Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Lüftung stinkt immer noch wenn es geregnet hat

Lüftung stinkt immer noch wenn es geregnet hat

Volvo
Themenstarteram 3. April 2019 um 13:45

Wer von Euch hat das Problem wenn es geregnet hat, das nach dem losfahren es aus der Lüftung für eine Zeit modrig/muffelig stinkt ? (Klima aus)

 

Ich habe das Problem eigentlich schon seit immer.... Auch mein Frühjahresputz hat nicht geholfen.... Ganzen Dreck unter den Abdeckung beseitig. Einen Abfluss frei gemacht (Alle 4 Abflüsse sind frei).

Vorher hatte ich es mal mit Aktivkohlefilter probiert aber hat nichts gebracht.

Meine Vermutung ist, dass der Regen von der Windschutzscheibe unter die Leiste der Windschutzscheibe auf den Filter läuft (Stelle Rot eingekreist auf dem Bild).

Mir macht die Leiste nicht so ein abdichtenden Eindruck... Hatte die auch mal abgezogen um die Scheibe da drunter zu putzen.

Wäre das möglich ?

Bin mir nicht sicher aber irgendwo hatte ich mal genau von diesem Problem gelesen das es dort auf den Filter läuft.

 

Filter
Beste Antwort im Thema

Mein Bauchgefühl sagt, ich traue eher Scuty.

Mein 850er Bj 94 hat zwar keinen Innenraumfilter im Wasserkasten, aber auf den Bildern, wo es bestritten wird ist die entscheidenede Abdeckung noch nicht einmal demontiert.....

Den Lufteinlaß kenne ich, habe gerade einen neuen Verdampfer eingebaut.

Gruß

Klaus

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

@Gagi1911 schrieb am 3. April 2019 um 22:56:59 Uhr:

Eher unwahrscheinlich das mit Filter ein Dreckhaufen irgendwo in der Lüftung sein soll... Der würde dann auch permanent stinken nach dem Regen und nicht nur für eine kurze Zeit.

Schade das ich nicht den Beitrag finde, wo jemand auch das Problem hatte. Weiß auch nicht mehr ob es hier auf Motor Talk war.

Da war glaube ich auch ein Lösungsansatz beschrieben....

Warum bieten dann Firmen ne komplette Klima / Lüftungsreinigung an... nicht nur für unsere alten Elche... irgendwie findet Staub und Dreck immer einen Weg!

Und wo nix ist da kann nichts stinken... Umkehrschluss... wo es stinkt ist auch ein Haufen! :D

Themenstarteram 4. April 2019 um 9:47

Zitat:

@R.B. Volvo 850 schrieb am 3. April 2019 um 23:07:56 Uhr:

das vielleicht?

https://www.motor-talk.de/forum/lueftung-riecht-t1948468.html

Ne das ist leider nicht der Betrag.

 

Das war irgendwas wo sich der Regen bis zu dem Filter durchgerungen hat oder so ähnlich.

Wenn man sich mal die Konstruktion anschaut dann ladet die Windschutzscheibe sehr dazu ein das es auf den Filter läuft :)

 

Werde das beim nächsten Regen prüfen

 

 

 

 

 

Zitat:

@Peak_t schrieb am 3. April 2019 um 23:08:10 Uhr:

Zitat:

@Gagi1911 schrieb am 3. April 2019 um 22:56:59 Uhr:

Eher unwahrscheinlich das mit Filter ein Dreckhaufen irgendwo in der Lüftung sein soll... Der würde dann auch permanent stinken nach dem Regen und nicht nur für eine kurze Zeit.

Schade das ich nicht den Beitrag finde, wo jemand auch das Problem hatte. Weiß auch nicht mehr ob es hier auf Motor Talk war.

Da war glaube ich auch ein Lösungsansatz beschrieben....

Warum bieten dann Firmen ne komplette Klima / Lüftungsreinigung an... nicht nur für unsere alten Elche... irgendwie findet Staub und Dreck immer einen Weg!

Und wo nix ist da kann nichts stinken... Umkehrschluss... wo es stinkt ist auch ein Haufen! :D

Klimareinigung oder Desinfektion bieten viele an. Ist nur die Frage, wie diese durchgeführt wird. Ein vergammelter Verdampfer ist von außen eben nur schwer zu reinigen. Und mit Definzieren hat man nur kurzfristig Ruhe. Meiner Meinung nach alles rausgeschmissenes Geld. Jedenfalls waren es meine Versuche.

Jedenfalls müffelte meine Lüftung auch jahrelang mehr oder wenig ekelig. Nach dem Starten war der Geruch am stärksten. Mal mehr, mal weniger. Ob dies sich bei Regen verstärkt hat, kann ich nicht mehr sagen. Nach dem Tausch des Verdampfer war der Geruch jedenfalls weg.

Na ja... bei neueren Fahrzeugen, wo vllt. wirklich nur etwas Schmutz im System ist mag sone Reinigung wohl Sinn machen!

Bei älteren Kisten kommt eben der Rott dazu... nicht nur an Verdampfer und Wärmetauscher... ich möcht gar nicht wissen wie es da drinn überall aussieht...

Wenn dann bei Regen noch irgendwo Wasser rein läuft verstärkt sich das Ganze noch... son aufgeweichter Sumpf stinkt nun mal... besonders im ersten Moment...später lüftet der Schmodder ab und die Konzentration der stinkenden Partikel nimmt ab... daher der Eindruck das es nur kurz nach dem Regen stinkt! ;)

Hilft wohl nix... zerlegen und nachschauen!

