ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M135 Felgen - wie umstylen? und neue Reifen dafür...

M135 Felgen - wie umstylen? und neue Reifen dafür...

BMW 3er
Themenstarteram 11. August 2011 um 10:50

Hallo zusammen,

ich habe mittlerweile ein paar kleinere Schrammen auf meinen M135 Felgen und möchte die kommenden Winter reparieren lassen. Werden dann auch alle neu gelackt. Ursprünglich dachte ich, ich lasse sie so lacken, wie sie waren, aber wenn die Felgen sowieso neu lackiert werden müssen - wieso nicht mal was neues? Ich dachte bislang an kugelpoliert (hab schon Fotos gefunden und es gefällt mir) oder verchromt, aber Chrom ist mir dann doch zu heftig, nachdem mein schwarzes 330ci Coupé mit M-Paket II bis auf Spurverbreiterungen alles original ist und ich Veränderungen, wenn überhaupt, eher dezent halten will. Ich wollte mir nur ein paar Anregungen holen, was man sonst noch mit den M135 Felgen machen könnte....

und: wer hat die M135 Felgen und welche Reifen fahrt ihr drauf? Ich brauch nächste Saison neue Gummis und hab derzeit Bridgestone Potenza RE040, mit denen ich nicht sonderlich zufrieden bin (laut, hart und Nassgrip eher schlecht). Außerdem bauen die, wie ich finde, relativ schmal, d.h. die 255er hinten sehen nicht breiter (!) aus als bei anderen E46 225er hinten. Vom Felgenrand weg werden die Reifenflanken schmäler und die Auflagefläche ist recht schmal. Es würde m.E. besser aussehen, wenn die Reifen von hinten relativ rechteckig aussehen würden.

Welche (Marken)Reifen bauen breiter und sind gut? Ich habe schon etwas gegoogelt und bin da auf die Goodyear Eagle F1 Asymmetrics gestoßen, die relativ breit sein sollen (mehrfach gelesen) und auch ganz gut. Mittlerweile gibts einen Nachfolger, die Asymmetrics 2, die von allem, was ich mir ergoogeln konnte, ganz hervorragend sein sollen. Durchgängig bessere Bewertungen hab ich nur beim Michelin Pilot Super Sport gefunden, aber den gibt's in meinen Dimensionen nicht. Hat mit den Asymmetrics 2 vielleicht schon jemand Erfahrung im Bezug auf optische Breite?

Vielen Dank!

Thomas

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich hab M135 drauf und fahre Hankook Evo S1 - mit denen bin ich echt zufrieden. Sind jetzt fast an der Verschleißgrenze hinten und immer noch um Welten leiser als meine Bridgestone Potenza RE050A die ich vorher auf 17" gefahren hab!

Zum Design:

Ein Kumpel von mir hat auf nem weißen Z4 schwarz gelackte M135 mit nem dünnen roten Rand außen gefahren - sah sehr geil aus und passt sicherlich auch gut zu nem schwarzen QP!

Themenstarteram 11. August 2011 um 11:03

Die RE050 sollen ja schon besser sein als die 40er, also kannst du dir vorstellen, wie's bei mir ist ;-)

Die Hankook sollen sehr gut, aber eher schmal. Hast du vielleicht Fotos auf den Felgen mit den Hankook?

Schwarz habe ich mir auch überlegt, evtl mit poliertem Felgenbett. Aber das ist mir dann doch zu viel schwarz bei einem schwarzen Coupé ;-)

Ja das stimmt...du könntest sie weiß lackieren - sieht sicher auch ganz fein aus aber is hald ziemlich dreck- und bremsstaubanfällig!

Bilder siehst du in meiner Signatur - außer du willst eins direkt von hinten!

Themenstarteram 11. August 2011 um 18:19

Weiß habe ich mir auch überlegt, aber das ist wirklich zu anfällig. Schon bei den normalen silbergrauen Felgen ist es nach einer Woche höchste Zeit zu putzen, möchte dann nicht wissen, wie es bei weiß ist. Und öfter als einmal die Woche hab ich auch nicht Zeit ;-)

Die Fotos kann man nur groß sehen, wenn man registriert ist. Hatte noch nicht die Zeit, aber vl am Wochenende. Danke für den Hinweis! Aber was man so sieht, sehr schönes Coupé! Ich mag das blau.

Hallo Thomas,

ich fahre zufällig auch die gleichen Felgen und frage mich gerade wie das mit dem lackieren von Felgen funktioniert. Macht das jede Lackierwerkstatt oder muss man da schon eine spezielle Fachwerkstatt aufsuchen? Hab mich mit dem Thema noch nie beschäftigt und bin jetzt rein beim durchlesen Deiner Nachricht neugierig geworden.

