ForumYeti
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Lieferzeiten Skoda Yeti 1.2 TSI

Lieferzeiten Skoda Yeti 1.2 TSI

Themenstarteram 15. September 2009 um 20:35

Hallo!

Habe nun endlich meinen Yeti 1.2 TSI Ambition bestellt :)

Zur Lieferzeit konnte mir der Händler noch keine exakte Angabe machen, meinte aber, dass es wohl Februar 2010 werden könnte... :mad:

Hat wer sonst noch den 1.2 TSI bestellt und kann Angaben zur Lieferzeit machen?

Liebe Grüße,

Michi

Ähnliche Themen
36 Antworten

Wow, ein SUV mit 1,2l Hubraum. Das nenn ich mal fortschrittlich!

Themenstarteram 16. September 2009 um 19:29

Wow! Dumpfbacke scrapy hat einen wirklich hilfreichen Beitrag gepostet. Sorry, aber das geht mir so auf den Keks, dass in diesem Forum ca. 30% der Beiträge nur aus solch sinnfreien Mitteilungen besteht :rolleyes:

Hat wer noch Angaben zur Lieferzeit des 1.2 TSI parat?

Zitat:

Original geschrieben von Michaela Mueller

Hat wer noch Angaben zur Lieferzeit des 1.2 TSI parat?

Klar, bitte: Zum Glück wird die Kiste auf einem LKW in einem überschaubaren Zeitraum geliefert. Mit der 1.2-Maschine würde der Transfer auf eigenen Rädern vermutlich länger dauern ... :D :p

Hallo,

mir sagte am 13.09. ein Skoda-Händler, dass die Lieferzeit für den Yeti allgemein 8-10 Wochen betrage. Über spezielle Probleme bei bestimmten Konfigurationen haben wir nicht gesprochen.

Ich werde mich im Januar entscheiden, in der Hoffnung, die Händler sind dann nicht mehr so abwracksatt. Mir persönlich wäre es dann egal, ob ich den Wagen im März oder April bekommen würde.

Als erstes Angebot wurden mir 9,2 % vom Listenpreis als Rabatt angeboten, wenn es konkret würde, könne man ja noch mal reden....

Gruß QEK

Themenstarteram 17. September 2009 um 7:24

@ atiz: spinner...

@ qek..: vielen dank ;)

a propos rabatt: ich bin auch ohne abwracken bei knapp 15 prozent rabatt gelandet :D

Wozu braucht man allen Ernstes ein Geländewagen mit so wenig Leistung?

Zitat:

Original geschrieben von Michaela Mueller

Wow! Dumpfbacke scrapy hat einen wirklich hilfreichen Beitrag gepostet.

Dein Händler kann dir keine Angabe zur Lieferzeit machen. Und jetzt fragst du hier im Forum, ob das jemand für seinen Yeti weiß. Und davon möchtest du dann auf die Lieferzeit für deinen Yeti schließen? Sorry aber hier stellt sich wirklich die Frage, wer hier die Dumpfbacke ist.

Zitat:

Original geschrieben von zirkuspferd

Wozu braucht man allen Ernstes ein Geländewagen mit so wenig Leistung?

gegenfrage: wozu braucht man allen ernstes in der stadt einen geländewagen mit viel leistung und 4x4?

aber gerne beantworte ich deine frage mal für mich:

weil der 1.2 mit frontantrieb nur der optik nach ein (kleiner) geländewagen ist. und weil das gerät -zumindest bei mir- als gemütliche und sparsame stadtschlurre geplant ist. er hat einfach eine tolle raumausnutzung, sprich enorm viel platz für 4,20m länge, eine attraktive aussen- und innenoptik, man hat eine angenehme sitzposition und er bietet modernste motorentechnik mit ausreichender leistung und drehmoment aus kleinstem hubraum. und 105ps/175nm sollten bei einem 1.345kg-auto für ausreichende fahrleistungen onroad sorgen. zumindest um ins büro, zum einkaufen oder auch mal überland zu rutschen sollte es reichen. da gibt es haufenweise gleichschwere oder gar schwerere autos mit zum teil deutlich weniger leistung. die werden auch verkauft und fahren...