Themenstarteram 4. April 2019 um 21:53

@Peak_t

 

Du verwechselt immer noch Autos mit und ohne Filter.

Den Dreck auf den Bildern die Scuty gepostet hat wirst du bei keinem Auto mit Filter ab Werk vorfinden.

 

Und bezüglich Klima Desinfektion. Geh Mal mit nem V70/C70 zu den üblichen Verdächtigen (Vergölst, Euromaster etc.) für Klimaanlage auffüllen und Desinfektion... Die müssen wirklich, aber wirklich wirklich mega mega viel Bock haben das die das richtig machen ... Meistens bekommst du dann nur ne Desinfektion Sprühdose in den Innenraum gestellt.

Die sind schon genervt weil das Klimanlage auffüllen am V70/C70 ewig dauert... Dann bauen die sicher nicht noch das ganze Gedöns am Handschuhfach ab um irgendwie sich noch den Rücken zu verenken um mit den Schlauch an paar Stellen ran zu kommen.

 

Zitat:

@Gagi1911 schrieb am 4. April 2019 um 21:53:03 Uhr:

@Peak_t

Du verwechselt immer noch Autos mit und ohne Filter.

Den Dreck auf den Bildern die Scuty gepostet hat wirst du bei keinem Auto mit Filter ab Werk vorfinden.

Und bezüglich Klima Desinfektion. Geh Mal mit nem V70/C70 zu den üblichen Verdächtigen (Vergölst, Euromaster etc.) für Klimaanlage auffüllen und Desinfektion... Die müssen wirklich, aber wirklich wirklich mega mega viel Bock haben das die das richtig machen ... Meistens bekommst du dann nur ne Desinfektion Sprühdose in den Innenraum gestellt.

Die sind schon genervt weil das Klimanlage auffüllen am V70/C70 ewig dauert... Dann bauen die sicher nicht noch das ganze Gedöns am Handschuhfach ab um irgendwie sich noch den Rücken zu verenken um mit den Schlauch an paar Stellen ran zu kommen.

Ich verwechsel da keinesfalls Autos mit und ohne Filter... wie schon mal gesagt findet der Schmutz auch Wege am Filter vorbei... wie Wasser auch!

Natürlich haben die Firmen kein Bock die ganze Operation bei alten Kisten zu machen... bedeutet ja Arbeit... kurz mal Spray rein bei noch ziemlich neuen Autos und entsprechend sauberen Systemen ist natürlich einfacher!

Daher ja auch lieber selbst schrauben und nach dem rechten sehen... aber mach wie du denkst!;)

Themenstarteram 4. April 2019 um 22:49

Das es nicht wie in einem OP Saal aussieht ist klar, aber alles zu demontieren bei einem Auto mit Innenraumfilter, um Sauber zu machen, ist meiner Meinung nach Zeitverschwendung :)

Das ist nicht nur bei alten Kisten so... Sobald der Zeitaufwand sagen wir mal 30 Min. übersteigt, stellen die dir ne Dose in den Innenraum.

Manche sprechen das vorher an, manche sagen auch nichts und der Kunde zahlt für etwas was er nicht bekommen hat.

Für 70, 80€ kann man auch nicht viel erwarten.

Ich habe davon gehört das es bei Volvo richtig gemacht wird (Werbung liegt auch bei meiner Volvo Werkstatt rum). Aber dann volles Programm... Auto früh (Tag vorher) abgeben und Abends (Tag später) wieder abholen.

Was ich einmal gemacht habe, war eine Desinfektion Mittel über den Innenraumfilter Kasten zu sprühen mit einem langen schlauch (Da gibt es paar Produkte extra dafür)... Ist jedenfalls "effektiver" als die Dose im Innenraum.

Es gibt ja nur genau 3 Möglichkeiten... 1. 10er Pack Wäscheklammern ins Auto schmeißen zum Nase zu klemmen... 2. es richtig machen zu lassen, ob Volvo das macht weß ich nicht, wird aber auf jeden Fall teuer... 3. Selbst ist der Mann und der Sache auf den Grund gehen!

Ich würde letztere Variante wählen! ;)

Themenstarteram 4. April 2019 um 23:18

Ich meine die Desinfektion die von den ganzen Werkstattketten angepriesen wird :)

Schau dir mal dieses Video an wie der Verdampfer in diesem V70 aussieht

https://www.youtube.com/watch?v=NjWsdi4ZEek

Da kannste glaube ich ein Roastbeef von essen :D

Da sieht man ja nicht wirklich was... und wie alt der ist, ob mal gewechselt wurde ist nicht bekannt... in Ritzen und Winkeln versteckter Schmutz ist nicht zu sehen... wenn ich schon bis da hin vorgedrungen wäre, hätte ich den zumindest mit Pressluft gereinigt... und dann das "Febreze" da drauf gesprüht... ;)

Nun denn... how ever... vom Quatschen wird sich das Problem nicht lösen... :D

Themenstarteram 5. April 2019 um 8:16

Naja, wenigstens bist du von "Dreckhaufen" auf "Schmutz" umgestiegen :D

Ob Dreck oder Schmutz... wurscht... Problem bleibt das selbe... von nix kommt nix... und stinkt weiter... :D

Themenstarteram 5. April 2019 um 8:56

Ich sage dann Bescheid ob das Regenwasser andere Gravitationseigenschaften hatte und in der Lüftung auf jeden Dreckhaufen geklettert ist :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Lüftung stinkt immer noch wenn es geregnet hat