 09:54:18 Uhr:

Solche sachkundigen 'Kollegen' sind ja immer herzerfrischend :D

Tja, leicht schlägt es sich hier auf die "ahnungslose" Ordnungsmacht ein und ich finde dieses "alle über einen Kamm scheren" auch doof aber "ach es schlagen zwei Herzen in meiner Brust"....

1.) mich kotzen die ganzen Fragen hier in BMW/MB-Foren an, wo man sich gegenseitig Tipps und Bezugsadressen gibt, wie man mittels Fernbedienung die Klappen anders steuern kann als vom Hersteller vorgesehen

2.) Das wird halt immer schlimmer und irgendwann kommt die Soko "geht mir auf den Sack" mit den Herren Schlaumeier und Spezialausbildung, die dann erst mal "Fakten" schaffen und den langen Arm des Gesetztes ausfahren, auch wenn es sich im Nachhinein evtl. als unbegründet herausstellt: Entschuldigung = Fehlanzeige und den ganzen Schpass (TÜV-Kosten, Zeit, Lauferei) hat der Besitzer

3.) Wenn BMW sowas "ab Werk" anbietet und dann nirgendwo gescheit dokumentiert, dann ist das auch eine schwache "Performance" von daher finde ich es gut, wenn @skeuK da auch bei den M-Fuzzis mal für Sensibilität sorgt - bitte halte uns da auf dem Laufenden....

Zitat:

@moonwalk schrieb am 6. März 2018 um 13:53:00 Uhr:

[Tja, leicht schlägt es sich hier auf die "ahnungslose" Ordnungsmacht ein und ich finde dieses "alle über einen Kamm scheren" auch doof aber "ach es schlagen zwei Herzen in meiner Brust"....

Mir liegt es fern, verbal auf die beiden beamten- oder generell alle- einzuschlagen! Im Gegenteil!

Sie haben sich äußerst interessiert und bemüht gezeigt- und waren auch bereit über den eigenen Tellerrand hinaus zu sehen.

Ich habe absolutes Verständnis für ihr Handeln und auch, mit welcher Sichtweise sie an die Sache herangegangen sind!!!!!!

Zitat:

@moonwalk schrieb am 6. März 2018 um 13:53:00 Uhr:

1.) mich kotzen die ganzen Fragen hier in BMW/MB-Foren an, wo man sich gegenseitig Tipps und Bezugsadressen gibt, wie man mittels Fernbedienung die Klappen anders steuern kann als vom Hersteller vorgesehen

Das ist leider ein Phänomen des Internets...und ich erlebe es hier täglich!

Ich arbeite an einer großen Kreuzung direkt an einer 4-spurigen Straße!

Vor wenigen Jahren hörte man vielleicht 2x am Tag ein Auto mit lauterem Auspuff...wo man vielleicht auch mal aus dem Fenster schaute um zu sehen, was da gerade vorbei fuhr...

Heute bollert im 5-Minuten-Takt irgendwas vorbei...was hier die Scheiben zittern lässt und selbst Telefonieren z.T. unmöglich macht...es hat einfach Überhang genommen!!!!!!

Zitat:

@moonwalk schrieb am 6. März 2018 um 13:53:00 Uhr:

2.) Das wird halt immer schlimmer und irgendwann kommt die Soko "geht mir auf den Sack" mit den Herren Schlaumeier und Spezialausbildung, die dann erst mal "Fakten" schaffen und den langen Arm des Gesetztes ausfahren, auch wenn es sich im Nachhinein evtl. als unbegründet herausstellt: Entschuldigung = Fehlanzeige und den ganzen Schpass (TÜV-Kosten, Zeit, Lauferei) hat der Besitzer

Das ist leider immer die Konsequenz daraus, das einige es immer übertreiben müssen...

...und meistens trifft es dann irgendeinen Dummen- wie mich- der eigentlich nichts falsch gemacht hat...

Zitat:

@moonwalk schrieb am 6. März 2018 um 13:53:00 Uhr:

3.) Wenn BMW sowas "ab Werk" anbietet und dann nirgendwo gescheit dokumentiert, dann ist das auch eine schwache "Performance" von daher finde ich es gut, wenn @skeuK da auch bei den M-Fuzzis mal für Sensibilität sorgt - bitte halte uns da auf dem Laufenden....

Also eine erste Aussage konnte ich schon ergattern...

Prinzipiell bin ich nicht der erste, der sich mit genau diesem Problem an BMW M gewandt hat. Die Problematik war dem Mitarbeiter (Name bekannt) nicht unbekannt und er wusste auch sofort, worauf ich hinaus wollte...

Er versprach mir, das den zuständigen Leuten in der Entwicklung vorzutragen, die für die Zulassungen zuständig sind...und das dort seitens BMW M mit dem KBA korrespondiert wird, um solche "Erlebnisse" den Kunden künftig zu ersparen...

@Skeuk: Kannst Du grob sagen, wo Du herkommst? Wäre nett und würde mich interssieren. Ich habe nämlich irgendwie das Gefühl, dass dies in Teilen der Republik auch unterschiedlich gehandhabt wird.

 

Habe es jetzt schon oft aus HH und CGN mitbekommen. MUC scheint dagegen (noch) ziemlich frei zu sein von SOKO-unter-dem-Auto-liegen.com

Zitat:

@Quattro-123 schrieb am 6. März 2018 um 14:20:06 Uhr:

@Skeuk: Kannst Du grob sagen, wo Du herkommst?

Habe es jetzt schon oft aus HH und CGN mitbekommen.

Dann bin ich wohl der nächste aus der Region, von dem Du soetwas mitbekommst ;)

Im Baum -Shop haben sie offensichtlich reagiert (siehe mein Foto oben) bei Leebmann noch nicht.

Aber auch bei nachgerüstetem OEM-Material ist man bei ausreichendem Nachweis eher nicht diesem Chaos, wie bei Skeuk, ausgeliefert.

Muss also nicht mal zwingend ab Werk sein.

Die Performance-Teile kommen in der Regel nie ab Werk dran. Mein Fahrwerk, Heckdiffusor und Performance AGA, kommen wie das PPSK auch erst nach Auslieferung an den übergebenden Händler dran und drunter, und erst dann und damit wird der Wagen erstzugelassen und an den Käufer übergeben.

Ich achte nun noch verschärfter drauf, dass die Papiere vorhanden sind und mir auch gleich übergeben werden. Dann hat die Soko“Poser“ weniger Stress. ;)

Und ich auch :)

Danke Skeuk....

 

JA, dann ist das wohl tatsächlich so, wie schon beschreiben: Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht.

 

Jetzt haben uns die Ordnungshüter auf dem Radar ....mit allen Konsequenzen und allen Unzulänglichkeiten

 

Schade....wird wohl ziemlich ätzend für uns in den Gegenden HH und CGN, wenn ich das von Skeuk so lese

 

Hoffe MUC bleibt verschont.....

 

Ich für meinen Teil habe meine (Auspuff)Klappe jedenfalls immer zu in der Stadt und in Wohngebieten :D

Zitat:

 

Hoffe MUC bleibt verschont.....

Ich für meinen Teil habe meine (Auspuff)Klappe jedenfalls immer zu in der Stadt und in Wohngebieten :D

ich hoffe auch das wir hier in Oberbayern verschont werden ;)

Ich finde auch, in der Stadt muß die Klappe nicht offen sein, wie schon skeuk schreibt, totaler Schwachsinn, wenns dauernd röhrt und ballert wie blöd :(

Zitat:

@moonwalk schrieb am 6. März 2018 um 13:53:00 Uhr:

Zitat:

@Dang3r schrieb am 6. März 2018 um 09:54:18 Uhr:

Solche sachkundigen 'Kollegen' sind ja immer herzerfrischend :D

Tja, leicht schlägt es sich hier auf die "ahnungslose" Ordnungsmacht ein und ich finde dieses "alle über einen Kamm scheren" auch doof aber "ach es schlagen zwei Herzen in meiner Brust"....

1.) mich kotzen die ganzen Fragen hier in BMW/MB-Foren an, wo man sich gegenseitig Tipps und Bezugsadressen gibt, wie man mittels Fernbedienung die Klappen anders steuern kann als vom Hersteller vorgesehen

So eine Fernbedienung ist m.E. absolut sinnvoll, da die werksseitige Einstellung (ab 3000 Klappe auf im Sportmodus) eine völlig unnatürliche und störende Geräuschkulisse erzeugt. Mit einer simplen manuellen Steuerung wie sie Porsche bei der Sport AGA hat, kann man nämlich jederzeit leise oder laut stellen. Also manuelle Steuerungen können auch zu weniger Lärm beitragen ;)

Schade, dass BMW wieder so ein kompliziertes Konstrukt schuf statt einen primitiven Schalter...

