ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Limitierte R-Line Edition

Limitierte R-Line Edition

VW Passat
Themenstarteram 1. März 2019 um 7:01

https://de.motor1.com/news/307327/vw-passat-variant-r-line-edition/

Soweit ganz interessant, auch wenn mir die Farbe nur mäßig zusagt. Sie hätten auch gerne +30-50PS springen lassen können.

Beste Antwort im Thema

Doch, das geht. Dein Trollversuch ist noch lahmer...

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

Jup habe ich gestern auch bereits gelesen.

Mehr PS dürfte an der Zulassung gescheitert sein, aktuell vermutlich nicht mehr ganz so einfach "mal eben" eine neue Motorleistung auf den Markt zu werfen.

Insgesamt finde ich die Zusammenstellung sehr gut, vor allem das es endlich ein Schwarz&Glanz Paket anstatt des Chrom gelumpe gibt.

Wenn der Grill halbwegs bezahlbar ist dürfte der sich gut als ET verkaufen so meine Vermutung!

Mir gefällt die Edition sehr gut!

Die Worte "gefallen" und "gut" habe ich seit der Kaufentscheidung nicht mehr im Zusammenhang mit einem B8 gebraucht. Aber diese Edition sieht wirklich gut aus, sie gefällt mir. Wie Variant-Fan gefällt mir, dass auf Chromfake verzichtet wurde. Denn überall sonst hat Schwarz Chrom schon lange als sportlich abgelöst.

Oh Mann,

so unterschiedlich können Geschmäcker sein. Die Front geht doch gar nicht!

Die Farbe ist nur ein wenig besser als das Mülltonnengrau, ... die Bodenfreiheit ist mehrere cm zu hoch, ... Insgesamt sieht das verdammt nach Golf aus, finde ich. Und dann geht es bei R-Line lediglich um Optik, nicht um Technik. Ist doch n Fake für Extrageld.

haithamina

als ich das gestern sah dachte ich mir:

ach schau. ein normaler r-line, der bestimmt ordentlich mehr kostet, da special edition. das, was er mehr kostet, kann man beim lackierer 3 mal ausgeben um einen standard r-line in der farbe zu bekommen.

und hoch wie n bus, für ein r-line. :D

Jetzt platzt mir dann mal die Hutschnur mit VW, die sollen lieber ihre Zulassungen und Verfügbarkeiten endlich auf die Reihe bekommen, als so einen Firlefanz zu veranstalten.

An dem Ding ist genau nichts limited, bis auf die 5 schwarzen Elemente kann man sich die Kiste genau so konfigurieren und das ist doch nicht mal das DCC mit Tieferlegung, der sieht auf den Pressefotos wie ein Alltrack aus, oh Mann!

VW driftet immer mehr ab .....

Interessant: und ich habe mich gefreut, dass ich mal was nettes sagen kann. War fröhlich, weil ich hoffte, mit meinen lobenden Worten Anschluss finden zu können. Nun stehe ich dennoch wieder alleine da.

Zitat:

@Nebutzermane schrieb am 1. März 2019 um 10:53:28 Uhr:

Interessant: und ich habe mich gefreut, dass ich mal was nettes sagen kann. War fröhlich, weil ich hoffte, mit meinen lobenden Worten Anschluss finden zu können. Nun stehe ich dennoch wieder alleine da.

Es gibt doch auch nichts gegen Deinen Geschmack einzuwenden ! Wenn es Dir gefällt , ist es doch ok !!Die Geschmäcker sind doch zum Glück unterschiedlich , schwarze Akzente wirken schon und sehen sportlich aus .V.G

Mich spricht er auch irgendwie an.

Gute Idee, aber schlechte Umsetzung.

Wenn schon Black-Style-Paket, dann müssen die schwarzen Bauteile auch in Hochglanz lackiert sein und nicht einfach nur dieses matte Billigplastik. Was soll daran sportlich sein? Ganz schlimm beim neuen Touareg, der ohne Chrom an der Front wie ein Nutzfahrzeug aussieht. Wer segnet so etwas ab???

Genauso werde ich es nie verstehen, was alle an diesem Mülltonnen-Grau so toll finden.

Bei Audi mit dem "Nardo-Grau" genau das gleiche. Pottenhässlich. Aber Ok, Geschmäcker sind halt verschieden.

Chrom und besonders Chromfake sind gefallen mir gar nicht. Hat der Touareg echt nichts davon? Das muss ich mal genau ansehen. Das wäre ja denn ein Auto für mich. Ausser zu gross, zu teuer, zu schwer.

Themenstarteram 1. März 2019 um 12:36

Das Schwarz statt dem Chrom ist schon super. Allerdings würde mir das neue (FL) Blau dazu besser passen. Das Dach schwarz finde ich dann auch wieder ok.

Das mit dem 'hochbeinig' - ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da was geändert wurde, bzw. bei meinem finde ich es eher keilförmig und vorne ist schon recht weit unten (Spoiler trifft Bordstein). Auf der Passat Homepage steht er ja schon ehundje satt in den Radhäusern, wo ich mich frage, mit welcher Ausstattung man das so hin bekommt. Das können ja keine Serienfedern sein...bzw. muss vom Zubehör kommen.

Das alle Chromteile schwarz sind, finde ich sehr gut. Müsste es für den normalen B8 auch als Extra dazu zu bestellen geben.

Mein Favorit war auch eine andere Farbkombi

sieht mir zu Skoda aus ;-)

Lapizblue mit den Schwarzen Leisten oder in Aquamarin ;-)

etwas über 300 PS hätte ihm auch gut gestanden

Deine Antwort
Ähnliche Themen