ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. M3 SMG auf Handschaltung umgebaut, Kauf empfehlenswert ?

M3 SMG auf Handschaltung umgebaut, Kauf empfehlenswert ?

BMW 3er E36
Themenstarteram 28. Februar 2015 um 23:53

Hallo zusammen

Würdet Ihr den Kauf eines von SMG auf Handschaltung umgebauten BMW M3 E36 321PS empfehlen?

Ich weiss leider auch nicht was ich allgemein beim Kauf beachten muss, ausser Serviceheft, Dellen, Kratzer, ob die ganze Elektronik funktioniert, ob er im 1-3 Gang richtig zieht und ob alle Gänge gut funktionieren etc.

Aber wie weiss ich ob Vanos, Differential oder Kardanwelle gut sind? Anhand Reparaturrechnungen? Oder hört man das beim Starten und Fahren?

Danke für eure Hilfe.

Unbenannt
Beste Antwort im Thema

Ich frag mal ganz provokant: Wozu ein M3 zum langsamfahren? Erinnere mich an eine Probefahrt im E36 M3 und im Vergleich zum 328i war das Gefühl beim Gleiten gleich. Die Extrapferdchen wollten schon geweckt werden, um einen Unterschied zu spüren. Der E36 M3 ist doch der am wenigsten auffällige M3, taugt also auch nicht um auf dicke Hose zu machen:D;)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich denke mal, das es hier um ein M3 Coupé mit S50B30 Triebwerk geht, denn die M3 Limo mit dem gleichen Triebwerk aus der Baureihe hatte den Ausgleichsbehaelter fuer das Kuehlsystem - wie seine "kleinen Brueder" auch - vorn links am Kuehler verbaut und nicht hinten rechts im "Batteriekasten" ...

Nachtrag: Meine obige durchgestrichene Behauptung bzgl. Ausgleichsbehaelter bei den M3 Limos war leider Muell :(

Der Behaelter fuer die Scheibenwaschanlage (#1 im Schaubild) sitzt i.d.R. rechts vorn vor dem rechten Radhaus und war in der Serie auch beim M3 Coupé immer vorhanden!

PS: Eine kleine Anmerkung von mir noch dazu (nur um hier potentiellen Missverstaendnissen vorzubeugen):

Meine "Ortsangaben" zum Einbauort in einem Fzg. beziehen sich i.d.R. - insbesondere zu rechts & links - immer auf die Fzg.-Laengsachse in Fahrtrichtung, das ist keine "Erfindung" von mir, sondern wird auch im ETK von BMW so dokumentiert ! :)

ha, das mit dem spritzwasserbehälter wär mir jetzt nicht aufgefallen! :p

mit dem AGB bist du dir sicher? ich dachte der M3 hat den immer hinten rechts, egal ob 30 oder 32 bzw coupe oder limo? :confused:

ansonsten: die vanos sollte beim motor ausmachen zweimal kurz zischen. wenn man von niedriger drehzahl hochbeschleunigt, kommt irgendwo bei 2000 U oder so ein richtiger Punch (ähnlich einem alten turbomotor). unruhiger leerlauf KANN auf falsches ventilspiel hindeuten, kann natürlich aber auch was anderes (oder schlimmeres) sein. er muss absolut willig und bissig bis in den begrenzer drehen, es gibt kein leistungplateau oder sowas.

diff: wie bei allen anderen lamellensperren auch: wenn man die sperre nicht revidieren lässt beschädigen die verschlissenen lamellen irgendwann auch die druckringe und dann wirds RICHTIG teuer. auch allein die lamellen kosten beim 3,2er schon mal über das doppelte als bei den kleineren e36.

alles andere ist wie bei den AG-Modellen...

 

wo steht das auto denn? wenn dich gar nciht mit den alten kisten auskennts solltest du jemanden mitnehmen!

 

edit: achja wegen SMG, mir wärs sogar recht, wenn es kein SMG mehr hätte, also für mich wär das eher ein vorteil (beim verhandeln natürlich eher als nachteil darstellen :) ) was soll das auto denn kosten? mehr infos wären evtl sinnvoll...

am 1. März 2015 um 14:12

Was hat den der Wagen gelaufen? Über 100tkm muss man nen wechsel der Pleullager mit einberechnen. Das der Wagen auf Handschaltung umgebaut wurde würde ich jetzt nicht als nach sondern als Vorteil sehen das SMG 1war schon anfällig dazu sind die Schaltzeiten nicht sonderlich schnell.