Würdest Du mir mal ein paar Tipps geben wie das funktioniert .... Thx

Gruss

Djune7

Falls du es nicht schaffst hab ich dir die Bilder nochmal hier hochgeladen! Da sollte man ungefähr sehen wie breit die Reifen rauskommen!

Danke für die Blumen :)

Img-1080
Img-1082
Img-1083
+1
Themenstarteram 11. August 2011 um 20:48

Hallo djune!

Ich kann dir da leider auch nicht viel weiterhelfen, weil ich wenig Ahnung davon habe. War nur bei einem Felgeninstandsetzungsbetrieb in meiner Nähe, und da habe ich halt beiläufig mitbekommen, dass die Felgen nach dem Ausbessern der Kratzer (logischerweise) komplett neu lackiert werden.

Ob reine Lackierarbeiten an Felgen auch andere Lackierbetriebe machen, kann ich dir auch nicht sagen - aber einfach mal nachfragen. Im Prinzip kann man ja alles lackieren... ;-)

Schöne Grüße

Ich fahr den Michelin Pilot Sport auf meiner M135 und bin sehr zufrieden damit. Das einzige was ich kritisieren könnte ist dass der Nassgrip vorne nicht mehr der Hammer ist. Allerdings habe ich auch schon knapp 30000km mit den Reifen gefahren (vorne noch die ersten, hinten bereits beide neu).

Themenstarteram 11. August 2011 um 20:56

Zitat:

Original geschrieben von sp4n

Falls du es nicht schaffst hab ich dir die Bilder nochmal hier hochgeladen! Da sollte man ungefähr sehen wie breit die Reifen rauskommen!

Danke für die Blumen :)

Danke! Also der Reifen sieht von dem, was man erkennen kann, zumindest sehr rechteckig aus, und das gefällt mir. Aber insgesamt wirkt er recht schmal und Felgenschutz ist wohl wenig gegeben, oder sieht das auf den Fotos falsch aus?

Ideal wäre es ca so wie auf folgendem Bild - baut breit über die Felge hinaus, geht senkrecht zur Lauffläche und hat damit maximale Breite und einen rechteckigen Eindruck:

http://www.autosieger.de/.../michelin_Pilot_SuperSport_3.jpg

Themenstarteram 11. August 2011 um 20:57

Zitat:

Original geschrieben von dyonisos911

Ich fahr den Michelin Pilot Sport auf meiner M135 und bin sehr zufrieden damit. Das einzige was ich kritisieren könnte ist dass der Nassgrip vorne nicht mehr der Hammer ist. Allerdings habe ich auch schon knapp 30000km mit den Reifen gefahren (vorne noch die ersten, hinten bereits beide neu).

Welchen Pilot Sport? ;-)

Themenstarteram 11. August 2011 um 21:03

Und so sieht's momentan aus - M135 mit Bridgestone Potenza RE040. Das Foto hab ich grad ergoogelt. Die Perspektive ist zwar nicht ideal, aber man kann erkennen, dass der Reifen bei der Auflagefläche recht schmal ist und zum Felgenhorn hin auseinandergeht... da geht m.E. potentielle Auflagefläche verloren, außerdem siehts eher bescheiden aus, finde ich...

http://img1.classistatic.com/cps/bln/110717/278r5/1414n7i_23.jpeg

Hab auf meiner 325er Limo mit den M135 momentan

den Nokian Z G2 !

Kommen breit, nicht sehr teuer, flüsterleise, folglich komfortabel,

niedriger Rollwiderstand(habs definitiv am Spritverbrauch gemerkt)

und relativ langlebig,gut bei Nässe!

Wehrmutstropfen:

Lenken nicht ganz so zackig ein und und schieben bei sehr sehr flotten,

engen Kurven über die Vorderräder(Kino geht oft an),

aber jammern auf hohem Niveau (im Vergleich zu meinen vorherigen

Dunlop Sportmaxx TT und Michelin Pilot Sport PS1)

Kann aber damit leben, ich würde sie wieder nehmen!

Gruß Markus

Hast du n Bild? ^^ Würde ich wirklich gern sehen obs so nen direkt sichtbaren Unterschied gibt trotz gleicher Dimension!

Themenstarteram 12. August 2011 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von sp4n

Hast du n Bild? ^^ Würde ich wirklich gern sehen obs so nen direkt sichtbaren Unterschied gibt trotz gleicher Dimension!

Sind zwar jetzt nicht die Dimensionen, aber siehe folgender Link:

http://www.autobild.de/.../...-235-35---ha-295-30-r-19-880044.html?...|ref=http://www.autobild.de/.../...t-va-235-35---ha-295-30-r-19-878379.html

und ein Bild vorher auch. Also da gibts teilweise schon erhebliche Unterschiede.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M135 Felgen - wie umstylen? und neue Reifen dafür...