 

mfg

Zitat:

Original geschrieben von 325i-touringE30

Zitat:

Original geschrieben von zirkuspferd

Wozu braucht man allen Ernstes ein Geländewagen mit so wenig Leistung?

gegenfrage: wozu braucht man allen ernstes in der stadt einen geländewagen mit viel leistung und 4x4?

aber gerne beantworte ich deine frage mal für mich:

weil der 1.2 mit frontantrieb nur der optik nach ein (kleiner) geländewagen ist. und weil das gerät -zumindest bei mir- als gemütliche und sparsame stadtschlurre geplant ist. er hat einfach eine tolle raumausnutzung, sprich enorm viel platz für 4,20m länge, eine attraktive aussen- und innenoptik, man hat eine angenehme sitzposition und er bietet modernste motorentechnik mit ausreichender leistung und drehmoment aus kleinstem hubraum. und 105ps/175nm sollten bei einem 1.345kg-auto für ausreichende fahrleistungen onroad sorgen. zumindest um ins büro, zum einkaufen oder auch mal überland zu rutschen sollte es reichen. da gibt es haufenweise gleichschwere oder gar schwerere autos mit zum teil deutlich weniger leistung. die werden auch verkauft und fahren...

 

mfg

Ein Geländewagen in der Stadt ist per se Schwachsinn, ebenso wie in 1.2l-Geländewagen im Gelände.

Yeti 1.2 TSI am 11.08.2009 bestellt, Lieferung laut Kaufvertrag im Februar 2010.

Wichtige Eigenschaften des Kompakt-SUV, den ich nicht im Gelände missbrauchen werde:

- kompakte Abmessungen

- schnörkelloses, geradliniges Design

- gute Bodenfreiheit (180 mm)

- hohe Sitzposition

- angenehme Platzverhältnisse

- bequemes Ein- und Aussteigen

- luftige Kopffreiheit (auch mit Hut)

- gute Übersicht durch kantige Karosserie

- volle Stehhöhe unter der Heckklappe auch für große Fahrer

- Motorhaube im Blickfeld des Fahrers

- Rücksitze herausnehmbar

- Klimaanlage

- Panorama-Schiebedach

- Euro 5

In der Summe aller Eigenschaften bietet das kein anderes Fahrzeug!

Nach meiner Bestellung konnte mein Händler nach 3 Tagen die geplante Bauwoche online vom Werk abrufen. Diese ist nach Rückfrage unverändert nächste Woche. Ich denke jeder Händler hat Zugang zum Werkdportal.

Zitat:

Original geschrieben von der wahre yeti

Nach meiner Bestellung konnte mein Händler nach 3 Tagen die geplante Bauwoche online vom Werk abrufen. Diese ist nach Rückfrage unverändert nächste Woche. Ich denke jeder Händler hat Zugang zum Werkportal.

Nächste Woche ist toll! Dann ist es aber ein anderer Motor. Der 1.2 TSI steht erst ab November zur Verfügung!

Zitat:

Original geschrieben von hugo 1122

Zitat:

Original geschrieben von der wahre yeti

Nach meiner Bestellung konnte mein Händler nach 3 Tagen die geplante Bauwoche online vom Werk abrufen. Diese ist nach Rückfrage unverändert nächste Woche. Ich denke jeder Händler hat Zugang zum Werkportal.

Nächste Woche ist toll! Dann ist es aber ein anderer Motor. Der 1.2 TSI steht erst ab November zur Verfügung!

Die Art und Weise so die Lieferzeit festzustellen ist trotzdem das selbe Verfahren: nennt sich Produktionsplanung!

Zitat:

 

- gute Bodenfreiheit (180 mm)

- hohe Sitzposition

- gute Übersicht durch kantige Karosserie

- volle Stehhöhe unter der Heckklappe auch für große Fahrer

- Motorhaube im Blickfeld des Fahrers

In der Summe aller Eigenschaften bietet das kein anderes Fahrzeug!

Habe mal die Kriterien übrig gelassen, die nur ein SUV bietet. Dazu kommen:

- schlechter Fußgängerschutz

- Insassen haben erhöhtes Verletzungsrsiko, da durch den hohen Schwerpunkt in kritischen Situationen die Gefahr des Umkippens höher ist.

- höherer Luftwiderstand

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Lieferzeiten Skoda Yeti 1.2 TSI