Beim Diff kannst am besten testen wie es arbeitet langsam mit vollem Einschlag einen Kreis fahren dabei sollte es nicht klackern.

Wenn der Motor kalt ist läuft er wie ein sack Nüsse, Gasannahme ist dann nicht sonderlich gut was an der Einzeldrossel liegt. Sollte nach ein paar Minuten weg sein. Drauf achten das Service passt und das richtige Öl gefahren wurde.

Gruß Sascha

Ein gewisser M336,ehemaliger M3-Limo Besitzer aus der Schweiz,hatte vor Jahren mal eine schwarze M3 Limo,ein 3,2er....da war der Ausgleichbehälter ganz sicher auch da hinten vorm Motorsteuergerät,denn ich kann mich daran noch sehr gut erinnern,da ich etwas im Motorraum nachgesehen habe.

Außerdem weiß der ETK,wo das Ding zu sitzen hat.

Mich würde interessieren,warum anstelle des Waschwasserbehälters irgendwelche Kabelei rumliegt....

Ach und Xenon in den originalen Bosch-SW is auch alles andere als zulässig....vorallem wenn die Kiste nedmal n Waschwasserbehälter und somit keinerlei Scheinwerferreinigungsanlage besitzt.

Mein Tip:

Finger weg!

Mit so nem BastelWastel-Karren wirst ned glücklich....

 

Greetz

Cap

Zitat:

@kantelezi schrieb am 1. März 2015 um 14:12:54 Uhr:

Was hat den der Wagen gelaufen? Über 100tkm muss man nen wechsel der Pleullager mit einberechnen. Das der Wagen auf Handschaltung umgebaut wurde würde ich jetzt nicht als nach sondern als Vorteil sehen das SMG 1war schon anfällig dazu sind die Schaltzeiten nicht sonderlich schnell.

Beim Diff kannst am besten testen wie es arbeitet langsam mit vollem Einschlag einen Kreis fahren dabei sollte es nicht klackern.

Wenn der Motor kalt ist läuft er wie ein sack Nüsse, Gasannahme ist dann nicht sonderlich gut was an der Einzeldrossel liegt. Sollte nach ein paar Minuten weg sein. Drauf achten das Service passt und das richtige Öl gefahren wurde.

Gruß Sascha

tja diesen beitrag kommentier ich jetzt lieber mal nicht...

Themenstarteram 2. März 2015 um 1:19

danke erst für all die tollen antworten und für eure hilfe.

der wagen ist ein 1997, gelaufen 160000km und kostet momentan 13'000€ privat, aber das werde ich sicher nicht zahlen, weil er weder schiebedach noch parksensor hat. ich möchte ihn sowieso nur am wochenende fahren.

Fahren und besitzen will ich aber unbedingt mal einen m3 e36. er wird bei mir nicht irgendwo auf die seite geschoben und gewartet bis der wert steigt, wenn es sein muss investiere ich in das fahrzeug und fahre damit mindestens 500'000km.

ich fahre sowieso eher langsam und kalt drucke ich nie. burnout und drifts sind für mich tabu ausser mit autos die max. 1000€ kosten :) und die maximale geschwindigkeit probiere ich vielleicht 1x aus

Ich frag mal ganz provokant: Wozu ein M3 zum langsamfahren? Erinnere mich an eine Probefahrt im E36 M3 und im Vergleich zum 328i war das Gefühl beim Gleiten gleich. Die Extrapferdchen wollten schon geweckt werden, um einen Unterschied zu spüren. Der E36 M3 ist doch der am wenigsten auffällige M3, taugt also auch nicht um auf dicke Hose zu machen:D;)

Themenstarteram 2. März 2015 um 16:55

Zitat:

@ronmann schrieb am 2. März 2015 um 13:39:00 Uhr:

Ich frag mal ganz provokant: Wozu ein M3 zum langsamfahren? Erinnere mich an eine Probefahrt im E36 M3 und im Vergleich zum 328i war das Gefühl beim Gleiten gleich. Die Extrapferdchen wollten schon geweckt werden, um einen Unterschied zu spüren. Der E36 M3 ist doch der am wenigsten auffällige M3, taugt also auch nicht um auf dicke Hose zu machen:D;)

ja recht haste, aber mir tut der m3 leid :D ich werde ihn sicher auf der autobahn warm gefahren drucken und ab und zu aber eher selten vmax testen und das wars dann auch :)

mir genügt es, wenn ich weiss, dass ich alle e36 liegen lassen kann, wenn ich wollte :D vorausgesetzt die sind original :D

Zitat:

@Action8 schrieb am 2. März 2015 um 16:55:09 Uhr:

Zitat:

@ronmann schrieb am 2. März 2015 um 13:39:00 Uhr:

Ich frag mal ganz provokant: Wozu ein M3 zum langsamfahren? Erinnere mich an eine Probefahrt im E36 M3 und im Vergleich zum 328i war das Gefühl beim Gleiten gleich. Die Extrapferdchen wollten schon geweckt werden, um einen Unterschied zu spüren. Der E36 M3 ist doch der am wenigsten auffällige M3, taugt also auch nicht um auf dicke Hose zu machen:D;)

mir genügt es, wenn ich weiss, dass ich alle e36 liegen lassen kann, wenn ich wollte :D vorausgesetzt die sind original :D

deswegen n M3 kaufen?! damit kannst aber echt NUR alle E36 liegen lassen. alles ab Bj. 2010 wird da aber schon potentiell gefährlich... :D

ich finde, ein M gehört auch entsprechend gefahren, drum schaut meiner auch so aus, wie er ausschaut... wobei ihc persönlich nix dagegen einzuwenden hab, wenn einer nur langsam und pfleglich damit rumcruist, da sind mir die 10te Hand seit 9 dringend nötigen Serviceterminen von verschiedenen jungen Pubertierenden vergewaltigten M´s schon eher ein Dorn im Auge... :D:D

wenn du aber eher einer von der "Sorte" bist, die einen E36 M3 fahren wollen, weil sie das Auto schön finden und auch lange erhalten wollen, würde ich zu einem absoluten Originalzustand raten.

Zitat:

wenn du aber eher einer von der "Sorte" bist, die einen E36 M3 fahren wollen, weil sie das Auto schön finden und auch lange erhalten wollen, würde ich zu einem absoluten Originalzustand raten.

Oder den nehmen und retten, falls es der Zustand einigermaßen zulässt...

Themenstarteram 2. März 2015 um 19:49

:D es ist ein kindheitstraum, wenn ich dann endlich eines habe, ist es mir dann schade es nicht zu pflegen. danke jedem einzeln für die tipps.

Zitat:

@Action8 schrieb am 2. März 2015 um 01:19:27 Uhr:

der wagen ist ein 1997, gelaufen 160000km und kostet momentan 13'000€ privat, aber das werde ich sicher nicht zahlen, weil er weder schiebedach noch parksensor hat.

Dann solltest Du Dir aber andere Argumente für die Preisverhandlung zurechtlegen, denn Parksensoren gab es 1997, soweit ich weiß, noch gar nicht. Nirgends. Daher kann das Fehlen dieses Details wohl kaum dazu geeignet sein, den Preis zu drücken. ;)

Zitat:

Fahren und besitzen will ich aber unbedingt mal einen m3 e36.

Dann würde ich aber erst recht nach einem Fahrzeug im originalen Zustand suchen. Umbau von SMG auf Handschaltung klingt für mich eher - sagen wir - suspekt.

 

Wie kommst denn da drauf? Natürlich gab es 97 hinten schon PDC als SA

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 2. März 2015 um 20:24:34 Uhr:

Wie kommst denn da drauf? Natürlich gab es 97 hinten schon PDC als SA

Ehrlich?

Das habe ich so gar nicht mehr in Erinnerung.

Dürfte aber damals noch ein sehr seltenes Extra gewesen sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. M3 SMG auf Handschaltung umgebaut, Kauf empfehlenswert ?