ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Liste kompatibler UMTS-Sticks

Liste kompatibler UMTS-Sticks

VW Passat B8
Themenstarteram 30. März 2015 um 20:24

Moin,

Ich will hier eine Kompatibilitätsliste erstellen, die alle UMTS-Sticks auflistet, die als Car-Stick erkannt werden und entsprechend auch solche, die nicht erkannt werden.

Laut offizieller Auskunft von VW werden natürlich nur original VW CarSticks erkannt. Aber es gibt Berichte, dass auch andere funktionieren. Nicht gemeint sind damit solche, die selbständig ein WLAN aufspannen. Es geht hier um reine UMTS-USB-Sticks.

 

Kompatibel

 

Inkompatibel

Huawei E1550

 

Vielen Dank für alle Ergänzungen der Liste!

Moritz

Ähnliche Themen
692 Antworten
Themenstarteram 10. April 2015 um 10:58

UMTS/LTE-Sticks

Kompatibel

- Volkswagen Car-Stick (Hersteller/Modell unbekannt)

Inkompatibel

- Huawei E1550

- Huawei E173

Wingles (WLAN-UMTS-HotSpot-Sticks

- Huawei E8231

 

Den Huawei E8231 gibt es aktuell bei notebooksbilliger.de für 34,90€!

Themenstarteram 13. April 2015 um 11:40

UMTS/LTE-Sticks

Kompatibel

- Volkswagen Car-Stick (Hersteller/Modell unbekannt)

Inkompatibel

- Huawei E1550

- Huawei E173

- Huawei E180

- Huawei E3272

Wingles (WLAN-UMTS-HotSpot-Sticks)

Kompatibel

- prinzipiell jeder!

- Huawei E8231

Themenstarteram 16. April 2015 um 13:32

UMTS/LTE-Sticks

Kompatibel

- Volkswagen Carstick (Hersteller/Modell unbekannt)

Inkompatibel

- Huawei E1550

- Huawei E173

- Huawei E180

- Huawei E3272

Wingles (WLAN-UMTS-HotSpot-Sticks)

Kompatibel

- prinzipiell jeder!

- Huawei E8231 (Kurzinstallationsanleitung)

Mal als Denkanstoss:

Ein kleines Android-Handy bekommt man auch so ab 60€.

Wenn das eine Hotspot-Funktionalität hat, was ich inzwischen immer erwarten würde, kann das auch den Job eines Hotspot Sticks machen und außerdem noch die komplette Telefonfkt. mit.

Hat auch noch den Vorteil, dass das dann "beides" im Handyfach mit Antennenkopplung liegen kann.

Kauft man einfach ein kleines Tel. fürs Auto und läßt das drin.

Themenstarteram 17. April 2015 um 23:31

Zitat:

@PublicT schrieb am 17. April 2015 um 23:20:44 Uhr:

Mal als Denkanstoss:

Ein kleines Android-Handy bekommt man auch so ab 60€.

Wenn das eine Hotspot-Funktionalität hat, was ich inzwischen immer erwarten würde, kann das auch den Job eines Hotspot Sticks machen und außerdem noch die komplette Telefonfkt. mit.

Die Idee klingt nicht schlecht, hat aber Haken:

1. Das Handy entlädt sich bei Dauerbetrieb. Man bräuchte eine Schaltung, die das Handy einschaltet, wenn die Stromversorgung eingeschaltet wird und dann automatisch den WLAN-HotSpot einschaltet.

2. Das Handy würde die Handyschale belegen. Für die Telefonfunktion hilft es mir nichts, denn ich will ja mit meinem Handy und deren SIM telefonieren und nicht mit der Datenkarte aus dem Billig-Smartphone.

3. Würde man das Handy in der Mittelarmlehne anschließen, würde es dort mehr Platz verbrauchen, als der kleine UMTS-Stick.

4. 60€ sind inzwischen auch mehr als das doppelte, was der Huawei E8231 kostet, den bekommt man inzwischen incl. Versand ab ca. 27€!

Bisher funktioniert der Huawei E8231 bei mir auch fehlerfrei.

1. Wenn es an USB hängt und man alle 1-2 Tage fährt, wird es wohl nicht ausgehen.

Für Hotspot Einschalten gibt es eine App, die das macht, wenn Bluetooth sich verbindet

2. Wäre natürlich gut, wenn man eine zweite SIM (Ultracrd) hat

3. Dafür ist die Gefahr kleiner, dass es abbricht :)

4. Ich nutze einfach mein Handy, dass ich eh dabei habe. Kostet 0€ extra.

Themenstarteram 17. April 2015 um 23:54

Zitat:

@PublicT schrieb am 17. April 2015 um 23:44:12 Uhr:

4. Ich nutze einfach mein Handy, dass ich eh dabei habe. Kostet 0€ extra.

Ich will eine vom Handy unabhängige Lösung, die auch funktioniert, wenn meine Frau mit dem Auto fährt oder ich mal mein Handy nicht dabei habe.

Hat schon jemand den HUAWEI CarFi probiert?

E8231 für 24€ bei Notebooksbilliger.de aktuell

Themenstarteram 18. April 2015 um 19:29

Zitat:

@crishan schrieb am 18. April 2015 um 15:32:43 Uhr:

Hat schon jemand den HUAWEI CarFi probiert?

Neh, aber das Ding würde ja sichtbar in der Mittelkonsole stecken, würde mir nicht gefallen.

Themenstarteram 18. April 2015 um 23:16

Hier ein Foto vom neuen USB-Kabel mit abgewinkelten Steckern auf beiden Seiten. So geht die Klappe auch zu, wenn man ein Smartphone drin liegen hat.

Img-20150416-182513

Zitat:

@OttoWe schrieb am 18. April 2015 um 19:29:39 Uhr:

Zitat:

@crishan schrieb am 18. April 2015 um 15:32:43 Uhr:

Hat schon jemand den HUAWEI CarFi probiert?

Neh, aber das Ding würde ja sichtbar in der Mittelkonsole stecken, würde mir nicht gefallen.

Kann aber LTE und ist recht kompakt.

Zudem hat er einen internen Akku sodass nicht ständig die Zündung eingeschaltet sein muss um die Verbindung aufrecht zu erhalten. Der CarFi ist recht teuer aber vllt. macht er sich aufgrund der Beschaffenheit und vor allem der vllt. besseren Verbindungsstabilität bei Fahrt bezahlt?

Kurze Frage: Der Stick dient ja dazu, die Online Dienste zu nutzen? Mit einem iPhone 6 ist das nicht möglich? Ich frage mich gerade, wie ich am besten Internet, iPhone mit Spotify etc. unter einen Hut bekomme.

Themenstarteram 19. April 2015 um 10:34

Mit dem iPhone 6 müsste Car-Net auch gehen. Tethering (WLAN_HotSpot) kann doch auch ein iPhone 6 aufbauen, oder?

Um Spotify nutzen zu können, musst Du das iPhone per BT-Audio verbinden, sofern Apple das Audio-Profil unterstützt.

Okay, danke für die Info. Stimmt, dass geht mit dem iPhone 6. Mal gucken, ob das komfortabel ist oder ich noch einen Stick mit Datentarif kaufe ;) Aber verbinden muss ich wegen Telefonie und Spotify ja so oder so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen