ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Linker Außenspiegel zeigt toten Winkel nicht

Linker Außenspiegel zeigt toten Winkel nicht

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 2. März 2013 um 13:05

Mir ist aufgefallen, dass ich Autos, die schräg links hinter mir fahren nicht im Rückspiegel sehe. Grund ist, dass der asphärische Teil des Glases anstatt die Straße, das Innere des Rückspiegelgehäuses zeigt (das Glas sitzt zu weit vorne im Gehäuse).

Es scheint vor allem für größere Fahrer ein Problem zu sein (wenn man weiter hinten sitzt), da dann der Spiegel weiter nach außen gedreht werden muß.

Es würde helfen, das Gehäuse des Spiegels weiter nach vorne zu drehen, aber es bleibt leider nicht in dieser Position, sondern schnappt wieder in seine Ausgangsposition zurück.

Hat jemand auch dieses Problem, bzw es schon gelöst?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von blackbiker10

aha, dank dir ....

Habe jetzt mal nachgemessen: Ich bin 177 cm groß, also weder besonders groß noch klein, die Rückenlehne ist weder besonders weit nach vorne noch besonders weit nach hinten gestellt. In dieser Position sehe ich, wenn der elektrisch einstellbare Außenspiegel ganz auf Anschlag nach links gestellt ist, in der aspherischen Zone nur 50% . Das liegt daran, dass der Spiegel sehr tief im Spiegelrahmen sitzt, und der Rahmen den Spiegel zum Teil verdeckt. Am rechten Spiegelrand sehe ich mein Auto bis zum Heck, insgesamt gehen so noch einmal ca. 25% der Fläche verloren. Nach rechts lässt sich der linke Außenspiegel so weit drehen, dass ich meinen Beifahrer sehe. Was soll das denn ? Ich brauche doch keinen Außenspiegel, um meinen Beifahrer zu sehen! Sorry, Mercedes, dass nennt man eine Fehlkonstruktion. Wie ich Mercedes kenne, hat man das inzwischen selbst schon gemerkt, wird es aber nicht zugeben. Ansonsten ist die neue B-Klasse ein prima Auto. Umso ärgelicher dieser Mist, den Mercedes sich da geleistet hat. Auf der Autobahn war ein Fahrzeug, das mich langsam überholt hat, mehrere Sekunden einfach "weg". Das muss nun wirklich nicht sein, mehr als 100 Jahre nach Erfindung des Automobils.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Modellpflege

aha, dank dir ....

Zitat:

Original geschrieben von blackbiker10

aha, dank dir ....

Habe jetzt mal nachgemessen: Ich bin 177 cm groß, also weder besonders groß noch klein, die Rückenlehne ist weder besonders weit nach vorne noch besonders weit nach hinten gestellt. In dieser Position sehe ich, wenn der elektrisch einstellbare Außenspiegel ganz auf Anschlag nach links gestellt ist, in der aspherischen Zone nur 50% . Das liegt daran, dass der Spiegel sehr tief im Spiegelrahmen sitzt, und der Rahmen den Spiegel zum Teil verdeckt. Am rechten Spiegelrand sehe ich mein Auto bis zum Heck, insgesamt gehen so noch einmal ca. 25% der Fläche verloren. Nach rechts lässt sich der linke Außenspiegel so weit drehen, dass ich meinen Beifahrer sehe. Was soll das denn ? Ich brauche doch keinen Außenspiegel, um meinen Beifahrer zu sehen! Sorry, Mercedes, dass nennt man eine Fehlkonstruktion. Wie ich Mercedes kenne, hat man das inzwischen selbst schon gemerkt, wird es aber nicht zugeben. Ansonsten ist die neue B-Klasse ein prima Auto. Umso ärgelicher dieser Mist, den Mercedes sich da geleistet hat. Auf der Autobahn war ein Fahrzeug, das mich langsam überholt hat, mehrere Sekunden einfach "weg". Das muss nun wirklich nicht sein, mehr als 100 Jahre nach Erfindung des Automobils.

moin,

ich habe heute mal extrem darauf geachtet inwieweit der tote Winkel im Spiegel mit der Realität ist.

1. großer Mist

2. wäre 1cm breiter schon mal sehr gut

3. der normale Spiegel fast nach außen gestellt, dann gehts fast ....

Gäbe es keinen "toten" Winkel beim linken Aussenspiegel,

wer würde sich dann um über 500€ einen Torwinkel-Assisenten kaufen??

Zitat:

Original geschrieben von pahu1

Gäbe es keinen "toten" Winkel beim linken Aussenspiegel,

wer würde sich dann um über 500€ einen Torwinkel-Assisenten kaufen??

Das trifft es ganz gut;-)

Die (Rück) Spiegel-Entwicklung im Fahrzeugbau scheint heute "rückblickend" mehr dem Gewinnstreben der Herststeller gedient - ,als die Verkehrssicherheit in gleichem Maße verbessert zu haben.

Schaue ich mir mal die Aufpreislisten für die diversen Varianten, wie automatisch abblendend (auch bei getönten Heckscheiben), beheizt, asphärisch, Totwinkel, etc. an, erinnere ich mich gerne an den einfachen Kipphebel am Rückspiegel, oder noch wehmütiger an den auf dem Armaturenbrett montierte Rückspiegel in meiner Citroen DS, der einen einwandfreien Rückblick gestattete. Fühlte man sich geblendet, schnippte man mal kurz an den Spiegel und gut wars.

Tritt dir heute ein gelangweilter Jugendlicher auf dem Heimweg mal eben so ein Hightech-Teil ab, macht das schnell mal 1000 €, da spielt es auch keine Rolle wenn das über die Kasko-Versicherung schon eingepreist worden ist.

 

Zitat:

Die (Rück) Spiegel-Entwicklung im Fahrzeugbau scheint heute "rückblickend" mehr dem Gewinnstreben der Herststeller gedient - ,als die Verkehrssicherheit in gleichem Maße verbessert zu haben.

Naja, ganz so ist es nun auch nicht. Der Gesetzgeber schreibt heutzutage eine Mindestspiegelfläche vor und die ist größer, als alles, was die Designer gut finden. Größere Fläche heißt aber auch gleichzeitig größere Abmaße und das bedeutet bei einem Kippmechanismus eben größere Hebel bzw tieferes Eintauchen am Rand im Gehäuse. Das Gehäuse ist nun mal auch von Nöten, sonst würde die Heizung im freien hängen.

Ich bleibe dabei, der Schulterblick ist durch nichts zu ersetzen, wenn man das nicht kann/will, dann sollte man über den Totwinkelassi nachdenken.

Justmy2cents!

Zitat:

Original geschrieben von DieterRichard

Die B-Klasse wird seit Sept. 2011 gebaut. Hier bisher nur 2 Beschwerden. Beim W 246 bisher über 17.000 Beiträge.

Gruß - Dieter.

Ist keine Beschwerde - nur eine individuelle Feststellung!

Mir ist es aufgefallen, daß sowohl beim W212, als auch im W246 der Spiegel nicht mehr soweit ins Spiegelgehäuse wandert, oder andersherum gesehen - nicht mehr soweit ausfährt - Ergebnis..ein wenig...toter Winkel. Tscha...

Zitat:

Original geschrieben von Hartand

Habe jetzt mal nachgemessen: Ich bin 177 cm groß, also weder besonders groß noch klein, die Rückenlehne ist weder besonders weit nach vorne noch besonders weit nach hinten gestellt. ...Am rechten Spiegelrand sehe ich mein Auto bis zum Heck, insgesamt gehen so noch einmal ca. 25% der Fläche verloren. Nach rechts lässt sich der linke Außenspiegel so weit drehen, dass ich meinen Beifahrer sehe. Was soll das denn ? ...Auf der Autobahn war ein Fahrzeug, das mich langsam überholt hat, mehrere Sekunden einfach "weg"....

Danke für Deine Ausführliche Problembeschreibung. Wobei es mit zunehmender Körpergröße/Beinlänge noch schlimmer wird. Auch bei bis zum Anschlag nach links gestelltem Außenspiegel sehe ich viel vom Heck meines "B" aber wenig von den Fahrzeugen die auf den linken Spuren ankommen. Habe noch mal die Testberichte betr. des Spiegelproblems gesichtet - da wird nie was bemängelt diesbezüglich.

Hallo, habe auch noch mal in den Testberichten gestöbert. Autotester sind technikbegeisterte Menschen, weshalb bei allen Tets, die ich gefunden habe, der Totwinkelassistent installiert war. Da kann es natürlich nicht auffallen, was für eine Fehlkonstruktion der klassische Spiegel ist. In Youtube fand ich dieses sehr schön gemachte Video:

http://www.youtube.com/watch?v=d3vKriEOUys

Habe auch mal bei meinem Golf geschaut,wie die das "Problem" (sollte 2014 eigentlich keines mehr sein) gelöst haben. Ganz einfach: Der Spiegelrand ist leicht angeschrägt. Das ist alles. Gruß Hartand

Hi Hartand

Und hier ist der Thread zu dem Video, in dem es dann um die Beseitigung des toten Winkels geht.

Gruß

wer_pa

http://www.huk-blog.de/.../

Artikel zum Thema. ?

I mounted a small mirror next to the rear view mirror...otherwise the B 246 is an excellent car.....

20160405-103540

@boggyma

Zitat:

I mounted a small mirror next to the rear view mirror...

Thank you for the message and picture :)

Best regards

wer_pa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Linker Außenspiegel zeigt toten Winkel nicht