 

@Iconoclastic schrieb am 6. März 2018 um 15:54:07 Uhr:

Zitat:

Mit einer simplen manuellen Steuerung wie sie Porsche bei der Sport AGA hat, kann man nämlich jederzeit leise oder laut stellen. Also manuelle Steuerungen können auch zu weniger Lärm beitragen ;)

Wofür braucht man in der Stadt den Sportmodus? Es sind wie immer die, die nur Brot im Kopf haben, die es allen anderen dann mit verderben. Ich kann das gut verstehen und ich hoffe, es wird in allen Großstädten noch radikaler durchgegriffen. Wohne an einer großen Kreuzung, wie oft ich hier Drehzahlen oberhalb von 4000 RPM, Auspuffknallen, endlos lautes Geröhre und Geballer höre ist echt nimmer feierlich, irgendwann nervts einen nur noch - auch wenn man leistungsstarke Autos gerne mag. Die Fahrer sind das Problem.

MMn gehören die Klappen und die RPM per GPS gesteuert, bist du innerorts gibts keine offene Klappe und keine RPM > 3000, fertig. ;)

Moin, Moin,

ich fahre leider noch keinen M4 aber immerhin ein weisses 428i Cabrio mit KW Fahrwerk und 20 Zöllern. Sieht absolut "fett" aus das Baby. Und bei mir gibt es auch massig Hingucker. Und wisst ihr was? Ich geniesse es total ;)

Und zum Porsche: Das Auto könntet ihr mir schenken, ich würde es nicht wollen, oder stopp, doch, ich würde es nehmen, allerdings nur um ihn sofort wieder zu vertickern um mir meinen Traum, den M4, zu verwirklichen. Bin halt durch und durch Fan der Blau-Weissen. Bei mir kommt nix anderes in die Einfahrt......

Zitat:

@BMW435iCabrio schrieb am 7. März 2018 um 06:57:07 Uhr:

Moin, Moin,

ich fahre leider noch keinen M4 aber immerhin ein weisses 428i Cabrio mit KW Fahrwerk und 20 Zöllern. Sieht absolut "fett" aus das Baby. Und bei mir gibt es auch massig Hingucker. Und wisst ihr was? Ich geniesse es total ;)

Und zum Porsche: Das Auto könntet ihr mir schenken, ich würde es nicht wollen, oder stopp, doch, ich würde es nehmen, allerdings nur um ihn sofort wieder zu vertickern um mir meinen Traum, den M4, zu verwirklichen. Bin halt durch und durch Fan der Blau-Weissen. Bei mir kommt nix anderes in die Einfahrt......

Kann dich verstehen, bin auch ein totaler Fan vom ///M, allerdings, hätte ich das Geld, mir nen GT3 leisten zu können, ich hätte einen, durfte mal einen 991 Gt3 RS fahren, ich sags dir, das ist mal richtig sportliches fahren, dagegen ist leider der M3/4 ein Alter Hut :o

Aber, das Auto kostet halt auch mal schnell das doppelte von einem M3, und dann ist natürlich, der M3, preislich absolut im Vorteil, alleine schon das Verhältnis nochmals vom Unterhalt, einzig in der Versicherung schenken die beiden sich nicht viel ;)

Wenn ich mir aber zusammenrechne, was mich meine M3's(E36&F80) im Jahr kosten an Unterhalt, komme ich mit beiden noch nicht mal auf den halben Preis, was der GT3 kostet, und der wird nur 8-10'km / Jahr bewegt, und das ist es mir dann doch nicht wert :(

Aber, so hat jeder seines, und macht sein Ding, und ist glücklich ;) :D

Zitat:

@asphyx89 schrieb am 6. März 2018 um 17:21:42 Uhr:

@Iconoclastic schrieb am 6. März 2018 um 15:54:07 Uhr:

Zitat:

@asphyx89 schrieb am 6. März 2018 um 17:21:42 Uhr:

Zitat:

Mit einer simplen manuellen Steuerung wie sie Porsche bei der Sport AGA hat, kann man nämlich jederzeit leise oder laut stellen. Also manuelle Steuerungen können auch zu weniger Lärm beitragen ;)

Wofür braucht man in der Stadt den Sportmodus? Es sind wie immer die, die nur Brot im Kopf haben, die es allen anderen dann mit verderben. Ich kann das gut verstehen und ich hoffe, es wird in allen Großstädten noch radikaler durchgegriffen. Wohne an einer großen Kreuzung, wie oft ich hier Drehzahlen oberhalb von 4000 RPM, Auspuffknallen, endlos lautes Geröhre und Geballer höre ist echt nimmer feierlich, irgendwann nervts einen nur noch - auch wenn man leistungsstarke Autos gerne mag. Die Fahrer sind das Problem.

MMn gehören die Klappen und die RPM per GPS gesteuert, bist du innerorts gibts keine offene Klappe und keine RPM > 3000, fertig. ;)

Ich gebe dir da uneingeschränkt recht, es ist totaler Schwachsinn was die Kollegen da abziehen, mit ihrem Männlichkeitsgehabe :(

Wohne zwar am Stadtrand, eher Land, und zur nächsten Ortschaft sind es nur 3Km, und auf 50 km/h beschränkt, weil ein paar sehr gefährliche abfahrten dabei sind, da knallen die oft abends mit geschwindigkeiten, da hörst du den 1. 2. 3. Gang voll ausgedreht.

Das muß nicht sein, ich war auch Jung, wollte auch Spaß, aber es war doch mit Hirn :o

Und unsere Fahrzeuge, ob 2 oder 4 Rad, waren nicht so extrem schnell wie die heutigen Autos...

Wenn vor 25 Jahren ein Auto UNTER 6 Sek war, war es brutal schnell, wenn ein Mopped knapp 5 schaffte, ebenso..

Zitat:

@olibolli schrieb am 7. März 2018 um 07:15:05 Uhr:

Zitat:

@BMW435iCabrio schrieb am 7. März 2018 um 06:57:07 Uhr:

Moin, Moin,

ich fahre leider noch keinen M4 aber immerhin ein weisses 428i Cabrio mit KW Fahrwerk und 20 Zöllern. Sieht absolut "fett" aus das Baby. Und bei mir gibt es auch massig Hingucker. Und wisst ihr was? Ich geniesse es total ;)

Und zum Porsche: Das Auto könntet ihr mir schenken, ich würde es nicht wollen, oder stopp, doch, ich würde es nehmen, allerdings nur um ihn sofort wieder zu vertickern um mir meinen Traum, den M4, zu verwirklichen. Bin halt durch und durch Fan der Blau-Weissen. Bei mir kommt nix anderes in die Einfahrt......

Kann dich verstehen, bin auch ein totaler Fan vom ///M, allerdings, hätte ich das Geld, mir nen GT3 leisten zu können, ich hätte einen, durfte mal einen 991 Gt3 RS fahren, ich sags dir, das ist mal richtig sportliches fahren, dagegen ist leider der M3/4 ein Alter Hut :o

Aber, das Auto kostet halt auch mal schnell das doppelte von einem M3, und dann ist natürlich, der M3, preislich absolut im Vorteil, alleine schon das Verhältnis nochmals vom Unterhalt, einzig in der Versicherung schenken die beiden sich nicht viel ;)

Wenn ich mir aber zusammenrechne, was mich meine M3's(E36&F80) im Jahr kosten an Unterhalt, komme ich mit beiden noch nicht mal auf den halben Preis, was der GT3 kostet, und der wird nur 8-10'km / Jahr bewegt, und das ist es mir dann doch nicht wert :(

Aber, so hat jeder seines, und macht sein Ding, und ist glücklich ;) :D

Moin,

gut, ich muss eingestehen, dass ich noch nie einen Porsche gefahren bin. Immer nur BMW. Und das mit absoluter Leidenschaft. Fahre im Moment meinen zehnten Blau Weissen. Und komm' von BMW einfach nicht los. Will ich auch garnicht. Und nennt mich ruhig verblendet oder verpeilt. Der M4 gefällt mir persönlich um längen besser als jeder Porsche. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich mir nie einen Porsche für 160000 Ocken oder so, leisten könnte. Egal. Ich liebe BMW und werde diese Marke auch bis zu meinem letzten Atemzug fahren. ICH LEBE BMW ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen